Eine Mauer des Schweigens um einen mysteriösen alten Mann, ein Methusalem, der zum Liebhaber von Johannas Schwester wird. Ist damit Luisa vom Regen in die Traufe gekommen? Philomena scheint ausgebootet, aber Alice, die Pik Dame, recherchiert. SOKRATES Folge 309:

Uri Bülbül
Alice wurde immer neugieriger, während dessen im Polizeipräsidium eine Nachricht Dr. Albermann erreichte. «Jemand recherchiert in Marokko über MAN!» Der Polizeipräsident Dr. Albermann zeigte sich ungerührt. «Danke.» Auf diese Weise also liefen die Dinge aus dem Ruder. Dr. Albermann seufzte. Und in Rabat in der Botschaft fragte @Gehirn_Zelle sich, was dieser Mann nur war, dass er in einem Airbus des Verteidigungsministeriums umherfliegen konnte und niemand etwas über ihn erfahren durfte. Die Screenshots der Google-Anfrage befanden sich im Anhang des besagten Emailwechsels und verwiesen auf einen Uri Bülbül, der seine Email an einen gewissen Helmut Ziegler mit «Uri 0.0» unterschrieb. Sollte das womöglich die β-Version eines virtuellen Schmalspurphilosophen sein? Eines Möchtegernschriftstellers, der sich im Internet zu verwirklichen hoffte? Und was hatte dieser mit dem Mann im Airbus zu tun?
Hallo Uri!
Holla, die Waldfee! Marcellus Adonis Narrat gegooglet zu haben, ist im Ergebnis so prächtig wie unbefriedigend, weil er an anderen Orten bereits aktiv war. Soll ich mal dem Googleschen weiter auf die Sprünge helfen? Warum nicht? - "wenn es denn der Wahrheitsfindung dient" - wie dieses als geflügeltes Wort auf eine konkrete Quelle zurückführbares Zitat bezeichnet wird, das als Redewendung Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch gefunden hat. Achtung! Beim Googlen erscheint der Herr Teufel!
Fakt ist, dass
in Autorengemeinschaft von Uri Bülbül und Jo Ziegler Zeitgeschichte einmal anders entstand, und zwar in einem halb lyrischen, halb avant-gardistischen Tagebuch-Prosastück des MARCELLUS ADONIS NARRAT.
Nach seiner Kreation startet der Protagonist 1965 mit einem Interview mit Che Guevara auf Kuba, wonach er nicht in die DDR zurückkehrt, sondern als Republikflüchtling in Hamburg bei der ZEIT tätig wird.
Aufgestiegen als Senator im politisch turbulenten Berlin, dokumentiert er die Jahre bis 1970. Im Kugelhagel rivalisierender Drogenbanden in Mexico wird er während der Fußball-Weltmeisterschaft schwer verletzt.
Tja! So viel zur tiefen Wahrheitsfindung, denn die Welt ist tief und tiefer als der Tag gedacht - so zetschte schon Nietzsche in seinem Buch für Alle und Keinen.
Viele Grüße vom
JO 2.0 !
Alice saß am Computer ihres Chefs; sie hatte sowohl Schlüssel für das Büro als auch sein Passwort. Graf_Otto vertraute ihr. Manche Dinge konnte sie von seinem Büro aus viel schneller und unbürokratischer erledigen als von ihrem Computer aus, an dem sie über weitaus weniger Zugriffsrechte verfügte. Nachdenklich betrachtete sie das Google-Ergebnis, als sich plötzlich ein Popup-Fenster öffnete und sie aus ihren Gedanken hochschreckte: Ein roter blinkender Punkt auf einer Weltkarte bewegte sich auf dem Atlantischen Ozean entlang der afrikanischen Küste Richtung Äquator. «Der Airbus» schoss es Alice durch den Kopf. Es schien ein gesteigertes offizielles Interesse an diesem Flugzeug und dessen Insassen zu geben.

View more

Vanity@Gehirn_Zelle
Maximum Overdrive ✅@andy4real