Was ?☹?? verursacht Krankheiten?

Viren, Bakterien, degenerierte Körperzellen, die sich zusammenschließen und wuchern und dann auch noch Delegationen in andere Körperregionen und Organe durch die Blutbahn versenden, unterdrückte heftige Gefühle, falsche Körperhaltung und Bewegungen, psychische Defekte, falsche Ernährung, erblich bedingte Hormonstörungen, Giftstoffe aus der Umwelt und Ernährung... hat die Weltgesundheitsorganisation nicht einen Kategorienkatalog von Krankheitsursachen? Mich hat eine Zeitlang medizinische Ethik interessiert und Medizingeschichte, aber ich habe dieses Interesse leider nicht vertieft, weil mich das zu sehr in eine enge Spezialisierung geführt hätte, wogegen sich in mir etwas gesträubt hat, dem ich dann nachgab, um bequem und gelassen leben zu können und eben nicht in das Fahrwasser psychosomatisch bedingter Krankheiten kommen wollte. Im Moment aber lese ich das höchst interessante Buch von Ivan Illich: "Die Nemesis der Medizin" - seine radikalen Ansichten haben mich eher in der Pädagogik interessiert. Schau dir diese Schrift einmal an: https://books.google.de/books?id=1x35EtuVRAgC&lpg=PA15&ots=1FguGdPSzN&dq=Illich%20Wider%20die%20Verschulung&hl=de&pg=PA15#v=onepage&q&f=false
Aber auch die "Nemesis der Medizin" ist sehr interessant und gibt auf deine Frage eine sehr unerwartete Antwort: Die Medizin selber verursacht Krankheiten!