In deiner Meinung, warum fangen die Leute nicht an zu Arbeiten wenn sie mit der Uni fertig sind? Ich verstehe, wenn es keinen Job gibt, ok - die Person sucht einen Job. Aber wenn es Arbeit gibt und die Leute sie nicht annehmen - komisch

Weil man
1. Ansprüche bzw. gewisse Forderungen hat und haben darf
2. man sich weiter bilden möchte
3. man eine zweite Möglichkeit einschlagen möchte
4. kann dir auch eigentlich egal sein. Wenn’s denen damit gut geht, bitte