Was ist liebe?

Liebe ist nicht nur "Weil ich zu oft an sie/ihn denke".
Liebe ist viel mehr, liebe ist einfach nach jeden treffen mit ihr/ihm, dass du zum glücklichsten Menschen überhaupt bist/wirst.
Das Gefühl zu haben, dass du jemanden bei dir hast der dir zuhört, bei dieser Person dich ausweinen darfst und diese Person dich trotz deinen Problemen dich ehrt und dir Loyalität zeigt, ist Goldwert.
Diese Person an die du denkst, ist viel mehr in deinen Augen, die Person zeigt dir einfach den richtigen Weg obwohl es auch den falschen sein könnte, du fühlst dich einfach erobert. Es ist nicht was die Person sagt, sondern wie die Person es sagt.
Für mich ist liebe, dass du dich mit dieser Person so gut verstehst wie deine beste Freundin/besten Freund, dass ihr euch zuhört wie Mama und Papa und ihr euch ehrt wie Oma und Opa und trotzdem Spaß habt wie Kindergartenkinder.
Ich finde es kommt nicht drauf an was die anderen von euch halten, sondern, was ihr davon hält. Eine liebe zu führen ist leider kein Kinderspiel weil mittlerweile jeder einfach kein Vertrauen in Personen hat.
Die Generation davor war um so einiges schwerer für Jungs. Früher waren die 16 jährigen Mädchen keine Bretter. Die hatten nichts gehabt was Jungs gefallen würde, kein Arsch, keine Titten.
Jungs haben aber von denen so Körbe bekommen, da diese Mädchen intelligente Jungs und loyale Jungs haben wollten.
Was ist in unsere Generation?
Die Mädchen haben Titten und Arsch. UND WERDEN VERARSCHT WIE SONSTWAS, ODER FINDEN DEN FALSCHEN.
Ich will garnicht sagen dass es an euren Titten liegt oder an eurem Arsch. Sondern, ihr habt euch echt verändert mit der Zeit, Jungs werden notgeiler und Mädchen einfach blinder. Man sollte wirklich im Leben einen kühlen Kopf bewahren. Da mittlerweile für Jungs das Aussehen die höchste Priorität im Leben ist, genauso wie für Mädchen. Doch sind wir mal ehrlich, was bringt Titten zeigen, Arsch pushen und Hammer aussehen, wenn du keinen hast, der dir wirklich zuhört und bei den du nicht ausheulen kannst, weil er immer nur an das eine denkt?
Ich finde einfach, dass "Liebe" an Wert verliert, weil wir Jungs einfach die beste haben wollen sei es mit dem Aussehen bezogen. Und die Mädchen ziehen sich mit, die versuchen alles, dass sie die besten sind oder werden. Und werden sie verletzt. Ist deren leben Geschichte. Alkohol, Zigaretten, Drogen, die Klinge ist dann das neue etwas für sie.
Liebe ist, dass man diese Person treue schenkt und nicht währenddessen mit Mädchen/Jungs schreibt wie ihr mit eure "Liebe". In dieser Liebe, gibt es keine Regeln und keine Formeln. Man gestaltet die Liebe selbst! Man stellt sich selbst regeln was zum Beispiel meine Liebe Schaden könnte. Wir sind keine 187er oder Gangster Rapper und sagen "Regeln sind da um sie zu brechen." Sondern führen diese liebe geschmeidig und ehrlich durch, bis dass der Tod uns scheidet.
Meine Frage an Singles: Warum bist du Single?
Meine Frage an den vergebenen: Warum bist du vergeben?
(Antworte euch)

The answer hasn’t got any rewards yet.