Tagesfrage 29.09.14: Legst du viel Wert auf ständige Erreichbarkeit? Wenn ja, in welcher Form? Fühlst du dich unwohl dabei, wenn Kontaktaufnahmen eine Zeit lang nicht möglich sind oder genießt du lieber die Ruhe, die dich in einem solchen Moment umgibt?

Das Rosarote Badeschaf
Ich lege überhaupt keinen Wert auf ständige Erreichbarkeit. Ich kann diese Art Leute nicht leiden, die dauernd mit einem zu tun haben wollen, egal ob telefonisch, persönlich oder sonst wie. Ich bin lieber alleine und genieße die Ruhe, die ich vor allem nachts habe. Es ist schon schlimm genug, dass ich mir ein Haus mit meiner Mutter und ihrem komischen "Freund" teilen muss, da brauch' ich nicht noch Leute, die von außerhalb Kontakt mit mir aufnehmen wollen.
Glücklicherweise habe ich seit Jahren kein Handy mehr, sonst würde sich wahrscheinlich alle Nase lang mein Vater bei mir melden, um "Gespräche" mit mir zu führen, die weder Sinn und Zweck noch einen ansatzweise interessanten Inhalt haben. Der kann froh sein, wenn er alle paar Monate mal 'ne Postkarte von mir geschrieben kriegt, auf der jedes Mal der gleiche, einfallslose Satz steht.
Wenn Leute mit mir Kontakt haben wollen, müssen sie schon warten, bis ich dies von mir aus will und zulasse. Ist aber ziemlich selten der Fall, da die Menschen in meiner Umgebung seit jeher nicht meinen geistigen und intellektuellen Ansprüchen gerecht werden und ich mich daher lieber von ihnen fernhalte.

View more