-

Lisa
Ich werde nie verstehen wieso Veganer/Vegetarier immer wieder ekelerregende Bilder von misshandelten Tieren posten und teilen, um andere daran "teilhaben" lassen zu können und um sie von irgendwas zu überzeugen und auf Tiermissbrauch hinzuweisen. Das ist wie das europäische Parlament, welches Extremfälle von Krankheiten auf Tabakschachteln druckt, in der Hoffnung, jemand würde davon aufhören und wird abgeschreckt. Aber es hört niemand auf (vielleicht 0,00001%), obwohl jeder weiß, dass das schrecklich ist. Obwohl niemand Lungenkrankheiten haben will und auch niemand Tiermissbrauch befürwortet. Man kann durch Abschreckung keine Leute dazu bringen von irgendwas überzeugt zu werden, höchstens wenn sie sich dafür interessieren. Und eigenes Interesse beginnt bei sich selbst, nicht durch krampfhafte und radikale Missionierung.

View more