Es ist wieder so weit. Der kafkASKe Fortsetzungsroman SOKRATES erhält eine weitere Folge. Es ist die Folge 15 und fast scheint es so, als würden wir die beiden Polizisten aus den Augen verlieren, obwohl der brutale Kommissar auch im Wald aufgetaucht ist...

Uri Bülbül
Machmal den Gang raus, Nachtigall und die Handbremse los. Wie ich dich kenne hast du sie angezogen, damit dein feststeckendes Auto nicht wegrollt. Vielleicht wollten sie aus dir das heraus prügeln, was ich auch schon immer wissen will und nicht verstehe: was machst du eigentlich den lieben langen Tag?» «Dazu muss man mich doch nicht verprügeln. Ich erzähle es doch jedem, der es wissen will.» «Ja, aber was du erzählst ist wirklich Quatsch! Da fühlte sich der Bulle verarscht und hat dir halt eine gedongt! Du hast es bestimmt nicht besser verdient.» Ali betätigte wieder die Seilwinde, dieses Mal rollte sich das Stahlseil ein und mit einem Ruck spannte es sich. Der Benz setzte sich in Bewegung und wenige Sekunden später war er frei. «Macht inklusive Anfahrt 100 €!» «Danke. Wozu brauche ich Feinde? Ich habe ja dich!» «Genau, und damit du mich auch lange hast, muss ich auch von irgend etwas leben.» «50 € und keinen Cent mehr. Bessere Geschäfte kannst du mit besseren Leuten machen. Ich verdiene nicht so viel.» Ali machte den Benz vom Haken und gab einen kräftigen Stoß mit dem Po gegen den Kühler, so dass der Wagen wieder zurück rollte. «Pass auf, Nachtigall!» Die Nachtigall aber sprang schnell in den Wagen und zog die Handbremse an. «Ja, wenn du nur mal so fix wärst mit dem Geld verdienen!» brummte Ali, dessen Streich mißlungen war. Aber er sollte noch eine zweite Chance erhalten. «Kennst du einen Kommissar namens Alfred Ross?» fragte es aus dem Auto heraus. «Ach du Scheiße! Was hast du mit dem zu tun?» entfuhr es ihm unmittelbar. «Kennst du ihn?» fragte sein Kumpel ganz aufgeregt und streckte dabei den Kopf aus dem Auto. «100 € und keinen Cent weniger», konterte Ali. «Okay, aber dafür möchte ich auch echte Informationen und nicht etwa so etwas wie ein „Nein, ich kenne ihn doch nicht“ oder ähnliches!» «Ja, du bist aber ganz schön mißtrauisch! Ross war früher beim Zoll, dann wurde er zu einer komischen Spezialeinheit bei der Kripo versetzt. Er soll so etwas wie verdeckte Ermittler beschützen, die in der Terrorszene ermitteln und herumspionieren. Kein sehr freundlicher Zeitgenosse. Ich hatte nur einmal persönlich mit ihm zu tun, als ich der Kripo wieder gebrauchte Zivilfahrzeuge verkaufte, die getunet waren. Er kam eines der Autos abholen und war verdammt unfreundlich; murmelte irgend etwas von Scheißtürken! Da habe ich seinem Chef gesagt, den möchte ich nie wieder auf meinem Gelände sehen.» Die Nachtigall startete den Motor. «Hey, was ist mit meinem Geld?» «Schreib's auf die Rechnung! Ich komme die Tage bei dir vorbei!» Und nach diesen Worten gab er Gas, um schnell zu DoctorParranoia zu kommen.
=============
Wer einen Überblick über alle bisherigen Folgen braucht, muss das Google-Dokument lesen:
https://docs.google.com/document/d/1O_cvvRp7qIerpzTciSZn3vyfhoTfmjkJIdMeghAcPQs/edit?usp=sharing

View more