Ask @Albertatus2:

-

Kleiner Stern
Die heutige Frage ist eine Chance eine oder mehrere Fragen an mich zu richten
Ich habe vor alle gestellten Fragen zu beantworten (wenn ich aus irgendeinem Grund eine Frage nicht beantworten will, dann informiere ich die fragende Person).
Jede Variatione von 'Gerne.' ist keine eigene Frage.
Ich beantworte nichts, was auf einem meiner Accounts im Profiltext steht. Wenn ich also eiskalt eine Frage ignoriere, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass sie in diesem Text steht und man sich nur nicht die Mühe gemacht hat nachzusehen. Wenn du jedoch auf beiden Accounts nachgesehen und nichts gefunden hast, schreib mich an. Dann habe ich die Frage nur übersehen.

View more

-

Valentine
Um zu erklären, was man unter einem Begriff versteht ist es nicht hilfreich oder auch nur sinnvoll den gleichen Begriff oder Begriffe der gleichen Wortfamilie in der erklärung zu verwenden.
"Was verstehst du unter dem Begriff Akzeptanz?" nur mit "Jemanden oder etwas zu akzeptieren." zu beantworten, ist keine Antwort. Es ist nur ein Kreisschluss, man erklärt bzw definiert den fraglichen Begriff mit sich selbst und trifft keine Aussage darüber, was er bedeutet. ._.

View more

Mir ist aufgefallen, dass deine Fragen oft eher auf negativen Dingen (wie Verunsicherung, Fehlern, oder anderen negativen Gefühlen) gerichtet sind. (Ist nur ein Beobachtung.) Wie kommt das? Beschäftigst du dich viel mit Negativem?

Es gibt ja Tagesfragensteller, die sich Fragen im Vorraus ausdenken. Die vielleicht schon die Fragen für den nächsten Monat festgelegt haben. Da bin ich etwas anders. Vielleicht habe ich mir die Frage erst Sekunden vorher ausgedacht. Oder es ist ein Gedanke, den ich vor kurzem hatte.
Meine Fragen spiegeln auf jeden Fall wieder, woran ich zur Zeit denke. Ich beschäftige mich nicht explizit mit negativem. So sieht es in meinen Gedanken einfach aus. Was man glaube meinem Profil eigentlich auch anmerken kann.

View more

Wieso vor ein paar Wochen täglich Fragen und nun keine beziehungsweise nur wenn du Lust hast? Geht es dir nicht gut ? Oder hast du jetzt besseres zu tun?

Es war schon immer so, dass ich Fragen nur gestellt habe, wenn ich Lust hatte.
Es geht mir vermutlich nicht gut und nein, besseres habe ich nun wirklich nicht zu tun. xD

View more

Ich wollte nur frühzeitig Bescheid sagen, dass ich vom 24.6. bis 7.7. im Urlaub bin und daher die Fragen erstmal nicht beantworten werde, sie aber dennoch gern erhalten würde - nach'm Urlaub kann man sie ja immer noch beantworten^-^

Ich habe keine Ahnung, wer du bist. Zum Glück ist das irrelevant, da ich sowieso allen Fragen stelle, wann immer ich Lust habe. ._.

View more

-

unknown questions
Da ich immer mehr Feedback bekomme, dass man nicht weiß, was 'genau' ich mit meinen Fragen meine/dass sie schwer zu deuten sind/dass man nicht weiß, was genau ich denn wissen will. Hier meine Antwort darauf.
Meine Fragen sind fast alle offen. Es gibt kein Schema, nachdem sie beantwortet werden sollen(bzw können). Ich will hauptsächlich wissen, wie du die Fragen verstehst. In welchen Kontext du sie setzt. Und auch in wie viele Kontexte. Was dann konkret geantwortet wird ist zwar auch interessant, aber für mich tatsächlich zweitrangig. Stell dir meine Fragen als Bühne vor, wo du dich selbst demonstrierst. Wie du die Fragen verstehst und beantwortest representiert dich selbst. Es sagt aus meiner Sicht mehr über dich aus als die tatsächliche Antwort.
Es geht nicht darum, wie ich die Frage meine. Ich meine sie offen. Interpretierbar. Es geht darum, wie du sie verstehst. Wie du sie verstehen willst. Je unterschiedlicher die Antworten auf eine Frage von mir, desto besser habe ich sie meiner Meinung nach gestellt.

View more

Next