Ask @Arabascan:

Tagesfrage #253: was ist eine Erinnerung, an die du dich besonders gern erinnerst?

Jessy's Tagesfragen
Ich war 6 oder 7 und bin auf Steinen in einem Bach geklettert. Auf einem der moosbedeckten Steine bin ich fast ausgerutscht und mein Vater gab mir eine Standpauke, das ich vorsichtiger sein soll. Dann wollte er mir zeigen, wie man da richtig klettert, ist ausgerutscht, ins Wasser gefallen und hat sich komplett durchnässt. Das Wasser war eiskalt und es war Frühwinter. Die Erinnerung lässt mich immer noch lächeln.

View more

This may be too inquisitive, you don't need to answer it if you don't want to. But if you don't mind, would you share what usually lingers in your mind just before fading off to sleep? Late night thoughts?

Micka
Many, many days I'm too exhausted for many thoughts. Often times, if something keeps me up, it's a problem I got at work, which I overthink. But, yeah, late night thoughts are quite rare.

View more

😊 It's Friday night where I am.... kinda looking forward to just chillax this weekend. What is the food that you like / looking forward to have on weekends? If you have a recipe, pls share😉

Micka
During the week when I'm at work, I eat very cheap; mostly in the canteen. So when I get home, I often crave all kinds of food - sometimes something homemade, sometimes something posh. Sometimes a steak, sometimes some proper veggies. I've realized though that the thing most important there is eating with my family.
My recipe would be: Invite your most beloved people over and cook something together. Especially if you see them rarely. Doesn't matter what, as long as you all like it.
...but seriously, here is a recipe for Tartar Börek.
Boil some noodles, set them aside. Take yoghurt about half-ish as much as noodles... I think), add garlic and mix, then add the noodles and mix. (Not on the stove, of course!) Make some scrambled eggs, add on top. Melt some butter, mix in some red pepper powder and put that sauce on top. Add chopped parsley if you like (I don't), then dig in. Works best with homemade noodles, not long ones like spaghetti. Experiment around for your ideal measurements.

View more

Tagesfrage #236: Vatertag und Muttertag - hältst du diese Tage für wichtig? Wirst du deiner Mama oder deinem Papa was kleines schenken? Wenn ja, was?

Jessy's Tagesfragen
Besser spät, als nie...
Meine Eltern gehören zu den wichtigsten Personen in meinem Leben (auch wenn mich beide manchmal in den Wahnsinn treiben, aber das gehört wohl dazu). Sie haben mir soviel gegeben und ich müsste eigentlich so viel mehr tun, um meinen Dank, Respekt und Liebe zu ihnen zu zeigen. Dafür sind diese Tage ganz gut; andererseits sorgen sie oft dazu, dass ich mich schuldig fühle.
Liebe zu zeigen ist für mich sehr, sehr schwierig. Und selbst an diesen Tagen versage ich darin oft und kapsele mich am Ende doch ab, um das zu verdrängen.

View more

Tagesfrage #233: gibt es eine prominente Person die du sehr magst und eine die du absolut ungern siehst? Weshalb?

Jessy's Tagesfragen
Ich mache mir eher wenig Gedanken über Prominente; nur weil ich die Filme eines Schauspielers mag oder nicht mag (die Politik eines Politikers, die Lieder eines Musikers, etc.) sagt das nichts über die Person aus. Und wenn ich über das Privatleben von jemand berühmten etwas höre (eher selten, weil ich wenig gelbe Presse lese), dann muss das weder repräsentativ noch wahr sein.
Ich habe gehört, dass George W. Bush privat sehr nett sein soll, aber als Politiker hat er der ganzen Welt geschadet. Und selbst wenn Christopher Nolan ein Arsch sein sollte: Seine Filme sind brilliant.

View more

Tagesfrage #268: Warten ist ein großer Bestandteil des Lebens. Bist du jemand der ungern auf etwas wartet oder lässt du eher auf dich warten? Gab es schon mal einen Moment, bei dem du umsonst gewartet hast?

Jessy's Tagesfragen
90 Prozent seines Lebens wartet man in meinem Beruf vergebens. Ich lasse selbst ungern andere warten, aber jeder ist mal spät dran. Warten lässt sich nicht vermeiden, also sollte man es hinnehmen und bestmöglich nutzen.

View more

Glaubst du, dass Jungen heutzutage weiblicher und Mädchen männlicher sind?

Wenn man mit Leuten mal eine Woche im Wald war, verhalten sich alle männlich, sehen so aus und riechen auch so. In meinem Beruf ist das etwas schwammiger. Ich würde aber einfach sagen, dass Leute so sind, wie sie sind. Und heutzutage ist der Druck, sich maskulin oder feminin zu verhalten, nicht mehr so hoch, also sind mehr Menschen sie selbst. Vielleicht entsteht so der Eindruck.

View more

Wie stellst du dir einen "perfekten" bzw. schönen Tag vor, wenn du den ganzen Tag zum verplanen hast?

Nash x3
Den besten Tag in letzter Zeit konnte ich nicht planen. Ich war Gast auf einer Hochzeit; das Essen war super, die Stimmung gut, viele alte Freunde waren da und wir haben uns richtig die Kante gegeben (für mich das erste Mal dieses Jahr). Noch am nächsten Tag war meine Laune super; ich habe auf dem Weg zur Arbeit andere Freunde angerufen, mit denen ich kaum noch Kontakt hatte.
Der beste geplante Tag? Ausschlafen, deftig frühstücken. Mit Freunden Zocken. Mit Familie zu Abend essen. Und bis in die Nacht am Laptop spielen.
Ich bin ein Spielkind.

View more

Next