Ask @LonelyGirlLonely:

Im Internet regen sich ja ziemlich viele über diese "pseudo-depressiven" Leute auf. Aber "dürfen" Menschen, die wirklich an psychischen Erkrankungen leiden und offen dazu stehen können nicht im Internet über ihre Probleme schreiben und nach Leuten, denen es ähnlich geht suchen?

Random Fragen von Gichi
Ich habe nichts gegen die Menschen die es offen zugeben. Ich verstehe nicht warum sich so viele darüber aufregen. Manchmal kann es helfen, sich mit Menschen auszutauschen denen es ähnlich geht. Wie sollen Menschen die reden möchten denn andere finden, denen es ebenfalls schlecht geht, wenn niemand es zugibt? Es steht niemanden "depressiv" oder sonstiges auf der Stirn.

View more

beantwortest du mal deine frage?????

Tagesfrage 13.05.15: Du gingst (oder gehst) in die Schule und wahrscheinlich hat dich irgendwas an der Schule gestört. Wenn du etwas an deiner Schule ändern könntest, was wäre es?
Wahrscheinlich würde ich das komplette System ändern.
Angefangen hat alles ja in der Grundschule. Ein Lehrer, der "über einem steht", statt auf der gleichen Ebene mit einem zu kommunizieren. Mir wurde in der Grundschule beigebracht, das zu tun, was der Lehrer sagt. Ich durfte meine Meinung nicht sagen, sollte einfach meine Aufgaben machen, ohne jegliche Ahnung warum.
Auf der weiterführenden Schule fande ich es sehr gut, dass Hauptschüler, Realschüler und Gymnasiasten in eine Klasse gehen. Bis wir in den Fächern Deutsch,Mathe,Englisch und Chemie in Erweiterungs- und Grundkurse aufgeteilt wurden. Ab der Note 2 kommst du in den Erweiterungskurs, unter der Note 2 in den Grundkurs. Stehst du zwei Halbjahre im Erweiterungskurs 5, wechselst du in den Grundkurs. Stehst du zwei Halbjahre im Grundkurs 2+, wechselst du in den Erweiterungskurs (also ist es leichter von Anfang an im Erweiterungskurs zu sein). Um Abitur machen zu können, brauchst du mindestens 3 E-Kurse. Die Schüler in Erweiterungs- und Grundkursen werden gemischt, also kommen für die jeweiligen Stunden in eine andere Klasse.
Ich wurde in meiner Klasse mehr oder weniger akzeptiert, in anderen Klassen jedoch nicht.
Ich fände es besser, wenn E- und G-Kurse in der Klasse bleiben und gemeinsam Unterricht haben. Die Schüler des E-Kurses könnten den Schülern des G-Kurses viel erklären (oder auch andersrum!) und somit sicher gehen, dass sie es wirklich verstanden haben. Man könnte die Kurse in den Klassenarbeiten "trennen", also dass die Schüler aus dem E-Kurs eine schwierigere Arbeit bekommen als die Schüler aus dem G-Kurs.
Abgesehen davon neigen Menschen dazu, andere Menschen mehr zu mögen als andere. Dies kann kein Lehrer abstreiten (auch wenm es alle machen) und ist vollkommen natürlich. Also bekommen die Lieblinge die besten Noten. Wie man das verändern könnte: Die Lehrer, die diese Klasse unterrichten, kontrollieren KEINE Klassenarbeiten. Das sollte ein "neutraler" Lehrer tun, der die Schüler nicht kennt.
Desweiteren haben introvertierte Menschen in der Schule kaum noch eine Chance, eine gute mündliche Note zu bekommen. Man sollte diese mündliche Note "abwählen" können. Dafür sollten die Leute, die keine mündliche Note bekommen regelmäßig Texte oder Aufgaben zum Thema schriftlich bearbeitet abgeben.
- Warum sollte ich außerdem jemanden respektvoll behandeln, der mich nicht so behandelt?
Nennt mich respektlos, ist mir egal. Ich habe irgendwann nicht mehr eingesehen, für Lehrer zu springen.
Es hat mich immer schon genervt, dass Lehrer immer "Recht" haben

View more

Nach welchen Kriterien wählst die User aus, denen du Tagesfragen schickst? :)

Ich schaue mir die Profile an, wenn die Fragen schon (meiner Meinung nach) "doof" beantwortet wurden, stelle ich keine Tagesfragen. Wenn man Tagesfragen kurz beantwortet und auf die Hälfte nicht eingeht, stelle ich ebenfalls keine Tagesfragen. Ich möchte einfach Antworten haben, bei denen sich Mühe gegeben wird. Also:
Wenn du dir Mühe gibst, eine Meinung äußerst, diese vertrittst und auf alle Fragen (können durchaus mehrere in einer Frage sein) eingehst, brauchst du dir keine Gedanken machen. Außerdem erwarte ich immer eine Begründung, auch wenn es nicht in der Frage steht.

View more

Wie findest du Shirin David? (Vom aussehen und vom ihrem Beruf als Youtuberin her)

Wie Shirin David aussieht, ist mir so ziemlich egal. Sie trägt was sie will und scheinbar ist es ihr relativ egal, was du von ihr denkst, was ich von ihr denke und was alle anderen von ihr denken. Ich werde nichts zu ihrem Äußeren sagen, es ist ihre Sache was sie mit sich macht.
Ja, die Arbeit von Youtubern wird meistens unterschätzt. Youtuber sind Menschen, die nehmen Videos auf, müssen diese bearbeiten, schneiden, hochladen (meistens noch zu bestimmten Zeiten) und ihre Gedanken kreisen meist darum, was sie als nächstes tun können um die Menschen zu unterhalten. Wenn die Kamera an ist, müssen alle Probleme und Sorgen verdrängt werden.
YouTube ist eine Möglichkeit Geld zu verdienen, so wie jeder andere auch Geld verdient. Ich verstehe den ganzen Hate nicht. Warum soll nicht jeder so Geld verdienen können, wie er es möchte?
Ich finde es ziemlich beschissen von den Menschen, die sich hinter einem Anonymen Account verstecken und versuchen, Menschen fertig zu machen. Kommen die sich nicht blöd vor? Ich würde gerne mal erleben, wie ein Hater zu ner Bankkauffrau geht und dieser sagt das sie scheiße ist. Oh Gott, das würde keiner machen, alle wollen sich lieber hinter nem anonymen Account verstecken. Richtig feige.
Man kann doch Kritik äußern, mit einem normalen Account, man muss doch nicht haten.
Ich gucke mir übrigens gerne Videos von meinem Alpaka (Kanal:Teilzeitnerd) an. Er ist endlich mal jemand, der sich über die Gesellschaft vernünftig äußert, die Wahrheit die alle verdrängen ausspricht und seine Meinung sehr gut vertritt. Abgesehen davon können sich viele mal ein Beispiel nehmen

View more

Würdest du gerne mal in die Vergangenheit reisen können?

Nein, ich würde nicht in die Vergangenheit reisen. Was soll ich auch in der Vergangenheit? Ich könnte zwar einige Sachen verhindern und vermeiden, aber das will ich nicht. Mir passieren Dinge, die ein anderer vermutlich nicht aushalten würde.
Jedoch macht mich das zu dem, was ich bin. Würden diese Dinge nicht passieren, wäre ich vielleicht einer von den Mitläufern. Jemand den die Meinung von anderen interessiert und jemand der nur das macht, was andere für richtig halten.
Nein, ich bin ein kalter Mensch, den es nicht interessiert was andere tun. Ich zieh mein Ding durch, so wie ich es will. Ich lasse mir nichts von anderen sagen, auch nichts von Lehrern. Die meinen eh was besseres zu sein und mehr Erfahrung zu haben. Meine Mitschüler sind mir egal, wer mir doof kommt bekommt nen doofen Spruch. Die die okay sind, behandel ich okay und wer von meinen Freunden gehen will, der soll gehen. Ich bin von niemanden abhängig, ich bin ein freier Mensch und daran wird auch niemand was ändern.
So ist es, so wird es bleiben und ich würde nichts mehr ändern, auch wenn ich vor kurzem noch nicht zufrieden mit mir war.

View more

wie bist du auf sie idee von tagesfragen gekommen?.. das würde mich mal interessieren. ich mein man wacht morgens ja nicht auf und sagt "hej. ich fang an leuten fragen zu stellen". -talie.

Erstmal habe ich ab und zu mal ein paar Leuten Fragen gestellt, die dann gefragt haben ob ich nicht Tagesfragen machen möchte. Daraufhin habe ich dann über 600 Leuten Tagesfragen gestellt, jedoch haben mich die unnötigen Antworten einfach gestört, also habe ich dann aussortiert. Das ist auch der Grund warum ich jetzt erstmal immer Testfragen stelle.

View more

Wie steht ihr zur Todesstrafe? Denkt ihr sie ist gerechtfertigt? Begründe.

junos'fragen
Nein, finde ich nicht. Ich sehe keinen Sinn darin eine Straftat mit einer Straftat zu bestrafen. Ein vergewaltiger hat das Leben mehrerer Menschen zerstört, ein Mörder ebenfalls. Aber sollte man deswegen das gleiche tun? Sollte man einen Fehler mit einem Fehler bestrafen? Hat der Staat das Recht zu sagen "hey, du musst bestraft werden weil du jemanden ermordet hast und deswegen ermorden wir dich"? Die Hinrichter stellen sich ja dann auf die gleiche Stufe wie die Täter -> ergibt für mich keinen Sinn. Wer hat schon das Recht über Leben und Tod eines Menschen zu urteilen?
Außerdem gibt es Fehlurteile.

View more

Deine Meinung zu insorn lieben Bachelor?;)

Aq Aquarell
Ich halte von dieser Sendung nichts. Ein Mann, der auf Boss tut ( keine Ahnung wie der Typ in der Staffel ist ) und 20 (sind doch am Anfang 20, oder?) Weiber die tun als wäre er der einzige Mann, als wäre er ein Gott. Dieses ständige eskalieren wenn er anruft und Leute zum Date einlädt, schrecklich sowas. Ich kann die Frauen nicht verstehen, wie kann man sich sowas geben? Das ist wie ein Wettstreit um einen Mann, was ich schon fast ehrenlos finde. Die meisten Typen küssen ja auch mehrere, die sie dann "aussortieren". Frauen sind doch keine Kleider, die man aussortieren kann wenn sie einem nicht mehr passen.

View more

Hey, ich finde deine Antworten mega gut, weil du nicht so ne kurzen und kleinen Antworten gibts sondern deine Meinung vertrittst. Mach weiter so! :)

Oh, vielen Dank. Ich mach auf jeden Fall weiter so. Eigentlich sollte jeder seine Meinung vertreten, aber viele geben halt einfach eine total unverständliche Antwort. Ich stelle auch nur Leuten Fragen die eine Begründung haben, es nervt mich einfach die Meinung aus jeder Nase zu ziehen.

View more

Next