Wenn es dir selbst oder jemandem in deinem Umfeld sehr schlecht geht, wie baust du dich/ diese Person wieder auf? Hilft es dir, die üblichen Floskeln wie "Das wird vorbei gehen" zu hören? Was brauchst du in solchen Momenten?

Mir persönlich hilft Ablenkung, die Gedanken von dem negativen Thema abzuwenden und persönliche Aufmerksamkeit, um meine Stimmung zu verbessern.
Spiel mit mir und mir geht's besser.
Bei anderen Menschen frage ich meist, ob sie drüber reden wollen (denn einerseits heißt reden reflektieren und somit verstehen und verringert somit Frust und Angst). Wenn mir die Person sehr am Herzen liegt, frage dann auch direkt, ob ich irgendetwas für sie tun kann - irgendwelche großen, wichtigen Aufgaben, für die in schwierigen Momenten eben oft die Energie fehlt.

View more

Echo@Aahzmandia