Ask @Fraenzinemalifsky:

Wie sind psychische erkranken?meine Schwester hat borderline und ich verstehe sie nicht

Gestatten Borderline
Passend in der Ausbildung gelernt:
Da wo ich auftauche richte ich Chaos an und egal wo ich erscheine, ich bin kein gern gesehener Gast. Ich bin ein Schmarotzer, ein Parasit, denn da wo ich bin, da will ich bleiben. Ich niste mich in den Gedanken der Menschen ein und labe mich daran zu sehen, was ich aus ihnen mache. Wie schlecht es ihnen durch mich geht.
Mein Name ist Borderline!
Ich bin eine instabile Persönlichkeitsstörung!
Wenn ein Mensch an mir erkrankt, dann sorge ich dafür, das dieser Mensch sich leer fühlt. Eine unendliche leere erfährt, die man sich erst vorstellen kann, wenn man vor einem Abgrund steht, in dem man springen soll, aber den Boden nicht sehen kann und wenn man springt dann fällt und fällt und fallt. Denn der Abgrund hat keinen sicheren Boden. Er ist genau so leer wie die Menschen.
Dieser Mensch wird sich alleine fühlen. So unglaublich alleine. Er wird auf einem Platz voller Menschen stehen und weinen, weil er sich so alleine fühlt. Und der Mensch ist alleine, weil niemand diese unglaubliche leere verstehen kann. Auch seine Familie und die Freunde können dies kaum verstehen, wenn sie nicht selbst an mir leiden.
Noch dazu kommt diese enorme Angst verlassen zu werden. Diese Angst das den Menschen die mein Wirt liebt etwas passieren könnte. Sobald beiielsweise der Partner die Wohnung verlässt, malt sich der Mensch, der an mir leidet, die schlimmsten Dinge aus. Er macht sich Gedanken, dass der Partner zum Beispiel einen schweren Unfall haben könnte oder ähnliches. Er wird 24 Stunden am Tag Angst haben einen geliebten Menschen könnte etwas zustoßen.
Der Mensch wird die Welt nur noch in zwei Extremen Betrachten können. Die positiven und negativen. In schwarz und weiß. Farben und neutrale Gefühle gibt es nicht mehr. Entweder etwas wird idealisiert oder abgewertet.
Gefühle werden um ein vielfaches Stärker wahrgenommen als es andere Menschen empfinden. Der der an mir leidet wird eine Gefühlskirmes erleben. Eine Achterbahn, die nicht mehr anhält und außer Kontrolle geraten ist. Sie rasen von eine Gefühlslage in die nächste. Wut. Traurigkeit. Angst. Frohsinn. Und zwar so schnell das es einem schwindelig werden könnte.
Und manchmal da fühlt man gar nichts mehr. Man ist nicht mehr fähig zu lachen oder zu weinen. Und viele sind so verzweifelt, dass sie sich selber verletzten, nur um noch irgendwas spüren zu können.
Wer an mir leidet wird kein normales Leben mehr haben!
Die Gesellschaft, die Anderen Menschen, können es nicht verstehen, weil sie sich nicht mal ansatzweise vorstellen können an mir zu leiden.
Viele von ihnen werden glauben. Der Mensch macht dies mit Absicht. Er wolle nur Aufmerksamkeit haben.
Mein Name ist Borderline und das ist meine Geschichte.
Zugegeben ich verstehe das es nicht leicht es mit mir zu leben. Aber keiner der Menschen, die ich befalle, habe ich vorher um Erlaubnis gefragt. Keiner hatte die Wahl sich für oder gegen mich zu entscheiden.

View more

Warum gehen oft langzeit Single weniger schnell eine Beziehung ein? Woran könnte es liegen

Ich denke viele sind single, weil sie jemanden an ihrer Seite benötigen, der sie wirklich versteht. Denn was soll man mit einem Menschen anfangen, der einen nicht versteht? Das fühlt sich an, als ob man mit einer Wand sprechen würde. Ein Mensch, der uns nicht verstehen will, oder verstehen kann, ist eine Art Last, die wir mit uns tragen müssen. Ich meine nicht, dass dieser Mensch ein Problem ist. Er ist einfach nur da, aber kann uns nicht verstehen. Wie ein Stein, den wir an unserem Bein tragen. Es geht vielen so, ich stecke unter derselben Haut, so wie manch andere. Ich kenne diese Problematik. Manchmal hellt uns ein einfaches Gespräch auf. Ein Gespräch, in dem wir uns verstanden fühlen. Stundenlang plaudern bis spät in die Nacht. Manchmal hat so etwas viel mehr Gewicht, als alles andere. In einer Beziehung geht es um Vertrauen und Respekt, das leider viele nicht mehr besitzen.
Viele gehen einfach, als zu kämpfen, weil es heutzutage für jeden Ersatz gibt. „Liebe“ hat keine Bedeutung mehr, für viele ist es nur noch ein Wort. Wir haben uns mit den Jahren statt nach vorne zu bewegen, weit nach hinten bewegt. An jemanden gebunden zu sein, der einen nicht verstehen kann, ist reine Zeitverschwendung. Es bringt uns nichts unser Leben mit jemanden zu verbringen, der nicht das sieht, oder sehen möchte, was wir sehen.

View more

-

Dein Habeebeee
„Frei sein“
Wir lernen unsere innere Stärke meistens dann kennen, wenn das Leben über uns wie eine Welle einbricht und wir das Gefühl haben, als würde uns das alles den Atem nehmen, die Luft rauben und egal wie sehr wir uns bemühen und strampeln, scheinen wir die Oberfläche nicht mehr zu erreichen.
Und dann, wenn du kurz davor bist, aufzugeben, kommt ein Antrieb von unten, der dich unaufhaltsam weiter kämpfen lässt. Bis dein Kopf die Oberfläche durchbricht und du wieder atmen kannst. Und genau in diesem Moment, spürst du dieses Gefühl, dass sich in jeder Faser deines Körpers breit macht: Freiheit.
Wir alle fallen im Leben und stehen wieder auf. Wir lieben und wir leiden und zwischen all diesen guten und schlechten Momenten, fragen wir uns doch alle, wozu dass gut sein soll und wer wir eigentlich sind? Diese Frage kann ich dir nicht beantworten, aber ich weiss, dass wir alle die Summe unserer Erfahrungen im Leben sind. Das Ergebniss über uns einstürzender Wellen und wiederholten Kämpfen an die Oberfläche, den Momenten der Freiheit die immer mehr wiegen werden, als der Kampf dorthin.

View more

Next