Was könntest du einem Freund, einer Freundin immer verzeihen und was nie?

КГБ- Käng Stories and Answers
Was du wirklich kannst zeigt sich meistens erst, wenn sich eine dieser kackedampfenden Situationen in deinem Läbm als Realität manifestiert, und dir deine davor im blinden Sicherheitsabstand zurechtgelegten Prinzipien alles andere als helfen. Verstehste?
"Sag' niemals nie" ist'n schöner Poesie-Album-Spruch, für den man nach den House-off-Gaben weder zu lange sitzen, noch zu viel Tinte verschwenden musste; Hand und Fuß hat er aber durchaus. Dasselbe gilt für's "immer"; ich hüte mich mittlerweile da prinzipielle Spekulationen anzustellen, die vielleicht in einem Jahr sowieso nicht mehr stimmen, weil sich die Prinzipien aufgrund Erfahrungswert und emotionaler Gesamtsituation verändert haben.
Wenn wir nun also mal vom Klischee-Fallbeispiel "Beste Freundin figgt große Liebe" ausgehen - ja - das kannst du erstmal beiden nicht verzeihen; das zerreißt dir die Seele. Wenn du nun aber ein paar Ecken weiter denkst; die traumatische After-Lovelife-Situation überstehst, ein paar gute Menschen abblitzen lässt weil dein Vertrauen gebrochen ist (sowohl freundschaftlich, als auch in Partnerschaften)- und dann, irgend-, irgend- irgendwann diese eine Person triffst, der du wieder trauen kannst - ganz gleich ob als Freund/in oder als Partner/in - dann bist du doch irgendwo auch dazu aufgefordert, zu verzeihen, allein um die neue zwischenmenschliche Beziehung nicht mit Übertragungsmechanismen zu vergiften - und daraufhin auch nicht dich selbst. Und dann - DANN -merkst du was du kannst, obwohl du immer nie und (n)immer gesagt hast; bzw. was du können MUSST - zu deinem und dem Wohl der anderen. Verstehste? Versteht das jemand?
Nee, ich erklär nicht weiter. Wennde einmal im Flow bist haste eh die Zeichenbegrenzung.

View more