Ask @Leo_klzn:

Warum gönnst du es den beiden nicht mal?

Versetzt euch doch bitte mal für einen Moment in meine Lage.Stellt euch vor, ihr lernt einen Jungen kennen.Ihr findet eich gegenseitig interessant und unternehmt viel mit einander. Und nach einigen Wochen, ohne es zu merken, verliebt du dich Stück für Stück mehr in ihn. Er lässt dich alles vergessen, was dich je unglücklich gemacht hat. Er ist immer da, auch wenn er nicht dir gehört. Irgendwann kommst du dann endlich mit ihm zusammen. Es ist wie in einem Traum, ein perfekter Mensch der in dein Leben tritt und alles ändert. Ihr seid wunschlos glücklich, du würdest alles für ihn tun und er alles für dich. Mit der Zeit lernt man sich immer besser kennen, man erzählt sich Sachen, die keiner weiß, man schämt sich für nichts mehr. Alle deine Zweifel fallen weg, du fühlst dich sicher denn egal was passiert, alles ist gut solange er vei dir ist.Irgendwann erlebt ihr Tiefpunkte aber ganz schnell merkt ihr, dass es euch nur noch mehr zusammen bringt. Es vergeht kein Tag an dem er dir nicht ein lächeln ins Gesicht zaubert. Und du kannst sehen, wie glücklich du ihn machst. Wenn er einfach nur da liegt, dir in die Augen guckt und sagt "du bist die wunderschönste Frau der ganzen Welt".Er sagt dir immer wieder, dass er nie gedacht hätte, dass sich sein Leben so positiv ändern könnte und dass auch bei ihm alle Zweifel weg sind.Ihr seid ausserdem auch Beste Freunde.Könnt rumalbern,rumheulen,was auch immer.
Und auf einmal ist dieser Mensch weg, vom einen auf den anderen Tag. Keine Vorahnung, kein gar nichts.Und alle Dinge die ich oben geschrieben hab vollzieht er schon nach drei wochen mit einem anderen Mädchen, was mich einfach ersetzt. Das hat nichts mit nicht gönnen zu zun.

View more

Hab dich in der stadt gesehen du siehst voll fertig aus so traurig und dein blick so leer und abgenommen hast du auch das ist eh alles wegen lukas

Jetzt geht mir doch nicht auf die Nerven damit, mir geht's relativ gut und abgenommen hab ich höchstens 2 Kilo.Jetzt lasst mich verdammt nochmal in Ruhe mit Lukas, ihr übertreibt so

View more

Next