Nach 219 veröffentlichten Folgen ist der zweite Band des SOKRATES-Romans heute in Druck gegangen. Und hier schon mal als Vorgeschmack der Umschlag:

Uri Bülbül
...und mit der Folge 220, die ich heute Nacht zu schreiben gedenke, beginnt eine neue Etappe. Francis Arthur Suthers, der Sonderermittler des Innenministeriums ist mysteriöser Weise aus dem Gefängnis des Polizeipräsidiums verschwunden (das wird ein Nachspiel haben!; der brutalo Kommissar Alfred Ross ist von Schwester Lapidaria alias Maja außer Gefecht gesetzt (ich weiß nicht, ob ich in seiner Haut stecken möchte, da ich ungefähr weiß, was noch auf ihn zukommt); die sterblichen Überreste der Rechtsanwältin Ayleen Heersolds sind im Gartenhaus bei Rufus gefangen (Wo mag nur ihre liebe Seele sein?); Lara und Basti irren durch den mytischen Hattinger Wald (ich weiß nicht, ob Basti @Maulwurfkuchen ahnt, was das für ein Wald ist, Lara @derherbstinmir jedenfalls tut es nicht) und Betti @liebeanalle irrt durch den weniger mystischen Wald um die Psycho-Villa (ich schreibe sie konsequent mit "i" statt mit einem "y" - das könnte sich rächen); Niklas Hardenberg, Markus Kolbig, Kommissar Hoffmann, Staatsanwalt Leopold Lauster («OBERstaatsanwalt Dr. Lauster, bitte schön! So viel Zeit muss sein») werden einer Richterin begegnen, die ihnen den Kopf wäscht und verdreht (ha, ha), die schöne Kommissarin Johanna Metzger liegt im Koma in der Obhut einer netten wie guten Ärztin, die es eigentlich verdient hat, mehr zu sein als die gute Fee der Intensivstation (@Pizzaboote) und ihre Schwester Luisa ist in der Obhut eines väterlichen Freundes Adonis Marcellus Narrat alias Methusalem (hi, hi) und in dieser Etappe wird Benjamin @Gedankenkammer zu Hochform auflaufen, während Nadia und Hermes Psychopompos etwas zu klären haben; und Uri Nachtigall wird natürlich auch eine (um nicht zu sagen irgendeine) Rolle spielen (ho, ho).
Habe ich noch jemanden vergessen?
Aber nein, mein kleines schriftstellerndes Bülbül-Herz gehört @phinaphilo
Für mich ist sie zarter, feinfühliger, frecher, froher und magischer als Audrey Hepburn in «Frühstück bei Tiffany» :) Und de Quintessenz, die ich mit ihr teile, lautet: DAS LEBEN IST SCHÖN :O

View more