Ask @KeichiroShiki:

Denkst du, dass sich unsere Gesellschaft im Verlauf der nächsten Jahre bessern wird?

パトリック
Die Hoffnung stirbt zuletzt, was?
Nun ich hoffe noch, dass die Menschen endlich aus ihren Fehlern lernen und sich dadurch die Gesellschaft bessern wird.
Denn so, wie es momentan läuft, kann es nicht weitergehen. Zuviel sinnloses Blut wird vergossen, zuviele Seelen werden erhalten durch das Gefühl der Rache und des Hasses.
Es wäre wunderbar, wenn man friedlich miteinander leben könnte, ohne Kriege und Tränen, die fallen für die Menschen, die eigentlich noch dasein müssten.
Man muss ja nicht gleich jeden Liebe, aber zumindest sein Dasein tolerieren und respektieren.
Leben und Leben lassen, ohne dabei andere zu verletzen. Ist das wirklich so schwer? Du glaubst an Gott? Prima. Du glaubst an Allah? Auch prima. Du willst keine Kinder? Geht klar. Du bist ein Typ und liebst einen anderen Typ? Viel Erfolg! Du ziehst keine knappe Kleidung an? Klasse, pass auf, dass du dich nicht erkältest.
Ist das wirklich SO schwer?!

View more

-

Marc
Es gibt keine KAMPFHUNDE!
Jeder Hund hat einen individuellen Charakter und die meisten sind einfach nur zuckersüß, unabhängig von ihrer Rasse.
Wenn ein Hund aggressiv ist, liegt das in 99% der Fälle am Herrschen!
Wer keine Ahnung von Tieren hat oder es belustigend findet, einen Hund zu aggressiven Verhalten zu erziehen, der sollte sich keine Hunde halten dürfen.
Ihr, die alle Hunde, weil sie "gefährlich aussehen", mit Sonderregelungen bestrafen und sagt, dass die IMMER AGGRESSIV SIND, ihr pisst mich so an.

View more

Wie wäre die Nacht ohne Sterne?

ori
Wahrscheinlich verregnet.
Große, dunkelgraue Wolken zieren den Himmel. Dicke, kalte Tropfen fallen.
Für einen kurzen Augenblick ist alles in grelles Licht getaucht. Ein Blitz. In der Ferne hört man den Donner.
Gerne würde ich die Tropfen an der Fensterscheibe beobachten, doch hätte ich Angst davor hinaus zu gehen.
Wäre ich gezwungen mich dem Gewitter draußen zu stellen, so wäre es wirklich schrecklich für mich.

View more

Telefonierst du gerne? Oder flüchtest du dich lieber in Textnachrichten bzw. absolute Vermeidung?

Ich würde nicht sagen, dass ich es hasse zu telefonieren, aber es fehlt nicht viel.
Textnachrichten sind für mich dagegen gar kein Problem. Meistens schreibe ich sogar gerne Nachrichten.
Zudem kommt es natürlich auch auf die Art des Telefonats an und vor allem an der Person an der Leitung.
Wenn mir jemand schon mit so einem genervten Tonfall kommt, bekomme ich die Krise.

View more

Next