Ask @ManlyEmu:

Was bringt dich dazu, am Montag Morgen aufzustehen?

Mein digitaler Handywecker, der mich immer wieder aufs Neue an meine Verpflichtungen und Aufgaben erinnert. Dinge die ich tue, um in meinem selbst erschaffenem Hamsterrad vorwärts zu kommen - Oder zumindest die Illusion davon zu bekommen, dass es wenigstens vorwärts geht.
Eigentlich habe ich jahrelang darauf gepocht Hamsterräder kacke zu finden, wollte nie einen festen Job auf längere Zeit und mein eigenes Ding durchziehen. Irgendwann selbstständig zu werden und das zu tun, worauf ich gerade Lust habe. Doch ich fühle mich unerwarteter Weise wohl. Es ist das Rad welches ich mir ausgesucht habe, dort wo ich es haben möchte und ich kann so schnell laufen wie ich will. Vielleicht ist tägliche Routine doch nicht so übel. Vielleicht hat man als Individuum in unserer Gesellschaft doch mehr Freiheiten, als man sich eigentlich zugestehen möchte. Vielleicht ist meine alte Ansichtssweise; "Die Freiheit ist die Wahl zwischen den Zwängen" reine Schwarzmalerei.

View more

Was bringt dich schnell aus der Ruhe?

Typische Anekdoten wie "realistisch bleiben" / "bleib doch mal realistisch"
Es gibt glaube ich kaum eine Formulierung, die so vielen schadet wie diese. Realistisch ist, dass man sich in quasi ALLEN Bereichen verbessern kann wenn man es mit Ehrgeiz drauf anlegt. Komischerweise wird genau diese Formulierung immer als Synonym verwendet für "Du kannst das nicht, versuchs erst gar nicht".

View more

-

ニホンゴワカリマセン
Heute morgen folgendes im Radio (englischer Sender, frei übersetzt) gehört:
Eine Anruferin im Radio war überzeugt davon, dass Trump alles richtig macht.
Anruferin: "Wenn die von Syrien zu uns kommen und uns ihre Religion aufzwingen wollen, muss man doch was machen. Die wollen uns zwingen, an Mohammed zu glauben, sonst sprengen sie uns in die Luft."
Moderator: "Und was Trump jetzt macht ist richtig?"
Anruferin: "Ja, der schützt sein Land wenigstens. Man muss sein Land doch beschützen. Wir verlieren doch unsere Identität als Großbritannien, wenn die alle herkommen."
Moderator: "Und Sie sind sicher, dass das hilft? Steht ein Terrorist jetzt brav an der Grenze und lässt sich ausweisen?"
Anruferin: "Wahrscheinlich nicht. Aber Trump probiert es wenigstens. Das bräuchten wir hier auch."
Moderator: "Und was ist mit Menschen, die eine Green Card haben, die dort leben, arbeiten, Familie haben?"
Anruferin: "Das ist doch nur für ein paar Monate. Natürlich ist das nicht schön, aber was würden Sie denn machen, wenn sie Präsident wären?"
Moderator: "Hat es schon mal jemand mit Reden versucht? Wenn mein Nachbar mich jeden Morgen beleidigt, kann ich einen immer höheren Zaun um meinen Garten bauen. Ich kann ihn aber auch einfach fragen, weshalb er so sauer ist."
Anruferin: "Mit denen kann man aber doch nicht reden. Dann wird man ja geköpft! Wir sind im Krieg mit denen. Da können wir niemandem trauen, denn jeder von denen könnte der Feind sein."
...Es gibt so Tage, da würde ich am liebsten mein altes Misanthropen Ego wieder aufbauen und Hasstiraden gegen die westliche Welt schreiben. Man man man.

View more

Wie fandest du rückblickend das Jahr 2016?

S
Lächerlich, weil so viele rumheulen, dass 2016 soooo schlimm gewesen sein soll. Genau wie so viele wegen Carrie Fisher rumheulen und über ihren Tod trauern, aber außer Star Wars keinen einzigen Film von ihr kennen und bis vor 2 Tagen nicht mal ihren Namen kannten.
Dieses Jahr sind viele schlimme Dinge passiert, keine Frage. Aber auch letztes Jahr, als die ganze Flüchtlingswelle angefangen hat, Charlie Hebdo oder Germanwings. 2011 mit Breivik, früher Fukushima und die Finanzkrise. Das ganze 21ste Jahrhundert ist ziemlich krank. Aber längst nicht so krank wie das vorige. Ich glaube viele realisieren nicht, wie gut wir es trotzdem haben. Zumindest hier in Mitteleuropa. Trotz all des Terrors.

View more

Wenn du auf 2016 zurückblickst, was waren deine unvergesslichsten Momente?

Zu viel. Aber was bringt es dauernd über das letzte Jahr zu heulen und "hoffen", dass 2017 besser wird. Wieso bis aufs neue jahr warten und dann mit Neujahrsvorsätze ankommen, obwohl man das einfach gleich durchziehen könnte und man keinen oberflächlichen Grund dafür braucht. Nach den ersten Monaten kommt dann eh wieder eine Ausrede, wieso es doch nicht klappt.

View more

Was wäre das elfte Gebot, dass du in der Bibel verewigen würdest?

• So solle die Frau dem Manne morgens Kaffee und abends Whisky bringen, als Zeichen der Liebe und Hingabe. Tut sie dies nicht, so sollen ihre Brüste ab dem 7. Tag schrumpfen und immer tiefer hängen. So tief wie die Mundwinkel des Mannes, da seine Gelüste nach Koffein und Alkohol nicht gestillt wurden.

View more

Frage ganz sneeky geklaut von @quadrati // Viele beschweren sich nur über 2016, und wie sich alles in diesem Jahr verschlimmert hat. POSITIVES GEDÖNS! Was hat sich in deinem 2016 verbessert?

schmand
Hab meinen Grundwehrdienst überlebt (Ich frag mich selbst wie), mich in eine wundervolle Person verliebt und die beste Entscheidung meines Lebens getroffen. Ich starte das neue Jahr mit einem richtig geilen neuen Job und hab bald meine Wohnung. Seit August versuche ich mich in der Fotografie und in nicht mal einem halben Jahr habe ich solche Fortschritte damit gemacht, dass ich jetzt schon beachtliche Unterschiede zu meinen Bildern von vor ein paar Monaten feststellen kann. Es macht mir viel mehr Spaß als mich dem Schreiben und meiner Misanthropie zu widmen und verleiht mir ausnahmsweise mal Freude, statt monotoner Negativität die mich immer weiter runter zieht.

View more

Mittlerweile gibt es einige, laut denen kostenlose Streamingportale wie kinox nach und nach ein Ende finden, weil kostengünstige Angebote wie Netflix etwa wegen besserer Qualität vermehrt genutzt werden. Haben sich deine Streamgewohnheiten verändert? Inwiefern? Hast du überhaupt je gestreamt?

Psijic
Illegale Streamingseiten werden niemals aussterben.
Netflix und Amazon Prime haben zwar ein nettes Portfolio an Filmen aufgebaut, aber es gibt so viele Serien und Filme die es dort nicht gibt (Herr der Ringe, Game of Thrones) und besonders wenn man öfters Filme schaut stoßt man sehr schnell an die Grenzen des Angebots. Die Seiten haben auch kaum aktuelle Filme und hängen da ordentlich hinterher, viele Serienstaffeln sind erst nach einem BluRay Release verfügbar und auch Animes sind so gut wie kaum vorhanden. Für Minderjährige würde ich 10€ im Monat für Netflix auch nicht wirklich als kostengünstig nennen und ich denke dass weit mehr als die Hälfte solcher Seiten ein eher jüngeres Publikum ansprechen. Bevor solche Seiten aufgrund mangelnder Besucher geschlossen wird, einigt sich die GEMA und die EU auf eine neue (und ordentliche) Gesetzesvorlage zur Abschaffung solcher Streaminginhalte.

View more

-

Spruechezitate__
Es leben 3.5 Millionen Menschen in Berlin und trotzdem kriege ich haufenweise Nachrichten, ob alles in Ordnung bei mir ist. Auf Facebook lese ich auch überall "Pray for Berlin" und der ganze heuchlerische Quatsch. Ich würds ja verstehen wenn hier ne Bombe eingeschlagen hätte und ein Großteil der Bevölkerung betroffen wär, aber das sind nicht mal 0.01%. Hier sterben 9 Menschen und 50 wurden verletzt (Ich will das keineswegs verharmlosen, mein Mitgefühl für alle Betroffenen) und es wird ein riesiger Wirbel drum gemacht. Aber das Genocide in Aleppo? Juckt niemanden. Ermordung des russischen Botschafters? Kennt ja eh keiner. Erinnert mich an das hier:

View more

http://ask.fm/AnnSanity/answers/141273032122 Ich glaub die mag dich nicht.

ialociN
Ach was. Die hat wie ich jede Hoffnung in Ask aufgegeben und postet nur noch edgy sh*t um irgendwie noch Spaß an dieser Plattform zu haben. Das ist halt so, als würde man ein Pfefferminzblatt auf einen Haufen Scheiße legen. Die hät mich lieber markieren sollen, dann wär ich nicht über das letzte FilthyFrank Video enttäuscht gewesen und hätte doch noch was witziges gehabt.

View more

Lieblings Game of Thrones Charakter?

Alexa
Also ich finde... ne der ist tot. Ganz vergessen. Abgesehen von ihm ist die... warte die ist doch auch schon tot. Auf dem dritten Platz ist dafür eindeutig... vergiss es, hätte er mal lieber einen Helm getragen. Wer lebt denn noch so? Hm. Schwierig. Einerseits haben wir da Jamie: Ich mag seine Charakterentwicklung. Sie wurde zwar viel offensichtlicher und unspektakulärer als die von Tyrion dargestellt, so vom typischen bösen hvrensohn der kleine Kinder vom Turm schmeißt und seine Schwester vögelt in einen weißen Ritter der nur noch seine Schwester vögelt und manchmal ganz sympathisch ist. Andererseits haben wir Tyrion: Schauspieltechnisch kann Peter Dinklage keinem was nachmachen, ohne wenn und aber. In der ganzen Serie. Seine Charakterentwicklung stellt die authentischste und brutalste von allen dar (Nein, da kann auch keine Vergewaltigung von Ramsay mithalten. Auch wenn das nah dran ist. bzw tief drin), vor allem in Anbetracht seiner Vorgeschichte.
Früher mochte ich auch Daenerys, aber mittlerweile nervt sie nur noch mit ihrer "Ich muss es jedem beweisen"-Storyline die sich ständig wiederholt. -> Sie ist klein und schwach, hat plötzlich durch paar gute Sprüche und Zufälle ein Khalasar, paar Folgen nicht mehr und ist schwach. Plötzlich wieder ne neue Armee durch einen coolen Spruch und ner Ideologie, Gegner kommt der sie nicht ernst nimmt, "Omg die haben Drachen wir haben sie unterschätzt"-Sieg, verliert wieder ihre Armee, paar coole Sprüche und mal wieder ne Nacktszene und plötzlich wieder ein Khalasar und hält zum 13i93123. mal eine Rede und das alles so 5 mal in der selben Reihenfolge. Achja und Lord Friendzone.
Könnte hier auch noch Jon, den Hound und Cersei aufzählen da ich die mag, aber die sind mir zu eintönig. Ich mag die allgemeine Storyline um die White Walker und Jons Charakter, ich mag den philosophischen Aspekt hinter dem Hound und die abtrünnige Art von Cersei. Generell mag ich Antagonisten und eine Mischform davon viel eher, weswegen Ramsay für mich einer der besten Charaktere war. Uneinschätzbar, brutal und kalt.

View more

Next