Ask @Inysta:

DTF: Satzvervollständigung. "Es war ein ganz normaler, sonniger Augustmorgen im Camp Half-blood, als...." (Von ein-Satz bis Kurzgeschichte alle noch so verrückten Vervollständigungen erlaubt. Unkreativität nicht erwünscht. ;))

Emma
… als Chen Lu ihren Kopf aus der Hermeshütte steckte, wie immer trug sie ihre Atemschutzmaske. Obwohl die Luft nicht so schlimm war wie direkt in Shanghai, so war es doch immer besser, wenn man den Smog nicht direkt einatmete.
Sie machte sich mit einem leichten Lächeln auf dem Gesicht in Richtung des Speisepavillions auf, heute war ein unglaublich schöner Tag, nichts und niemand würde ihr das vermiesen.
In der Ferne sah sie ihren Bruder Baihu und dessen besten Freund Anjing mit den Maschinenpistolen trainieren, etwas weiter schlugen einige Halbblute mit Schwertern aufeinander ein, was Chen Lu mit einem Kopfschütteln quittierte. Sie hatte nie so ganz verstanden, was die Leute an dieser antiquierten Kampfpraxis fanden, dennoch war sie unter den Halbgöttern weit verbreitet.
Chen Lu war seit zwei Jahren im Camp, gegen Ende des chinesischen Bürgerkrieg hatte ein Satyr sie in Shanghai gefunden. Zu erfahren, dass es die griechischen Götter gab, war ein großer Schock für sie gewesen, doch inzwischen nahm sie das bereitwillig hin. Und wenn ihr morgen jemand Erklären würde, dass auch die römische Mythologie wahr war, würde sie das vermutlich ebenso widerstandslos hinnehmen.
Der Tag ging dahin, Chen nahm an ihrem Unterricht Teil, trainierte, verbrachte Zeit mit ihren Freunden und gegen Abend saßen alle Camper am Lagerfeuer und wie so oft wurde die Legende der Sieben erzählt.
Ja, heute war ein schöner Tag.

View more

Ohhh, aber die Charakterideen sind GENIAL?? Bitte mach was draus, ich w i l l das mal in einem Buchladen sehen!! (Und, die fehlende Kondition... Ich fühle mit dir... :'D)

Ich bin gerade beim zweiten Kapitel und ich bin noch sehr motiviert, weil ich feiere die Charaktere auch :D nun, wenn ich einen Verlag finde ;D (Jap … das traurige ist, ich war zwei Jahre lang in einem Fußballverein … und trotzdem … nischt.)

View more

+1 answer in: “DTF: Zum Thema Prosa: Schreibt ihr Prosa in eurer Freizeit? Was für eine Art Prosa schreibt ihr? Woran schreibt ihr gerade? Etc, alles was euch noch dazu einfällt ... [Ich hoffe einfach mal, wir hatten das noch nicht ]”

Fragerunde: Erstelle eine Top 5 von deinen absoluten Hasscharakteren aus allen Büchern, die du je gelesen hast - bist du eher der Leser, der alle anfangs gleich mag oder bist du voreingenommen und hasst/magst einen Buchcharakter, egal wie er sich entwickelt?

Emma
Keine Top 5, einfach Leute, die mir spontan einfallen, die ich nicht leiden kann.
- Ember Hill, Talon
.
.
.
Ähm, so viele fallen mir nicht ein. Klar es gibt viele, die ich nicht mag, aber so wirklich hassen … meh. Na ja, ich kann Dany aus das Lied von Eis und Feuer nicht leiden, dann gibt es natürlich noch die Charaktere, die extra so gestaltet wurden, dass man sie nicht mag [und die kann ich eigentlich nicht hassen ...]

View more

DTF: Würdest du lieber eine FF voller (individueller) OCs lesen oder eine mit ziemlich canon gebliebenen Buchcharakteren? An sich: wie findest du es, wenn in einer FF viele OCs vorkommen? Liest bzw schreibst du das gerne?

Emma
Mit Canon gebliebenen Buchcharas, eindeutig. Ich meine, es ist schließlich eine FF, da will ich eher über diese Charaktere lesen, wenn ich neue will lese ich Prosa.
Ich habe nichts gegen OCs in Geschichten, vor allem in MMFFs, natürlich, aber ich würde [MMFFs ausgenommen] jederzeit die Originalcharaktere OCs vorziehen.

View more

Fragerunde: Sience Fiction oder Fantasybuch?/ Reallife oder Fantasybuch?/ Witziges oder romantisches Buch?/ Horror oder Thriller?/ History oder Mysterybuch?/ Trauriges oder witziges Buch?

Emma
Kommt darauf an, ich lese persönlich mehr Fantasy aber auch Scie Fi Bücher ala die Bestimmung oder Tribute von Panem können verdammt gut sein.
Fantasy!
Ganz eindeutig witzig, ich würde Skulduggery Pleasant jederzeit … Tribute von Panem (Zum Beispiel) vorziehen. Oder Känguru Chroniken to all the Boys I've loved before
Beides eher nicht … keine Ahnung.
Ich wiederhole mich nur ungern, aber keine Ahnung.
Witzig!

View more

Vor 1800 Jahren wurde das einzige Mal während der römischen Geschichte die politischen Geschicke von Frauen gelenkt. Was weißt Du darüber? Hältst Du Männer oder Frauen fähiger oder meist Du, politische Fähigkeiten haben nichts mit den Geschlecht zu tun?

Katzelmacher
Ich bezweifle einfach mal, dass das irgendetwas mit dem Geschlecht zu tun hat, außer vielleicht in der öffentlichen Wahrnehmung, so dass jemand, der ein bestimmtes Geschlecht hat, von der Öffentlichkeit weniger/mehr respektiert wird, was dann irgendwie mit der Autorität zusammenhängt [?]
Aber ansonsten hängt es allein von der jeweiligen Persönlichkeit ab.

View more

DTF: Was wäre deine große Halbgottschwäche? (Zusatz: Frag andere Person/en - z.B. Freunde - was sie finden, was so deine größte, schlimme Schwäche ist. Antworte aber wahrheitsgemäß!)

Emma
Ehrlich gesagt … keine Ahnung. Also, ich habe irgendwie mehrere kleinere Schwächen als eine große, glaub ich.
Also auf jeden Fall wäre eine Schwäche, meine Unsportlichkeit, ich habe so gut wie keine Kondition.
Dann … meine Faulheit vielleicht?
Und ich glaube, dass man mich recht leicht manipulieren kann.
Und auch teilweise Unsicherheit …
Ähm ja, eins davon

View more

DTF: Zum Thema Prosa: Schreibt ihr Prosa in eurer Freizeit? Was für eine Art Prosa schreibt ihr? Woran schreibt ihr gerade? Etc, alles was euch noch dazu einfällt ... [Ich hoffe einfach mal, wir hatten das noch nicht ]

Inysta
Ja, ich habe öfters Prosa-Projekte, die ich aber meistens nicht sonderlich intensiv verfolge. Es sind eigentlich immer (High)-Fantasy Geschichten.
Gerade bin ich an einer Geschichte, die mir wirklich sehr am Herzen liegt, ich habe zwar noch keine Ahnung wie die Story aussieht, aber ich liebe die Hauptcharaktere [Eine kleptomanische Prinzessin und ein Gotteskrieger [Magisch, bezieht die Kraft von seinem Gott], der seinen Gott töten will]
Äh, ja. Zeug.

View more

+1 answer Read more

DTF: Disskusion über Betaleser. Bist du einer oder hast du einen? Wann findest du es angebracht, Betaleser für FFs einzusetzen, wann nicht? Wenn du auch Betaleser bist/warst, kannst du dann in etwa beschreiben, wie du korregierst? (Also Gesamtkommentar/Anmerkungen/Ergänzungen/ect?)

Emma
Ich habe meinen Bruder, der eigentlich alle meine Geschichten vor dem Hochladen zu lesen kriegt, bis vielleicht auf paar Wobbles. Ich selbst wurde glaube ich bisher einmal gebeten über etwas drüberzulesen, da habe ich glaube ich einen Gesamtkommentar abgegeben, aber so wirklich kann ich das nicht.

View more

DTF: In ToA wird beschrieben, dass Kayla keine Mutter hat, sondern von Apollon 'geboren' wurde? Wie findest du das? Kannst du es dir bei ihm und anderen Göttern vorstellen oder ist das so ein absolutes No-go, weil RR ja iwie Kindern beibringen würde, Männerschwangerschaften gibt es (bei Göttern)?

Emma
Ich find diesen Gedanken sehr interessant, etwas seltsam, aber hey, es sind Götter! Und ne, ein No-Go find ich das jetzt nicht.
Ich habe mir immer vorgestellt, dass Athene auch mit Frauen Kinder hat, weil Kopfvereinigung oder wie auch immer das heißt und so, und ja.

View more

DTF: Wenn du eine Art kreative Phase hast, im Urlaub zum Beispiel, und dir viele gute Ideen kommen, du aber eh schon zu viele Projekte hast... was würdest du tun? Trotzdem schreiben oder eher im Hinterkopf behalten? (Ja, okay, das ist eher eine subjektive Frage😅🙈)

Emma
Vielleicht bisschen schreiben, aber vor allem mit meinem Bruder und mir selbst ausdiskutieren und auch im Hinterkopf behalten … ja.

View more

Fragerunde: Bücherupdate. Welches Buch hast du zuletzt gelesen und wie bewertest du es? Welche Bücher willst du in nächster Zeit noch lesen?

Emma
Die Lügen des Locke Lamora … genial, echt! 8,5/10 würde ich sagen, und auf jeden Fall empfehlenswert.
Ansonsten … so neue Reihen/Bücher will ich eigentlich nicht anfangen, aber ich warte sehnsüchtig auf die [deutschen] Fortsetzungen zu die Lügen des Locke Lamora, Skulduggery Pleasant und Känguru Chroniken

View more

Mittlerweile können wir den Geschmack einiger anderer aus der ask-Gruppe wahrscheinlich so ungefähr einschätzen. Kannst du einigen Personen Buch/Serien/Musik-Empfehlungen geben, die sie vielleicht noch nicht kennen? [Wer mit dieser Frage überhaupt nichts anfangen kann, einfach löschen. 🙈]

Ähm, also ich bin generell scheiße im Einschätzen anderer und seit meine Freundin mein Lieblingsbuch angefangen hat und es hasst … nun ja, nur allgemein.
Die Lügen des Locke Lamora
Ziemlich toll, Meisterdieb, Trickbetrüger, High Fantasy
Name des Windes
Genialer Schreibstil, wundertolle Welt, High Fantasy
Skulduggery Pleasant/ Demon Road
Ersteres genial und witzig mit einem übelst geilen Plottwist in Buch 8 und der besten Liebesgeschichte, die ich je gelesen habe zweiteres [Ich weiß auch, dass das kein richtiges Wort ist] potenziell verstörend [Stichwort: Menschen essen] aber irgendwie … cool. Das würde ich vielleicht Leuten empfehlen, die Horror mögen, wobei es eigentlich eher in Richtung Spletter geht?
Ansonsten, Känguru-Chroniken sollte sowieso jeder gelesen/gehört haben [btw. es kommt ja ein neuer Teil raus *-*] dann noch das Lied von Eis und Feuer … Silber … und bestimmt noch zig andere, die mir gerade nicht einfallen
Serien: Doctor Who! Oder zumindest Sherlock Holmes! Ansonsten … vielleicht Supernatural?

View more

Fragerunde. Welchen Film hast du zuletzt im Kino gesehen? (Bewertung von 1-10 Sterne ☆) Welche Kinofilme willst du in nächster Zeit noch sehen?

Emma
Sauerkrautkoma
Ich weiß nicht ob Menschen außerhalb Bayern diese Reihe kennen, vermutlich schon, auf jeden Fall handelt es von einem Dorfpolizisten in einem bayrischen Dorf, der … nun ja … es ist witzig. Verdammt witzig!
8/10
Ähm, fantastische Tierwesen und sonst … ich bin nicht so der Kinogänger ...

View more

DTF: Gibt es etwas von eurer Anfangszeit von FF.de, worüber ihr im Nachhinein lacht/was euch peinlich ist? (Also das ihr einen 'Fachbegriff' nicht wusstet oder so?)

Emma
Ich wusste sehr lange nicht, wie man in einem Text Sachen kursiv/fett macht, da ich meine Texte früher immer ins Hochladefenster kopiert habe, anstatt auf den Button "Kapitel als Datei hochladen" zu drücken.
Was mir aber echt verdammt peinlich ist, ist meine erste Geschichte auf dieser Plattform, und ich möchte mich hiermit ausdrücklich bei allen Leuten entschuldigen, die das Pech hatten sie zu lesen.

View more

DTF: PJ - the next generation. Hast du dir dazu schonmal Gedanken gemacht? Wenn du willst (und wir gehen hier davon aus, dass alle überlebt haben) kannst du beschreiben, welche Charaktere du dir gut mit Nachwuchs vorstellen kannst, wie dieser heißt und wie die Kinder aussehen könnten :)

Emma
Jap, ziemlich oft sogar, weil ich Next Generation generell einfach cool finde. ich habe mir grade noch mal meine Worddokumente durchgesehen, ich habe zu jedem der Kinder der Sieben, und Reyna mal einen kleinen Text geschrieben, aber das würde hier den Rahmen sprengen.
Percabeth:
- Lucas Jackson, ein ziemlich genaues Ebenbild seines Vaters in fast allen Aspekten, außer seinem Charakter [sehr stolz, unhöflich, großer Drang sich zu beweisen]
- Layla Jackson, blond, grüne Augen, ist recht klug, hat eine starke Verbundenheit zu Pferden und geringes Selbstbewusstsein
- Kenneth Jackson, kommt vom Aussehen her sehr nach seiner Mutter, viel zu intelligent, ernst, kühl, erwachsen und arrogant für seine acht Jahre
Jiper:
- Isabelle Grace, sehr stur und widerspenstig und das Problemkind der Familie, ihr großes Vorbild ist ihre Tanta Thalia und sie versucht stets aus dem übermächtigen Schatten ihrer Eltern auszubrechen
- Florence Grace, das ziemlich genaue Gegenteil ihrer Schwester, unglaublich hübsch, mit einem - für Außenstehende zumindest - sehr angenehmen Charakter
Frazel:
- Lenya Zhang, naiv und etwas kindlich, aber sehr freundlich, Pazifistin und sehr mächtig
Caleo:
- Jonas Valdez, eifert sehr seinem Vater nach, ein meisterhafter Beherrscher des Feuers, sehr still und ernst, ohne jegliches Talent für Bauen
- Sammy Valdez, sehr aufgedreht und ziemlich begeistert von der Natur und Pflanzen generell, noch sehr jung
Reyna x Mars:
Zack Ramirez-Arellano, ein meisterhafter Kämpfer, pflichtbewusst und sehr loyal, Prätor von CJ
Reyna x beliebiger Sterblicher namens Barry Clark
-Sheila Clark, ebenfalls eine meisterhafte Kämpferin, allerdings mit einem Kampfstil, der eher nach CHB passen würde, mit Wurfmessern und Dolchen

View more

Angenommen, du wärest in einem Buch/Drama/Film/usw.: Welche klassische Rolle würdest du einnehmen? Die des Hauptcharakters, des Atagonisten, die des Erzählers, des Love Interest, der besten (intelligenten/anhänglichen/lustigen...) Freundin, des Erzfeindes, usw.…? Und wieso?

Ich wäre so der Mensch, der sein ganz normales Leben weiterlebt... aber ich denke das zählt nicht?
Nun, dann wäre ich glaube ich der Charakter der den Hauptcharakter nicht mag … vielleicht, also, wenn er unsympathisch ist, was in meinen Augen sehr viele Hauptcharaktere sind … oder halt jetzt nicht sooo unglaublich mag, aber ihm trotzdem hilft, weil er erkennt dass es notwendig ist? (Falls es notwendig ist) Oder so ein halbwegs guter Freund, der ein wenig mit dem Prota abhängt, aber jetzt nicht zu seinen besten Freunden gehört (so wie Neville und Luna in Harry Potter vielleicht)

View more

DTFs: Was haltet ihr von Merch? Besitzt ihr selber welchen? [Möchtet ihr ein Foto posten?] Wie reagiert ihr, wenn ihr andere Menschen mit Merch seht? {ich kann immer noch keine DTFs formulieren, erzählt einfach alles zum Thema Merch, was euch einfällt...}

Nicht wirklich … zwei Doctor-Who/Tardis T-Shirts, ein Pulli, der mir inzwischen zu klein ist, wo draufstand "You are lucky, that I'm not allowed to magic out of Hogwarts", dann noch einen Siriuszauberstab und ein Rawenclaw-Notizheft. Dazu kommt noch das selbstdesignte Hedwigpuzzle, dass ich zum 8. Geburtstag bekommen habe.
Ich glaub, das wars.
Oh mein Gott, ich liebe andere Leute, die (guten) Merch tragen! Den einen Typ an unserer Schule, den ich nicht wirklich kenne ist mir übertrieben sympathisch, allein weil er Merch von einer guten Band trägt!

View more

~

Emma
Kennt/Spielt irgendjemand von euch Dungeons & Dragons? ES IST TOLL!!! Ich wurde von meinem Bruder draufgebracht und es ist so … aargh! Toll!
[Das hat jetzt wenig mit dem gerade zu tun, aber warum zum Teufel machen wir eigentlich noch richtigen Unterricht. Bei jedem Lehrer, während andere Bundesländer längst Sommerferien haben?]

View more

Fragerunde: Du kannst drei Bücher/Buchreihen auswählen, die dann (gut!) verfilmt werden. Welche Bücher wurdest du wählen? Andersherum: Du kannst drei Buchverfilmungen aus der Geschichte ausradieren. Welche Filme würdest du 'verschwinden' lassen?

Emma
Name des Windes! Auch wenn das Buch zu komplex ist, um wirklich zufriedenstellend verfilmt zu werden, ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Silber!
Entweder Skulduggery Pleasant oder Demon Road … oder Känguru - Chroniken (Aber da müsste Marc-Uwe Kling jede Rolle sprechen!)
Äh, ich kenne kaum Buchverfilmungen, ehrlich gesagt … die Bestimmung, HP, den ersten Teil von Panem, Herr der Ringe … und die waren alle ganz ok.

View more

Es gibt Leute, die Walküre und Skullduggery shippen? Weil... nein. :D Am Ehesten Dexkyrie, aber eher dieser Freund aus der Kurzgeschichte und dann natürlich Chindggery. Wie ist es bei dir?

Ja. Gibt es. Warum auch immer. Er ist ein Skelett, 400 Jahre älter und sie sind verdammt noch mal beste Freunde! Wie Harry und Hermine
Meinst du Ryan ...? Der Typ war toll! Aber leider Deacon Maybury ...
Bei mir auch am ehesten Dexkyrie, die beiden haben schon was. Fletchkyrie fände ich auch irgendwie cool, aber nur wenn sie ebenbürtig wären, und nicht Fletcher Walküre hinterherläuft. Aber am coolsten finde ich immer noch Flalice.
Chinduggery, hat was. Es spricht nur die Tatsache dagegen, dass Sklulduggery ein Skelett ist, es wäre halt sehr platonisch.

View more

+5 answers in: “Fragerunde: Welches Buch liest du gerade/hast du zuletzt gelesen? (Hier könnte man nun ein kurzes bis ausführliches Buchreview abgeben;)) Kannst du es weiterempfehlen?”

Aber ganz kurz: Natürlich gehört Tanith/Grässlich mit zu den OTPs der Serie, aber auf so eine bisschen verquere Art und Weise habe ich Tanith/Sanguin auch lowkey bis hardcore geshippt... :'D Wie war es bei dir?

Grässlich und Tanith war verdammt süß, ohne Frage, aber Tanith/Sanguin war irgendwie verdammt cool, also ja, ich shippe beides. Aber mir hat die ganze Zeit über Sanguin so verdammt Leid getan.
Noch eine Frage:
Dexkyrie oder Fletchkyrie oder Valduggery?
Valduggery oder Chindggery?

View more

+5 answers in: “Fragerunde: Welches Buch liest du gerade/hast du zuletzt gelesen? (Hier könnte man nun ein kurzes bis ausführliches Buchreview abgeben;)) Kannst du es weiterempfehlen?”

Omg JAAA!!! Ich liebe diese Stelle mit Syc so, ich war quasi dieses Meme von Ellen de Generes, als ich die Szene gelesen habe, weißt du welches ich meine? :'D Auf jeden Fall war Raven an dieser Stelle einfach mein Herzchen, Punkt. :D Obwohl ich ihn wegen dem Tanith/Grässlich/Sanguin-Gewuselt hasse..

Es war einfach nur soooooo toll! In dem Moment war er glaub ich auch mein Lieblingscharakter, aber leider konnte er sich nicht auf diesem Platz halten, eben weil er Grässlich/Tanith zerstört hat ;(
Wobei, generell fällt es mir bei SP seeehr schwierig Lieblingscharaktere zu benennen, weil einfach alle toll sind!

View more

+5 answers in: “Fragerunde: Welches Buch liest du gerade/hast du zuletzt gelesen? (Hier könnte man nun ein kurzes bis ausführliches Buchreview abgeben;)) Kannst du es weiterempfehlen?”
Next