Ask @HannaR:

Glaubst du, dass Jungen heutzutage weiblicher und Mädchen männlicher sind?

Ich glaube einfach, immer mehr Jungs trauen sich, ihre "feminine" Seite zu zeigen und umgekehrt
Liegt vermutlich daran, dass es eigentlich kein klares "männlich" und "weiblich" bzgl. der Verhaltensweise eines Menschen gibt, sondern ständig als Ideal vorgelegt wurde.
Der Mann hat die Rechnung zu bezahlen
Frauen müssen lange gepflegte Haare tragen
Männer weinen nicht
Frauen brauchen Kurven
Zum Glück leben wir im 21. Jahrhundert, wo all das mittlerweile zunehmend hinterfragt wird

View more

könntest du dir vorstellen mit jemandem eine Beziehung einzugehen, den du nur aus dem Internet kennst und noch nie zuvor im echten Leben gesehen hast?

Nicht im Ansatz
Alleine, weil der Geruch einer Person und die direkte Chemie so eine große Rolle spielt. Zumal kenne ich viele Leute, die sich im Internet komplett anders geben als sie eigentlich sind
Also nein. Nein, definitiv nein.

View more

Folg ihm!

Dein Account ist von oben bis unten definitiv alles, was mich zum Folgen inspiriert:
90% liket alles, stellt mir Fragen, addet mich auf Kik, Snapchat und Instagram und vergesst nicht alles zu liken
10% intelligente Sprüche aka "Ein starkes Mädchen weint, obwohl es innerlich lacht"
Und zwischendurch bisschen virtuellen Bizeps zeigen mit "Mich schreiben zwar viele Mädchen an aber ich antworte selten lol"
Bist ein feuchter Traum, mein Freund

View more

+1 answer in: “Folgt mal alle @muhammedyakar153 er postet wieder zitate und schöne Bilder! Um nichts zu verpassen folgt ihm und markiert ihn auf Stern!!! Schickt ihn viele Striche! Er beantwortet sie auch! Damit bekommt ihr auch ein paar followers!! @muhammedyaka153 @muhammedyakar153”

Was sagst du dazu, dass Özil so runtergeputzt wird wegen eines Fotos mit Erdogan und für das Versagen der Deutschen Mannschaft verantwortlich gemacht wird?

Wenn berühmte Sternchen mit irgendwas posen, ist das immer eine Art Werbung, weil sehr viele zu solchen aufblicken. Von daher kann dieses Bild mit Erdogan sehr negative Auswirkungen haben und es ist auch ziemlich paradox zu Özils Vorwurf, dass die deutsche Nationalmannschaft rassistisch sei. Wenn er sich von solchen angeblichen rechtspopulistischen Zügen mit vollster Lautsärke abwenden möchte, ist Erdogan halt..nunja nicht unbedingt ein angemessener Pol Numero Uno.
Aber dass die Mannschaft wegen ihm versagt hätte, ist wirklich übertrieben und mich nervt diese Suche nach DEM Schuldigen. Die anderen Länder waren diese WM halt einfach besser. Fertig aus

View more

Tagtäglich läuft irgend so ein Typ rum und sticht seine Ex ab, oder killt seine Kinder. Gerade erst vor zwei Tagen ein 7 Jähre altes Mädchen. Was willst du da ermitteln? Mit solchem Abschaum wird noch viel viel zu human umgegangen!

"Wie du mir so ich dir" ist sehr kurzsichtig gedacht. Klar ist das brutal und ich verachte solche Menschen mit aller Leidenschaft, aber mit der Todesstrafe ist man einfach nicht besser.

View more

+3 answers in: “Todesstrafe JA/NEIN? Begründung?!”

Auf die Kosten der Haft und unnötigen Therapien und deren Folgekosten. Todesstrafe ist mit Sicherheit deutlich günstiger. Außerdem stimme ich dir zu, dass diese nur dann zur Anwendung kommen sollte, wo die Schuld einwandfrei feststeht!!

Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig. Die Todesstrafe bringt sehr viele Kosten mit sich, weil die Ermittlungen dafür natürlich seeeehr präzise sein müssen und das würde ich nicht unterschätzen. Vor allem musst du bedenken, dass nur bei wenigen dieser Ermittlungen auch eine Todesstrafe am Ende steht. D.h. da kommen dann noch oft die Haftkosten hinzu

View more

+3 answers in: “Todesstrafe JA/NEIN? Begründung?!”

Das sieht man ja, bei den unzähligen Fällen vom Mehrfachstraftätern. Außerdem kostet das die Allgemeinheit einen Batzen Geld. Warum sollte ich, als Steuerzahler, dafür aufkommen?

Wenn es unzählige Mehrfachstraftäter - in Beziehung zu allen anderen - gäbe, muss an der Strafe etwas geändert werden. Aber den Dude dann einfach auszumurksen ist sowas von plump und einfallslos.
Ich kann deiner Frage gerade nicht aberkennen, ob du "den Batzen Geld" auf die Todesstrafe oder lebenslange Inhaftierung beziehst. Klär mich mal auf

View more

+3 answers in: “Todesstrafe JA/NEIN? Begründung?!”

Todesstrafe JA/NEIN? Begründung?!

Definitv nein, weil wegen:
- stellt sich heraus, dass jemand zu Unrecht verurteilt wurde, kann dieser nicht mehr aus seinem Grab gebuddelt werden
- es handelt sich hier mehr um eine Strafe für liebende Angehörige, welche einen wichtigen Menschen verlieren
- Ich glaube nicht an den freien Willen, d.h. jede Aktivität eines Menschen ist - so komplex es für den heutigen wissenschaftlichen Stand auch sein mag - berechenbar. Von daher ist die Todesstrafe unpassend und sollte durch harte wegweisende Strafen und Therapien ersetzt bleiben.

View more

+3 answers Read more

Was hältst du an sich von Bio-Tierhaltung?

Ist grob nicht besser als Massentierhaltung, außer dass der Konsument das Gefühl dabei hat, etwas Gutes zu tun. Cartoons von glücklichen Tiere, grüne Farben, epische Begriffe wie "free range" oder "frisch" führen den Verbraucher in ein illustriertes Märchen, wo die Kühe glücklich in den Bergen grasen und so zum Spaß Säuglingsnahrung für den Menschen abtreten. Die Vorgaben für Bio sind sehr lasch und in der Bio-Industrie fressen sich die Tiere aufgrund des Platzmangels genauso an wie in der Massentierhaltung, werden genauso schmerzvoll um Hörner bzw. Schnabel verstümmelt und genauso unmittelbar nach der Geburt von ihren Babys getrennt.
Zudem: Selbst wenn es den heiligen Bauern umme Ecke gibt. Ich würde meine Katze ja auch nicht in ihren noch appetitlichen Jahren schlachten und das damit legitimieren, dass sie ja sonst ein schönes Leben hatte

View more

Next