Welche berühmte Person verdient es nicht, berühmt zu sein?

Solch eine Denkweise zeigt von einer kleinkarierten, eifersüchtigen und pauschalisierenden Verhaltensweise. Es gibt keine Person welche es nicht verdient hätte, berühmt zu sein. Jede dieser Personen hat etwas gemacht, war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort (alternativ umgekehrt) und hat sich von anderen abgehebt. Sei es Jake Paul, Justin Bieber, Filthy Frank, Massiv, Sido oder sonst wer in Kreisen von Musik, Social Media oder Hollywood. Jeder dieser Personen spricht ihre eigene Zielgruppe an; diese Personen dafür zu verurteilen und zu sagen "Typ XY zieht nur 14 jährige Kinder an die keinen Geschmack von Musik haben und auf sein Clickbait reagieren" ist genau so bescheuert wie andere wegen anderen trivialen Dingen auszuschließen und auf irgendetwas zu reduzieren, womit man nicht relaten kann. Aber wer vermag schon zu urteilen, wer etwas verdient und was nicht. Zeigt es nicht von Arroganz, solch ein Urteil fällen zu wollen?

View more