Ask @DopeQuotesYo:

Deine meinung über den Tot ?

Der Tod ist ja der endgültige Verlust der für ein Lebewesen typischen Lebensfunktionen. Es gibt kaum ein Thema, das so Angst bereitet. Ab dem Moment, indem man geboren wird, könnte es einen jeden Augenblick erwischen. Man kann darauf keinerlei Einfluss nehmen. Aber man darf den Tod nicht nur negativ ansehen, für manche Menschen, in manchen Situationen, kann er doch ganz erleichternd und befreiend sein. Ich persönlich blicke dem Tod neutral in die Augen, der Tod ist eine Sache die zum Leben gehört, wie ich kleiner war, hat mich der Gedanke, dass irgendwann nichts mehr sein wird, sehr beschäftigt und hat mir zugegebenermaßen auch Angst bereitet. Mit der Zeit bin ich älter geworden und meine Meinung diesbezüglich hat sich natürlich geändert, wann der Tod kommt kann ich natürlich nicht sagen. Aber wenn er kommt und mein Leben noch einmal an mir vorbeizieht, möchte ich dass ich mit einem Gefühl der Zufriedenheit sterbe, dass heißt dass mein Leben gespickt voller Erfahrungen und Erlebnisse ist. Ich möchte viel erleben und erreichen in meinem Leben. Im Großen und Ganzen denke ich, kann man den Tod ruhig gegenüber sein, es bleibt einem nichts anderes übrig, wenn man sein Leben in vollen Zügen genießen will. Und so blöd es auch klingt an dem Trendwort YOLO ist natürlich was wahres dran, leider wird es Großteils falsch interpretiert. Für mich heißt es, mein Leben, die einzige Chance die ich haben werde, voll auszuschöpfen und das zu machen in meinem Leben, was mich glücklich macht.

View more

Deine meinung zu rauchen und kiffen und machst du es?

Das ist jetzt die erste Antwort, die ich normal beantworte. Zuerst möchte ich letzteres sagen, ich rauche, ganz normale blaue Gauloises. So jetzt zum Kiffen, nein, ich kiffe nicht. Seit dem 30. März. Davor, ja. Warum? Ich habe nachgedacht über mein Leben, wie ich es gern tue in meiner Freizeit und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es irgendwo doch sehr traurig ist, dass ich illegale Drogen konsumiere. Ich dachte zuerst meine Freunde, wo auch der ein oder andere kifft, würden es nicht akzeptieren, aber zum Glück sind meine Freunde echte Freunde und sie haben es verstanden und akzeptiert. Somit ist es mir nicht sonderlich schwer gefallen aufzuhören. Und ich bitte euch alle da draußen, hört auf, denn es bringt euch nichts aus Probleme auf lange Zeit. Ja, ich weiß der High-Sein Zustand mag was schönes sein, aber man kann mit Sicherheit auch anders glücklich sein.

View more

Next