Ist es nicht ein Privileg einer Minderheit anzugehören? ( schwul, oder was auch immer ) oder möchtest du etwa Durchschnitts-Deutscher sein?

Diese Frage denke ich lässt sich nicht pauschal beantworten und was Minderheiten betrifft ist auch die entscheidende Frage ob sich die jeweilige Minderheit in einer priviligierten Situation befindet oder auch nicht, was auf die wenigsten Minderheiten gleich welcher Art zutreffen dürfte.
Ob man "Durchschnitts-Deutscher" ist oder nicht hängt meiner Meinung nach maßgeblich von der Individualität des einzelnen ab.