Den hätten sie aber mal besser im Knast gelassen. Der Song ist aber nicht schlecht.

Die haben letztes Jahr auch schon eine Single rausgebracht, als sie ihre und Tims Rückkehr bekanntgegeben haben. Anfangs war ich auch SEHR skeptisch, aber sie haben zeitgleich auch ein ziemlich langes Video-Statement rausgebracht, wieso sie wieder zusammen kamen und wie sehr Tim ihr Leben beeinflusst hat.
Einer der Kommentare bringt es sehr gut auf den Punkt: "I won't get religious, but this is nothing short of a miracle. It is a man going to the deepest darkest depths of rock bottom & dwelling there for a long time and then slowly crawling out and rebuilding his life the right way & repairing friendships that seemed to be unsalvageable. The things Tim did should never be forgotten. He should never get a "free pass", but he does have the right to put his life back together & he's worthy of forgiveness. If those 4 guys who he hurt beyond belief & knew him better than anybody can see the change & forgive him, then I'm extremely comfortable continuing to be a fan of As I Lay Dying."

Ja gut, der Mann hinter dem Frontsänger und die Band an sich sind ja zwei verschiedene Paar Schuhe. Man kann die Musik trotzdem geil finden. Was man letztendlich von der ganzen Sache hält, die damals passiert ist beeinflusst die Musik und wie sie einem gefällt ja nicht wirklich.

Stimme ich dir auch vollkommen zu.
Habe dennoch gerne die Band gehört (nicht nur deshalb, weil sie meiner Meinung nach DIE beste Metalcore Band ist und das Genre quasi im alleingang dominiert hat), auch wenn das mit Tim war. Es gibt aber viele Menschen, denen es wichtig ist, wie die Mitglieder einer Band drauf sind (gibt auch nicht umsonst diese ganze Promi Klatsch Blätter) und einige wollen dann auch nichts mehr damit zu tun haben. Das Selbe gilt hier auch für Kevin Spacey – wobei das nochmal was anderes ist, aber seine Filme haben einen mega Beigeschmack bei mir.

Stimmt. Kann mir nicht mehr Pantera anhören ohne an Phil Anselmos dämliche Aktionen zu denken. Manowar und Kiss gehen mir aufgrund der Eitelkeit und Arroganz der Musiker nur schwer rein (Ok und weil die Texte von Manowar meistens große Sch*iße sind). Apropos As I Lay Dying: Song 10 ist nice

Metallica live ohne James Hetfields Ziegenbart ist auch einfach nicht das Selbe. Joke aside: Weiß auch nicht was ich von Lindemann halten soll. Sein Musikvideo mit Haftbefehl ist so... wtf (Wobei die Lyrics waren schlimmer). Hast du das mal gesehen? Jesus Christ.

Ja und ich fand es irre witzig. Rammstein und auch Lindemann wollen provozieren und das haben sie gut hinbekommen. Außerdem hat Till sich selbst gef*ckt.

Stimmt auch wieder. Mag zwar den Stil nicht, aber das war so gut kontrovers. Haben sogar die Kommentare zum Video deaktiviert :D