Braucht die Welt mehr Optimisten?

Auf jeden Fall!
Wenn ich mir diese ganzen pubertierenden Menschen ansehe, die die Gesellschaft verteufeln und zu einer Revolution aufrufen, während sie Chips fressend und Cola trinkend vor ihrem Laptop oder Handy sitzen, dann aber unser Konsumverhalten anprangern und auf tumblr den großen Misanthropen markieren, dann könnte ich schon mit dem Kopf gegen eine Wand rennen.
Ironischerweise sind es eben diese ach so tiefgründigen Gesellschaftskritiker, die die Bravo, Intouch oder andere Magazine, schrägstrich: Verschwendung von Papier, für einen literarischen Meilenstein halten und so tiefgründig sind, wie ein Glas Wasser, wenn es hoch kommt.
Wenn diese Menschen dann noch extrem unlustige Witze oder Bilder über Hitler, Juden, Krebskranke, Totgeburten, Gewalt an Frauen usw. posten, die so was von ausgelutscht sind, dass man nur noch den Kopf schütteln kann, dann weiß man, das ein paar augenzwinkernde Optimisten vielleicht gar nicht so verkehrt sind.

View more