@Kimlovesvanilla

Blue

Ask @Kimlovesvanilla

Sort by:

LatestTop

Related users

Bist du schon mal geflogen? 😊Wenn ja, wie fandest du es? Fliegst du gerne? Oder hast du eine Flugangst entwickelt?

shinebright5394’s Profile PhotoFaten dasilva
Ja ich bin schon relativ oft geflogen. Beim ersten Mal war ich schon ziemlich aufgeregt, gerade beim Start und der Landung. Inzwischen bin ich sogar schon oft beim Start eingeschlafen, besonderes wenn wir sehr früh morgens geflogen sind. So richtige Turbulenzen habe ich zum Glück noch nie erlebt. Es gab zwar schon öfter Gewitter, aber die wurden immer weiträumig umflogen. Bei meinem Ex-Mann hat jedoch bei der Landung in San Francisco mal der Blitz ins Flugzeug eingeschlagen. Das war wohl schon heftig, ist aber nichts ernsthaftes passiert.
Ich finde am Fliegen toll, dass man relativ schnell weite Strecken zurücklegen kann.
Trotzdem bin ich jetzt schon seit einigen Jahren nicht mehr geflogen, schließe es aber für die Zukunft nicht unbedingt aus 🤔
Bist du schon mal geflogen Wenn ja wie fandest du es Fliegst du gerne Oder hast

Wie findet man heraus, was für ein Beruf zu einem passt? Wie kann man die Zeit nach dem Abitur sinnvoll nutzen, wenn man nicht weiß, wie es weitergeht?

Lunartear01’s Profile PhotoSarah
Frag dich was du für Neigungen hast. Was machst du gerne, was kannst du gut. In welchen Berufen könntest du diese Neigungen nutzen?
Was ist dir für die Zukunft wichtig? Willst du viel Geld verdienen, lieber mehr Freizeit haben, eine Familie? Welchen Schulabschluss hast du. Möchtest du studieren oder lieber eine Ausbildung machen?
Schreib dir das mal auf und im Zweifel mache unterschiedliche Praktika, um in verschiedene Richtungen reinschnuppern zu können.
Viele machen auch ein freiwilliges soziales Jahr oder gehen ins Ausland um sich weiter zu entwickeln.
Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück 🍀

Woher nimmst du das Selbstvertrauen um durch schwierige Phasen im Leben zu kommen? Was gibt dir die Kraft und das Vertrauen?

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Das frage ich mich manchmal auch. Es gab/gibt Menschen/Tiere die von mir abhängig sind, beziehungsweise die mich brauchen oder brauchten. Irgendwie gab es da für mich nie die Option aufzugeben. Es war oft sehr hart, aber das Leben ging weiter.
Aus dem Wissen, dass ich diese Phasen gemeistert habe, obwohl ich damals am liebsten den Kopf einfach in den Sand gesteckt hätte, schöpfe ich heute Kraft. Ich weiß ich bin viel stärker als ich jemals gedacht hätte.

Huhu liebe Ursula. Was ist eine toxische Beziehung und wie kann man diese beenden? 😌

id77852424’s Profile PhotoМарина *kein VIP*
Hallo liebe Marina 🤗💗
Das ist ein weiter Begriff und wird inzwischen fast ständig für jede gescheiterte Beziehung verwendet. Toxisch bedeutet ja sowas wie vergiftet.
Knapp gesagt ist es eine Beziehung die einem nicht gut tut.
Das kann allerdings extreme Ausmaße annehmen. Toxische Partner überschütten einen zuerst mit Liebe um einen zu binden, wollen oft auch schnell zusammen ziehen. Dann wendet sich aber oft das Blatt. Man wird ständig nur noch kritisiert und verunsichert. Mit der Zeit verliert man unter Umständen total das Selbstvertrauen und stellt sich immer mehr selbst in Frage. Irgendwie entsteht da eine sehr schädliche Abhängigkeit und sich davon zu befreien, ist oft schwierig. Ich glaube wichtig ist, überhaupt erstmal zu realisieren wie ungesund diese Beziehung ist und wie sehr man sich selbst dadurch verändert hat. Eine Trennung ist nie einfach, aber manchmal ist es besser diesen Weg zu gehen.

View more

Szenario: Du möchtest so viele Dinge von A nach B tragen, dass du mehrmals laufen musst. Versuchst du es in so wenigen Läufen wie möglich? Schaffst du es, oder fällt öfters etwas runter? Oder gehst du entspannt lieber ein paar Male mehr? Nimm mich mit in deiner Gedankenwelt während dieser Situation

LukasSteigerwald’s Profile PhotoLukas
Oh ich versuche mir möglichst Wege zu ersparen, grad wenn ich Dinge in ein anderes Stockwerk bringen muss. Leider ist mein Knie etwas lädiert und ich bin immer froh, wenn es Ruhe gibt und ich zumindest normal laufen kann. Treppen ist aber immer etwas schwierig.
Deshalb habe ich inzwischen einige Techniken um mir einige Wege zu ersparen. Bei der Treppe stelle ich immer mehrere Sachen drauf und klettere dann langsam mit dem Zeug nach oben. Immer erst alle Tüten oder Sachen 3 Stufen, dann ich hinterher. Dauert zwar etwas länger, aber ist effektiv. Allerdings mache ich das nur an Tagen, an denen mein Knie motzig ist. Sonst gehe ich auch mal mehrfach. Beim ausladen des Autos behelfe ich mir manchmal mit einer Sackkarre, grad wenn es sehr schwere Teile sind. Mein Rücken dankt es mir.
Jaja der Zahn der Zeit nagt und da bin ich lieber etwas vorsichtig 😁

View more

Szenario 2: Sicher kennst du es. Du stößt dir leicht das Knie an, triffst genau diesen einen schwachen Punkt und hast des Stoßes nach unverhältnismäßig extreme Schmerzen. Wie reagierst du danach? (Bewegung, Sprechen, Gedanken, ... )

LukasSteigerwald’s Profile PhotoLukas
Sehr wahrscheinlich werde ich erstmal lautstark fluchen und dann versuchen den Hund abzuwehren, weil der dann sofort angerannt kommt und an mir hochspringt weil sie verunsichert ist was los ist. Kann man dann aber eher weniger brauchen. Ich werde mich wohl erstmal irgendwo hinsetzen und schauen wie sich der Schmerz so entwickelt. Vielleicht auch ein Kühlpad aus dem Kühlschrank holen. Meistens verschwindet so ein Schmerz ja auch zum Glück wieder recht schnell 😅

Ist das Gegenteil von Schmerz schmerzlos oder glücklich? Weil bedeutet schmerzlos nicht auch sowas wie leer? Kann man aber Schmerzen haben und gleichzeitig leer sein?

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Ich finde Schmerz kann man im Normalfall nicht Glück gegenüberstellen.
Außer vielleicht wenn jemand dauerhaft ganz furchtbare Schmerzen hat. Verschwinden diese plötzlich, entsteht garantiert erstmal ein absolutes Glücksgefühl.
Sich leer zu fühlen hat für mich in erster Linie nichts mit Schmerzen zu tun. Leere entsteht auch nicht nur durch psychischen Schmerz, auch zum Beispiel durch Gleichgültig- oder Hoffnungslosigkeit.
Schmerzen in Kombination mit Leere gibt es aber auf jeden Fall. Dauerhafte Schmerzen rauben den Menschen die Hoffnung und zurück bleibt oft nur noch Leere.

Findest du das Selbstliebe Egoismus ist?

AndreasWitte278’s Profile PhotoAndreas
Nein. Egoismus bedeutet für mich, dann man in erster Linie nur an sich denkt. Man kann sich aber ohne weiteres selbst lieben und trotzdem auch für andere da sein. Selbstliebe finde ich sehr wichtig, sie ist für mich etwas positives und Notwendiges und hat für mich auch nicht diesen negativen Touch wie zum Beispiel Narzissmus 🤔

Hattet ihr schonmal etwas mit der Polizei zu tun ?

SolidSnake1904’s Profile PhotoSolid Snake
Als Zeugin bei einem Sexualdelikt, dann bin ich so 2-3 Mal mit meinem Mofa angehalten worden, ich habe ne Anzeige wegen Diebstahl aufgegeben, dann gab es ein Telefonat wegen Trickbetrügern, die in die Wohnung meiner Mutter eingedrungen waren und letztes Jahr habe ich nochmal bei der Polizei angerufen, weil bei mir so seltsame Typen geklingelt hatten.
Polizei war aber wirklich echt immer sehr nett und engagiert 😅

Next

Language: English