Was vermisst du?

Menschlichkeit im Sinne von Gelassenheit, Flexibilität und intelligente Reaktionen auf kleine wie große Herausforderungen. Statt dessen begegnen mir immer und immer wieder Sturheit, Korinthenkackerei, blindes Beharren auf Regeln und ein "wenn das jeder so machen würde"! "Sie müssen sich auch an die Regeln halten!" So ein bürokratischer Regelfetischismus, einfach gehorchen, um des Gehorchens willen, nachts um zwei Uhr an einer roten Fußgängerampel an einer übersichtlichen Straße warten, bis es grün wird, weil das eben die Regel ist, könnte mich in den Wahnsinn treiben.
Ich vermisse Menschen, die je nach Situation fünf gerade sein lassen können und die sieben auch! Die mit einem Augenzwinkern einem das Leben erleichtern, anstatt auf Regeln zu bestehen. Ich vermisse intelligente Gauner, krumme Hunde, Schlitzohren aller Art - und gemeint sind damit nicht Schweine, die wehrlosen Omas Handtaschen klauen oder diese betrügen, gemeint sind keine Menschenhändler, Zuhälter und Faschisten, die für die Todesstrafe sind (Ist ja auch ein Regelbruch, nicht wahr?)
Gemeint sind Menschen, die die Regeln zugunsten der Menschlichkeit brechen und biegen. Diese vermisse ich sehr.

View more