Feiern. (Vorbereitung (wer faehrt o. womit faehrt,wann), moegliches Vortrinken, welcher Club & der Club an sich, Geld, Alkohol in Clubs, Heimfahrt, falls man nuechtern bleibt, Sonstiges)

Pro-Contra-Fazit
Hey :) Bei dem Thema haben mich anscheinend alle missverstanden - es ist nicht eure Schuld, ich habe mich anscheinend falsch ausgedrueckt. Ich mach es mal so, wie ich es mir vorgestellt habe, mit den vorgeschriebenen Rupriken :)
wer faehrt o. womit faehrt, wann:
- die wenigsten wollen nuechtern bleiben - weswegen man meistens den Bus oder die Bahn nehmen muss - oder die Eltern fahren. Bei Bus & Bahn ist es aber so, dass nicht jede Stadt ein gut vernetztes Verkehrssystem hat oder einige Maengel aufweist & manche Stadtteile ab 12 Uhr nicht mehr anfahren. Somit muesste man entweder mit dem Taxi fahren, was widerrum wieder Geld kostet (ich bitte euch, ne rote Ampel kann 5 Minuten andauern & der Zaehler geht einfach weiter). Je nach dem wo die Freunde wohnen, muesste man eventuell ein einzelnes Taxi haben & somit kostet es mehr. Wenn die Eltern einen Heim bringen, muesste man 'anstaendige' Freunde haben, bzw. darauf achten, dass sie nicht so viel trinken, dass sie nicht erbrechen oder sich peinlich vor den Eltern giben - und Eltern geben dann meist einen bestimmten Zeitraum, an den sich alle dann halten muessen.
- moegliches Vortrinken: erstmal darauf achten, was alle vertragen - der eine vertraegt keinen Wodka, der andere hasst Bier ect. also diskutiert man erstmal. Aber es hat definitv Vorteile, da die alkoholischen Getraenke, vorallem die Longdrinks stark gestreckt sind und/oder mega viele & dicke Eiswuerfel drin sind. man kommt angetrunken an & geht nuechtern wieder raus.
- Clubs & der Club an sich: damit war NICHT gemeint, dass ich wissen wollte, WO ihr feiern geht, sondern dass ich allgemein davon sprechen sollt. Es kommt darauf ein, was fuer einen Ruf der Club hat((un)freundliches Personal, dreckiges oder sauberes Lokal, pipapo) & dann kommts noch auf den Ort des Clubs an, wie weit er entfernt ist & wie die Musik & die Musikuebergaenge sind, wie teuer die (Eintritts)preise sind, wie sauber die Toiletten sind, welche Zielgruppe dort hingeht ect. zumal fucked es ab, dass in geschlossenen Raeumen Rauchverbot ist.
- Heimfahrt: habe ich schon in wer faehrt o. womit faehrt, wann erklaert. Eventuelle lange Wartezeiten, eventuell hohe Kosten, eventuell keine Verbindungen mehr ect.
- falls man nuechtern bleibt: Nuechtern ist es die Hoelle, die Clubs sind ueberfuellt, man schwitzt extrem(betrunken stoert es einen nicht so) man regt sich auf, wenn man angerempelt wird, man hat eventuelle Komplexe wie man denn beim Tanzen aussehen wird blabla, man sieht die alkoholisierten Freunde, die meistens nervtoetend sind, die mega Spaß haben & noch nicht nach Hause wollen & du als nuechterner langsam muede wirst.
- Sonstiges: Schlampen, stinkende Menschen, Typen, die dich von hinten mit ihrem Schwanz antanzen, keine Klimaanlage, viel mehr Leute als Platz, auch ne Cola kostet viel, eventuelle Sexualstraftaeter, aggressive Menschen, Pruegelein ect.
#Zeichenpensum ueberschritten. Gibt mehr Vorteile, aber so mal Schema.

View more

AntiAllesFürImmer.†@supeerwooman
nina@ninaamuffin
sel@#aktivschorlexD
LisaTheCreator@TaissaFamiga
speed weed@MrsSmooth
Julia - DEAKTIVIERT.@HeartbrokenAlone