Ask @GuardianWolve:

#Kurzroman: Typisch ich/simply me

FAQFORYOU
Die Tasse Kaffee mit beiden Händen haltend und vollkommen verschlafen Löcher in die Luft starrend, lehnte der junge Ukrainer am Küchentresen. Er hatte den größten Teil der Nacht wach verbracht und war nun nur noch bedingt zurechnungsfähig. Was nicht hieß das er es nicht mehr schaffte sich Kaffee zu machen. Allerdings starrte er wirklich nur müde durch die Luft. Zumindest so lange bis ein großer Wolfshund ihm fest gegen die Hüfte stuppste und ihn so mit dem Hintern auf die Fliesen beförderte. Erschrocken sah er den schwarzen Hund an. "Ragnar...", murrte er leise während er aufstand und sich den schmerzenden Hintern rieb. Die Tür zum Garten öffnend knurrte sein Magen bereits erbärmlich. Es war so klar... Ohne seine zweite Hälfte schaffte er es nicht einmal sich vernünftig einen Kaffee zu machen. Dieser Gedanke ließ ihn sofort lächeln und gedanklich zu besagtem Mann schweifen, der vor ihm aus dem Haus und auf die Arbeit gegangen war.

View more

۰ Was für Gedanken können dir manchmal den Schlaf rauben?

just ask us
Da gibt es den ein oder anderen Gedanken. Zum Beispiel den, ob ich meine Familie beschützen kann. Ich sehe es als meine Aufgabe an, meine gesamte Familie vor Schaden zu bewahren, ebenso meine Freunde und dafür würde ich, ungeachtet der Konsequenzen, alles tun, was in meiner Macht steht! Allerdings geht damit leider auch eine große Versagensangst einher.
Zudem frage ich mich oft, ob ich meinem Sohn ein guter Vater sein kann.
Aber die eigentlich dahinter stehende Frage, die mich wach hält, des Pudels Kern sozusagen, ist, bin ich genug ? Reiche ich wirklich aus? Kann ich dem gerecht werden? Bin ich genug?

View more

۰ Gibt es Situationen in denen du dich schüchtern und unsicher fühlst?

just ask us
Selbstverständlich gibt es die. Solche Momente hat doch jeder, oder nicht? Momente wo ihm das Herz bis zum Hals schlägt, der Brustkorb zu brechen droht, man nicht atmen kann und die Hände ganz klebrig vor Schweiß sind und zittern.
Aber Unsicherheit kann ja sowohl positiv wie auch negativ sein. Die Unsicherheit bei meinen ersten Kuss mit meinem Liebsten war zum Beispiel unfassbar schön! Das Zittern und das behutsam heran Tasten bis warme Lippen einander getroffen haben, ist eine meiner schönsten Erinnerungen. Eine, deren tiefe Gefühle nur @jack_walsh nachvollziehen kann, denn mit ihm habe ich diesen Kuss geteilt. Diesen ersten, auf den so viele, unglaublich schöne, weitere Küsse gefolgt sind und noch folgen.
Unsicherheit kann aber auch schrecklich sein. Das Gefühl als ich zum ersten Mal eine Waffe hob, das Gewicht in der Hand, meine Arme die gezittert haben und ich habe die Augen fest geschlossen, bei meinen ersten Schüssen. Ich hatte solche Angst... Jemanden zu treffen.... Den Schuss zu versauen... Die Waffe plötzlich fallen zu lassen.... Am liebsten hätte ich mich direkt beerdigt. Zumal es nicht meine Waffe war und ich vor Angst geschwitzt habe, so sehr das ich ständig die Hände an der Hose abwischen musste.

View more

Wie soll man wissen, ob du ein guter Mensch bist?

Was genau ist denn ein "guter Mensch"? Muss ich dazu im Tierschutzverein tätig sein oder in der Kinder- oder Obdachlosenhilfe? Muss ich eine Menge Geld für irgendwelche ominösen Organisationen aufbringen, die in anderen Ländern Schulen bauen und gegen Kinderarbeit vorgehen? Muss ich im Winter eine Suppenküche öffnen für zwei Tage die Woche? Oder reicht es das alles nur öffentlich auf Facebook, Twitter oder Instagram zu bewerben?
Mal ehrlich, diese Dinge sind gut und schön und ich bin ein Freund solcher Organisationen. Aber das macht mich nicht zu einem guten Menschen. Wer das wirklich wissen will, muss mich kennenlernen und selbst beurteilen ob ich ein guter oder schlechter Mann bin. Beides hat Grundlagen in meinem Charakter.

View more

Und dann... Dann gibt es dich. Jemanden den man besser nicht unterschätzt. Haie fliehen vor dir und Wölfe bewundern dich. Du bist die Ausnahme, dass man auch mit sanften Gemüt (Be) herrschen kann

Liam Jackson Weber
Sag das nicht. Ich bin nicht anders als einer der Wölfe und Schütze was mir lieb und teuer mit Klauen, Zähnen und falls nötig mit einem Leben!
Allerdings wird man bei mir niemals einfach solidarischen Hass vorfinden oder sofortige Verurteilung. Wen ich nicht kenne, beurteile ich nicht. Wer mich kennt, weiß, ich sage meine Meinung, auch wenn mir was nicht passt.
Ob ich damit (be) herrsche? Nur jene die dies wollen.

View more

+2 answers in: “۰ Wie würdest du Faketown beschreiben?”

۰ Wie stellst du dir ein perfektes oder ein besseres Faketown vor?

just ask us
Ein besseres? Tja, Vertrauen würde diesen Ort schon etwas besser machen. Aber das ist zu viel verlangt. Es gibt nur wenige hier, denen man wirklich trauen kann und die dieses Vertrauen nicht dazu benutzen einen zu verletzen.
Wenn es zumindest so wäre, dass andere nicht über einen her ziehen und jeden, noch so kleinen, privaten Streit an die Öffentlichkeit zerren würden, dann wäre es hier schon deutlich besser.
Kein "Du hast den und den nicht verdient!" oder "Du bist ne echte schl...., weil du sofort n'en anderen f...." Nach einer Trennung. Oder keine Betrügereien und vor allem, hört auf Leute mit anderen Leuten zu ersetzen. Kinder, man kann einen Menschen nicht ersetzen!! Nein, auch nicht dann, wenn er wenig da ist oder man sich gestritten hat. Man denkt ja dennoch an ihn und diese Gedanken sorgen dafür das einem die Person wichtig bleibt!! Es gibt niemanden der ist wie ein anderer. Niemand anders könnte an die Stelle in meinem Herzen treten, an der jeder einzelne meiner Freunde und Verwandten steht. Niemand kann das ändern, was ich für meinen Geliebten @jack_walsh fühle. Falls dem doch so wäre und sich die Meinung einer anderen Person dort hinein drängen und für Streit Sorgen würde, wäre ich selbst schuld.
Lange Rede, kurzer Sinn, fasst euch einfach lieber selbst an die Nase anstatt anderen ihre Fehler unter die Nase zu reiben. Versucht mal ehrlich zu Leuten zu sein und wirkliches vertrauen aufzubauen und nicht solidarisch zu hassen.
Grüße Drey.

View more

۰ Gedankenstrich ✩| -

just ask us
Es ist doch oft so, dass wir aus dem Fenster sehen und sehen, was andere uns zeigen. Glück und Freude bei Paaren. Ein aufgesetztes Lächeln bei jenen die einsam sind. Eine "Alter-Digger" Freundschaft die nur den stärkeren zulässt.
Ich bin froh, dass es bei mir nicht so ist. Das es jemanden gibt der meine hält und mich im Guten und im Schlechten kennt. Das Glück haben nicht viele. Ich habe es nie wirklich gesagt und bin auch nicht gut darin zu erklären, was ich fühle...
Aber ich bin dir so dankbar das du da bist und das du mich ausgewählt hast um an deiner Seite zu sein @jack_walsh.

View more

۰ Wie würdest du Faketown beschreiben?

just ask us
Wie einen Maskenball. Jeder zeigt mach außen hin seine Schokoladenseite und es scheint bei jedem immer alles bestens zu sein. Aber sobald man bei einem anderen eine Schwäche findet, wird er den Wölfen als Fraß vorgeworfen und vernichtet.
Daraus lernen wir, dass man keine Schwäche zeigen darf und niemals das erste Blut verlieren darf. Die Haie werden sofort kommen!

View more

+2 answers Read more

Woran denkst du jede Nacht?

Oft kreisen meine Gedanken um den vergangenen Tag. Die getroffenen Entscheidungen. Ich frage mich ob die Dinge, die ich tat die Richtigen gewesen sind oder ob ich es besser hätte machen. Und dann spüre ich die warme Hand von @jack_walsh auf meiner Wange, sehe sein warmes, müdes Lächeln und weiß, dass ich mir keine Sorgen machen muss. Plötzlich weiß ich, dass alles gut ist und auch werden wird. Es sind Momente in denen ich einfach weiß, dass die Dinge perfekt sind, wie sie sind, weil meine Welt perfekt ist, sobald ich den warmen Ausdruck in Jacks Augen sehe und seine Hand, die meine hält.

View more

Next