In wessen Kopf würdest du gerne mal einen Tag lang hineinschauen können?

Da ich mein Hirn ja jeden Tag durch meine Nasenlöcher sehen kann (Grüße an dieser Stelle an meinen guten Bro K.I.Z.), wähle ich das Hirn von Marlene Mortler. Nur zu gucken, genügt mir allerdings nicht. Ich safte meine Gene, und somit auch den Ansatz von Verstand, ordentlich rein, bis es ihr nicht nur aus allen Körperöffnungen trieft, sondern sie auch noch Jahre nach meiner, speziell für sie entwickelten, Behandlung Sperma schwitzen wird.
Ich gewann Anregung durch ihre Interviews (danke Marlene). Wer ihre Phrasendrescherei umgehen möchte, dem empfehle ich einen Zusammenschnitt ihrer Antworten auf Fragen, zu denen sie keine vorgefertigte Antwort bei Hand hatte, in Form einer epischen Trilogie, gepaart mit etwas Propaganda und Meinungsbildung fürs Kiffennnn. Muss ja.
Part 1:
https://youtu.be/wJjaWQ5nTow
Part 2:
https://youtu.be/g9INUi8gMMQ
Part 3:
https://youtu.be/A6Ex_b-XY80

View more

Antination@LudwigXVI
natalia@natalka0001199
10g a day keep the doctor away@Anna_Sfr