Ask @Echofarn:

Wie genießt du das schöne Frühsommer- Wetter? ☀️🌷🌳🕶

et immutati
Aus dem Fenster heraus.. Ich liege nach einer Kreuzbandoperation noch bis Donnerstag im Krankenhaus und versuche mein Bein wieder irgendwie ans laufen zu bekommen.
Kinder, lasst euch sagen: Passt immer gut auf eure Knochen und Bänder auf, denn die zu reparieren ist alles andere als spaßig...

View more

Worauf fokussierst du dich eher: Auf deine Sorgen und Probleme oder deine Ziele und Wünsche?

Keks der Gerechtigkeit
Ich würde gerne sagen, dass ich mehr über meine Wünsche und Ziele nachdenke, aber tatsächlich ist es andersherum. Ich denke zu wenig darüber nach, vielmehr über Sorgen und Probleme.
Dinge, die ich nicht so einfach aus meinem Kopf weg gewischt bekomme.
Kontraproduktiv, ich weiß, aber ich habe noch keinen Weg gefunden mich zu wehren.

View more

Vor einiger Zeit geisterte das Video "Milch ist Gift" von Youtuber Unge durch das Netz. Euer Keks fragt euch nun: Was denkt ihr darüber? Lebten wir bis jetzt mit einer fatalen Lüge? Steckt dahinter eine Verschwörung? Oder ist das nur eine weitere Panikmache? Fragen über Fragen ...

Keks der Gerechtigkeit
Milch ist sozusagen mein Hauptnahrungsmittel..
Ich liebe Milch, sogar die Milch, die eigentlich gar keine Milch ist.
Da können alle Spielkinder vor der Kamera behaupten, was sie wollen.

View more

Wie oft gebt ihr bettelnden Mwnschen auf der Straße Geld?

Keks der Gerechtigkeit
Ich habe immer ein paar 10 oder 20 oder 50 Cent Stücke in der Hosentasche. Es ist nicht viel aber mehr als nichts..
Die aktiven, aufdringlichen, bei denen fühle ich mich schnell unwohl, da bleibt das Geld in der Tasche.. Gerne geb ich denen etwas, die für andere Musik machen. Ich bleibe oft stehen und höre zu. Ja, man darf sich das erlauben in dieser hektischen Welt.

View more

Kreativität wird oft mit Musik, Kunst und Literatur in Verbindung gebracht. Können wir unsere Kreativität auch anders ausleben?

Keks der Gerechtigkeit
Kreativität ist, das ist wahr, wird schnell assoziiert mit Musik, Kunst und Literatur, weil sie da unmittelbar präsentiert und auf direktem Weg über die Sinne weitergegeben wird.
Aber auch im Alltag finden wir kreative Prozesse, es existieren beispielsweise Studien, die Kreativität als direkte korrelative Variable mit Intelligenz in Verbindung bringen. Nicht umsonst sind die kreativen Köpfe, die sogenannten Querdenker, die besten Problemlöser!
Sogar im Sport, durch die ständige Entwicklung von neuen, innovativeren Spielzügen zeichnet sich eindeutig Kreativität und Umdenken ab!
Also ja: Es gibt mehr als nur die 3 Paradebeispiele, um kreatives Denken auszuleben!

View more

Wie groß ist dein innerer Schweinehund und wo tobt er sich bei dir am ehesten aus? 🐷-🐶

et immutati
Situationsbedingt..
Ich dennke mein Schweinehund wird wach und argwöhnisch, wenn es um Situationen geht, in denen ich im Mittelpunkt stehe und mein Verhalten definitiv bemerkt und bewertet wird.
In den meisten Alltagssituationen wirke ich selbstbewusst, es ist mir dann egal, was die Leute denken. Ich bin albern und laut und einfach ich.
Komme ich aber in ungewohnte oder unvorhergesehene Situationen, in denen ich mich erst zurechtfinden muss, sinkt meine Hemmschwelle für spontanes Verhalten rapide!
Ich werde still und leise und verschwinde soweit es geht innden Hintergrund, um weder besonders positiv, noch besonders negativ aufzufallen.
Fast eine 180° Drehung...

View more

Hab gesehen, dass bei seinen Interessen Call me by your name steht. Wie hast du den Film empfunden ?

Marie
Ich fand ihn großartig!!
Einer der besten LGBTQ+ Filme seiner Zeit, weil er eine wunderschöne First-Love Story erzählt, wie sie wirklich passieren kann!
Realitätsnah und glaubwürdig, nicht zu viel und nicht zu wenig!
Super selten in dem Genre!
Dazu kommen die Behind the Scenes Bilder und Videos, Geschenke des Himmels, weil Armie und Tim eben auch neben der Kera eine einzigartige Chemie haben!
Und ich stimme dir btw zu: "Mystery of Love" ist eins der schönsten Lieder im Moment!

View more

Von einem relativ klaren Bewusstsein ausgegangen: Wirst du deinen Vorstellungen nach zu urteilen im Alter eher der pflegeleichte, der gnatschige oder der ungehaltene Senior sein?👵👴

♡*Maikes Freitags-Fragen*♡
Ich behaupte Menschen im höheren Alter sind genauso umgänglich wie jeder Jugedliche.
Beide Altersklassen haben nälich eins gemeinsam: Sie wollen vom jeweils anderen respektiert werden.
Fühlt man sich provoziert oder nicht ernst genommen wird rebelliert. Der Jugendliche wird frech, manchmal unverschämt. Der Ältere ungehalten und muffelig.
Beide Rollen sind in unserer Gesellschaft wichtig. Der eine hat bereits gedient, der andere wird es tun. Man braucht einander.
Insofern: Wer mich mit Respekt behandelt, kann dasselbe erwarten.

View more

Dies mal habe ich eine kleine Aufgabe für dich: Schreibe eine kleine Geschichte. Über das wonach dir ist. Ob nacherzählt, erfunden oder selbst erlebt spielt dabei keine Rolle. Zur Not kannst du die Aufgabe auch als Gedankenstrich verwenden. Tob dich einfach aus.☺

♡*Maikes Freitags-Fragen*♡
Ich habe endlich eine Idee. Eine gute Nachtgeschichte, passend zur Uhrzeit.
Es war ein mal ein kleines Schäfchen, das war spät in der Nacht noch wach, obwohl die Mutter es schon vor vielen Stunden mit den anderen Lämmchen in der Scheune zu Bett gebracht hatte. Es wand und wälzte sich im Stroh umher und fand doch keine Ruhe. Dann, irgendwann stand es auf und schlich sich hinaus ins Freie. Es blickte hinauf in die schwarze Nacht. Der Mond und die Sterne funktelten ihm entgegen und dicke, bauschige Wolken wanderten dort am Himmel.
Sehnsüchtig sah das Schäfchen ihnen nach und dachte sich: "Wie gern würd ich euch begleiten auf eurem Weg". Es legte sich auf den Rücken in das dunkle Gras und dachte an all die vielen verschiedenen Orte, die es von da oben sehen könnte, träumte sich als ein kleiner bauschiger Teil der großen himmlischen Schafherde auf fremde Wiesen und schlief, selig mit diesen Gedanken im Kopf schließlich doch noch ein.

View more

Hast du auch schonmal die Erfahrung gemacht, dass Gähnen ansteckend ist? Falls ja, warum ist das so, denkst du? 😁

et immutati
Die Psychologen sagen, dass Gähnen immer dann ansteckend ist, wenn uns die Person, die wir beobachtet haben, sympathisch ist.
Ich kann mir vorstellen, dass das mit den Spiegelneuronen in unserem Gehirn zusammenhängt.
Die veranlassen uns, Emotionen und Verhalten von anderen zu spiegeln. Forscher sagen, durch sie sind wir Mensche zur Empathie befähigt.
Vielleicht sind sie es, die uns in der Öffentlichkeit des Beobachtens überführen.

View more

Visuell (bildlich), auditiv (übers Hören), kinästhetisch (übers Gefühl), olphaktorisch (durch Geruch), gustatorisch (über Geschmack) - das sind die fünf Lerntypen. • Welcher Lernstratege bist du? • Nimmst du auch (nur bzw. insbesondere) über diese/n Sinn/e deine Umgebung wahr?

♡*Maikes Freitags-Fragen*♡
Bei mir funktioniert das Lernen am Besten, wenn ich alles ein Mal gehört und später aufgeschrieben habe. Hauptsächlich also eine Mischung aus visuellen und auditiven Reizen.
Meine Nase ist nicht besonders gut, also konzentriere ich mich im Alltag besonders auf die visuellen, akustischen und kinästhetischen Möglichkeiten.

View more

Jeden Tag eine gute Tat! Was hast du heute gutes getan, für andere oder vielleicht auch einfach für dich selbst? :)

et immutati
Da die Grippewelle die Hälfte meiner Familie wie ein Tsunami überollt hat bestand meine gute Tat heute darin, Tee, Taschentücher und Nasenspray durch alle Stockwerke des Hauses zu tragen, Fenster zu öffnen und wieder zu schließen, Decken zu holen und wieder mitzunehmen und immer mal wieder zum trinken zu zwingen.
Für mich war ich heute beim Physiotherapeuten, damit endlich das Wasser aus dem Knie raus geht und ich operiert werden kann.

View more

worauf freust du dich?

jay*
Ich kann es kaum erwarten in ein paar Monaten, nach der Operation, nach der Physiotherapie, endlich wieder auf dem Feld stehen zu können und wieder ein Teil des Teams zu sein. Und vielleicht sogar noch dieses Jahr wieder auf den Ski stehen zu können. Langzeitverletzungen sind ätzend..
Danke der Nachfrage!

View more

In manchen Sagen oder auch Filmen heißt es, jemand wäre älter als die Zeit. • Aber wie alt ist denn die Zeit? • Und sobald da jemand existiert, ist da nicht auch automatisch das Zeitliche? • Was meinst du dazu?

♡*Maikes Freitags-Fragen*♡
Wenn du dich für dieses Thema und seine Theorien interessierst kann ich dir ein Buch empfehlen, dass ich wirklich gut fand.
"Zeit - der Stoff aus dem das Leben ist" von Stefan Klein.
Zeit ist ein Konstrukt, definiert und bestimmt von Menschen, deswegen kann sie in Zahlen wiedergegeben werden.
Zeit gibt dem Leben eine Richtung. Zwischen Ereignis A und Ereignis B liegt ein von Menschen gemessenes Intervall von Zahlen, das wir Zeit nennen. Zeit ist irreversibel. Sie läuft immer nur nach vorn, in die Zukunft, nicht in die Vergangenheit.
Dazu kommt eine andere Art der Zeit, bzw des Zeitgefühls, die genetisch in uns veranlagt sein muss. Die biologische Zeit. Der Mechanismus in uns, der uns Abends müde und Morgens wach werden lässt. Diese Art der Zeit lässt sich nicht in Sekunden oderr Minuten abbilden. Es ist eher ein Gefühl, das wir in uns tragen.
Ich habe die Frage etwas abweichend beantwortet, ich hoffe du bist mir nicht böse.

View more

Bei literarischen, biologischen, psychologischen und spirituellen Themen geht mir das Herz auf. Worüber sprichst du am liebsten?

♡*Maikes Freitags-Fragen*♡
Ich studiere Psychologie, bin für alle Diskussionsrunden auf diesem Gebiet gern zu haben.
Sport, vor allen Dingen Basketball, Fußball und so ziemlich jede Art von Wintersport, die Winterolympiade war ein Highlight meines Jahres 2018.
Einige ausgewählte TV Serien, die mich immer noch zum Nachdenken bringen.
LGBTQ+ Rights, ich bin unbedingter Befürworter. Aus meiner Sicht braucht es keine Diskussion aber ich bin gerne bereit meine Sichtweise zu, verteidigen, sollte es jemand anders sehen.

View more

Was im Leben leibst du am meisten? :)

Ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und nehme an du fragst was ich am meisten "liebe".
Mir werden immer häufiger diese kleinen Mikromomente bewusst, in denen die Zeit langsam genug zu sein scheint, dass man einen Schritt aus sich heraus gehen kann, wie ein Zone Out. Und es kommt der Gedanke oder die Offenbarung, dass man am Leben ist. Und das man atmet und denkt und spürt und, dass das doch letzten Endes ganz cool ist.

View more

Next