Welche Bedeutung haben tiefgründige Gespräche für dich?

Sonnenwolke
Je älter ich werde, desto überbewerteter finde ich Tiefgründigkeit und desto mehr schätze ich simple Dinge. Nicht jeder Song, nicht jeder Film oder jedes Gespräch muss tiefgründig sein, um gut zu sein. Auch nicht jede Antwort auf Ask.fm. Auf biegen und brechen tiefgründig sein zu wollen ist genauso unattraktiv wie immer das gleiche zu essen. Anfangs total geil und interessant, aber irgendwann wird es einfach trivial und langweilig. Es ist auch mega anstrengend, wenn man dauernd die Messlatte so hoch ansetzt und nicht einfach mal das Hirn und den Geist entspannen lässt. Ein, zwei, drei Bier und einfach rumalbern kann genauso spaßig und erfüllend sein, wie ein Gespräch über Gott und die Welt. Genauso kann stumpfer Techno oder Electro genauso gut sein wie Lyrics die zum nachdenken anregen.
Allerdings: Nur durch tiefgründige (und reflektierende) Gespräche erlangen Freundschaften eine tiefere Bindung. Wobei auch das stark variiert.