Ask @MarkusRoth:

Ist man ein guter Mensch, wenn man die Bibel gelesen hat und danach handelt?

Auf jeden Fall!
Die Welt ändert sich nicht, wenn man seinen Arsch hochkriegt und selber etwas bewegt, sondern nur, wenn man eine Märchenfigur anbetet und irgendwelche absurden Gebote und Regeln einhält, die ein verrückter Bergmensch irgendwann vor vielen tausenden von Jahren geschrieben hat.
Ein richtig guter Mensch ist man aber erst, wenn man in irgendeinen sinnlosen Krieg zieht und ein paar unschuldige Kinder abknallt, weil Gott oder Allah oder wer auch immer eine zu große Pussy ist, um mit seinen krassen, übertighten Superkräften ein paar Leute zu vermöbeln.

View more

Poste ein Bild mit dir und deinem Lieblingsbuch!

http://ask.fm/hoIIywoodsfinest/answer/115820939885 Eigentlich hat Void ja schon alles gesagt, was gesagt werden musste, (ich hoffe, der Link auf deine Seite ist okay), aber dennoch muss auch ich hier nochmal aus Prinzip ein Machtwort sprechen.
Es gibt ja Brotfetischisten, Massagefetischisten, Fußfetischisten (der Klassiker) und alles Mögliche. Ich als Buchfetischist war selten so erzürnt und besorgt um die Zukunft der Menschheit, wie am heutigen Tage.
Noch nie habe ich mir sehnlicher die guten, alten Gaskammern zurückgewünscht, die ein verwirrter, alter Mann, namens Hitler leider für einen völlig falschen Zweck genutzt hat.
Mal im Ernst:
" Wer liest schon Bücher ?"
" Zum Glück hab ich keine Bücher"
"Ich hasse Bücher."
Bin ich wirklich der einzige Mensch auf der Welt, dessen Leben einem schlechten Film, beinahe einer Satire gleicht?
Stellt euch vor: Diese minderbemittelten, lebensunwerten Kreaturen werden irgendwann auch Kinder haben. Und die sind dann unsere "Zukunft".

View more

Wie, hoffst du, sieht dein Leben im Ruhestand aus?

Ich hoffe inständig, egal wie dumm es sich anhört, dass ich niemals arbeiten muss, und für immer einen Ruhestand genieße.
Hab ehrlich gesagt keine Lust mir, bis ich 65 bin, den Arsch abzurackern, um dann von einer mageren Rente zu leben, bis ich irgendwann in einem Altenheim versauere und meinen zerbrochenen Träumen und Wünschen nachweine.
Anstatt dessen will ich lieber ohne großen Plan leben, mich mit Gelegenheitsjobs über Wasser halten, alles tun, was ich schon immer tun wollte, ohne Rücksicht auf Verluste, etwas von der Welt sehen und letztendlich sterben, bevor ich zu einem sabbernden Wrack werde und mir rund um die Uhr in die Hosen scheiße und nur auf den Tod warte.

View more

Denke bitte an das Buch welches du aktuell liest oder als letztes gelesen hast. Gibt es darin eine Passage oder eine ganze Seite die dir sehr gefällt und dich womöglich zum nachdenken anregt? Wärst du so freundlich diese niederzuschreiben oder gar per Foto zu zeigen?

aequitas et veritas
" Heute früh zum erstenmal seit langer Zeit wieder die Freude an der Vorstellung eines in meinem Herzen gedrehten Messers."
- Franz Kafka, Tagebücher 1909 - 1912
Ein eben so simpler, wie vieldeutiger Satz. Kafka war nicht einfach irgendein Hobby-Emo, sondern ein gequältes Genie. Es lassen sich aber sicher noch viel bessere Sätze oder Passagen aus Kafkas Feder finden, der Satz hier ist mir nur eben spontan eingefallen.

View more

Findest du, dass Vergewaltigung gerechtfertigt werden kann? Warum (nicht)? Ist es (so wie viele meinen) oft die Schuld des Opfers, weil sie den Vergewaltiger durch wenig Kleidung o.ä. "provoziert" hat?

Serienjunkie.
Ich finde, dass man alles auf der Welt irgendwie rechtfertigen kann.
Und ich finde, dass viele Frauen ihre Rechte überstrapazieren und sich zu weit aus dem Fenster lehnen, wenn man bedenkt, dass sie vor nicht allzu langer Zeit noch zur untersten Schicht der Menschheit gehörten, und weniger Wert waren, als eine Zeige oder ein Esel. (Siehe Neger/Sklaven).
Glücklicherweise gibt es auch heute noch so fortschrittliche Völker, wie die Türken, Iraner oder Inder, die nicht nur Experten darin sind, Massemorde zu begehen, sondern die auch wissen, welchen Platz Frauen in unserer Gesellschaft haben.
Mal im Ernst, Feminismus ist ein Haufen Scheiße, eine Ansammlung von dummen Kampflesben, die Wasser predigen, aber Wein trinken, und überhaupt: Männer wollen doch nur Spielen.
Außerdem sind Vergewaltigungen eine tolle Möglichkeit, eine Biogarafie über seine traumatischen Erlebnisse zu schreiben und reich zu werden, so wie Natascha Kampusch.

View more

Aufgrund welcher Äußerlichkeiten verurteilst du Menschen?

Kein Crack für dich
Jaja, Menschen sind schlecht, die Gesellschaft ist scheiße, und ich höre gerade "Hollywood Hank", weil alle coolen Leute den hören und ich auch cool sein will und weil ich ein authentischer Misanthrop sein will.
Es ist die selbe Scheiße wie immer. Ihr seid alle so krasse Menschenhasser, nur seid ihr selbst halt auch Menschen und ihr seid im Endeffekt so scheiße, wie jeder andere. Euer Leben ist so sinnvoll und besonders, wie das, einer Eintagsfliege.

View more

Was bedeutet Unsterblichkeit für dich?

reality
Es bedeutet, dass etwas von mir der Nachwelt für immer und ewig erhalten bleibt. Selbst wenn ich sterbe, wird es immer etwas geben das alle Zeiten überdauert und als Beweiß dient, dass es mich gab.
Sei es nun ein klitzekleiner Kratzer oder eine Kerbe in einem Baum, die winzigen, partikelartigen Überreste eines Scheißhaufens hinter einer Hecke im Wald, oder die Erinnerungen bestimmter Menschen an mich, die von Generation von Generation weiter getragen werden.
Man muss nicht Adolf Hitler heißen, um unsterblich zu werden.

View more

Hast du den Eurovision Song Contest mitverfolgt? Wenn ja, hattest du Favoriten? Bist du mit dem Gewinner zufrieden? Welche Rolle spielen Politik und Länderfreundschaften bei der Punktevergabe?

Hab´s zum Glück nicht an gesehen, hat sich auch schnell rausgestellt, wieso es gut war, den Blödsinn nicht anzuschauen.
Toleranz, hin oder her. Das so eine Witzfigur, wie diese/r Wurst gewonnen hat, ist absolut kein Plädoyer für Menschlichkeit und gegen Diskriminierung, sondern einfach nur ein verzweifelter Versuch, eben jene Menschlichkeit von der ich rede, aufrecht zu erhalten und zu zeigen, was wir alle für arschkriecherische Gutmenschen sind.
Da sie beim ESC gewonnen hat, wird sie natürlich hoch gelobt und in aller Welt heißt es "Sie war großartig" . Würde so eine Laune der Natur aber auf der Straße herumrennen, würden wir natürlich alle geekelt zur Seite schauen.
Wie auch immer, ich finde die Tatsache, sich als Mann in ein Frauenkostüm zu zwängen kein bisschen heldenhaft. Es zeigt nur, dass diese Person nicht zu sich selbst stehen kann.

View more

Was ist der Mensch?

The Bourbon Kid
"Der Mensch ist böse, er zerstört unsere Erde, er ist selbstsüchtig, Menschen sind scheiße..." und so weiter.
Mal im Ernst, diese ganzen selbsterklärten Menschenhasser und Gelegenheitsphilosophen würden sich wundern, wie viel nette Menschen es da draußen gibt, wenn man natürlich nicht zu Dumm ist, das positive an und in anderen Menschen zu erkennen.
Aber es ist natürlich immer leichter, andere Menschen für seine Misserfolge verantwortlich zu machen und in seiner sicheren, warmen Bude zu sitzen, während man irgendwelche Standard-Anti-Parolen gegen die Gesellschaft loslässt, anstatt selbst etwas zu ändern.
Ist schon schwer, als Mensch nicht der Doppelmoral zu erliegen, die uns immerhin ausmacht.

View more

Manch einer führt eine Liste von Dingen die er in seinem Leben noch machen oder erreichen möchte. Was würde auf deiner Liste stehen?

aequitas et veritas
- Glücklich werden
- Nie erwachsen werden
- Schriftsteller werden
- Echte Freunde finden
- Einen (meinen) Seelenverwandten finden
- Ganz viele Bücher lesen und schreiben
- Aufhören, alles und jeden zu hassen
- Niemanden außer mir selbst stolz machen
- Die Welt bereisen
- Weiterhin Traumwelten erschaffen
- Niemals ein Handy benutzen (So wenig Technik, wie nur möglich benutzen)
- Aus Prinzip keinem Trend folgen
- Aus Prinzip anderen Menschen nicht gefallen, nur mir selbst
- Weiterhin unbeliebt bleiben, wer will in der heutigen Gesellschaft schon beliebt sein?
- Niemals zu einem ernsten Spießer werden, lieber lachen
- So viele Regeln, wie nur möglich, brechen
- Den Leuten das geben, was sie verdienen
- Das Schöne und die Kunst im Menschen entdecken
- Am Ende meines Lebens auf ein tolles Leben zurückblicken
- Frei sein
- unsterblich werden (wird schwer...)
...und noch so viel mehr.

View more

Welche Sexualität bevorzugst du?

Sexualitäten sind ja letztendlich genau so wie Religionen: Man erfindet welche, zwecks Individualität und merkt irgendwann, dass es zu jeder Sexualität oder Religion einen Haufen Menschen gibt, die ihr angehören, nur um auch individuell und besonders zu sein.
Nennt mich konservativ, aber ich bleibe bei meinem guten, alten "hetero".

View more

Braucht die Welt mehr Optimisten?

Auf jeden Fall!
Wenn ich mir diese ganzen pubertierenden Menschen ansehe, die die Gesellschaft verteufeln und zu einer Revolution aufrufen, während sie Chips fressend und Cola trinkend vor ihrem Laptop oder Handy sitzen, dann aber unser Konsumverhalten anprangern und auf tumblr den großen Misanthropen markieren, dann könnte ich schon mit dem Kopf gegen eine Wand rennen.
Ironischerweise sind es eben diese ach so tiefgründigen Gesellschaftskritiker, die die Bravo, Intouch oder andere Magazine, schrägstrich: Verschwendung von Papier, für einen literarischen Meilenstein halten und so tiefgründig sind, wie ein Glas Wasser, wenn es hoch kommt.
Wenn diese Menschen dann noch extrem unlustige Witze oder Bilder über Hitler, Juden, Krebskranke, Totgeburten, Gewalt an Frauen usw. posten, die so was von ausgelutscht sind, dass man nur noch den Kopf schütteln kann, dann weiß man, das ein paar augenzwinkernde Optimisten vielleicht gar nicht so verkehrt sind.

View more

Wer ist in deinen Augen ein Held? Warum?

Alisa
Mir fällt niemand ein, den ich als Held bezeichnen würde.
Jedenfalls ist ein Held aber keine Person, die einer alten Dame über die Straße hilft oder eine Katze von einem Baum runterholt.
Ein Held scheißt auf Katzen, Omas und gute Taten. Er tut das, was sich sonst niemand traut, und zwar: sein eigenes Glück verwirklichen.

View more

ab wann ist dir ein mensch sympathisch?

Wenn ein Mensch einfach mal er selbst ist, wenn er Regeln und grenzen auch mal bewusst ignoriert und über den verdammten Tellerrand hinausschaut, wenn er sich mal wirklich etwas traut, und aus seinem kleinen, sicheren Schneckenhaus hinauskommt, wenn er einfach mal all die Heucheleien sein lässt, und wirklich die Wahrheit sagt, ohne Rücksicht auf Verluste, wenn er sich traut, die Komfortzone des Spießbürgerdaseins zu verlassen und sich nicht mit dem zufrieden gibt, was vielleicht den Durchschnittsmenschen befriedigt, wenn er auf eine nette Familie, ein Auto, ein schönes Haus und einen gut bezahlten Job einen Scheiß gibt, wenn er einfach mal bewusst eine Abzweigung nimmt und nicht immer den vorgezeichneten Weg geht, DANN ist er mir sympathisch.
Das ist vielleicht der Grund, wieso ich niemanden sympathisch finde.

View more

rauchst du?

Nein, ich stecke mir immer volle Zigarettenschachteln in die Jackentasche und trage diese betont auffällig zur Schau, um zu zeigen, wie verwegen und erwachsen ich bin.
Wenn weibliche Personen im meiner Nähe sind, klemme ich mir möglichst lässig eine Zigarette hinter´s Ohr und lehne mich gegen die nächst beste Wand.
Das hat natürlich rein gar nichts mit Gruppenzwang oder verzweifeltem Streben nach Coolness und Anerkennung zu tun, genau so wenig wie die Tatsache, dass ich in jeder 2. Antwort betone, wie viel ich saufe, um meinen vermeintlichen Weltschmerz zu vergessen.

View more

Gab es in deiner Kindheit etwas, was du dir immer gewünscht, aber nie bekommen hast?

Ich wollte immer Kind bleiben und nie erwachsen werden.
Jetzt lebe ich bald zwei Jahrzehnte, muss so langsam arbeiten gehen und meine Actionfiguren und Spielzeugautos versauern irgendwo in der dunkelsten Ecke meines Zimmers.
Dieses Peter-Pan-Ding funktioniert bei mir irgendwie nicht.

View more

Dies ist ein Brief an die wahrscheinlich nicht ganz so fiktive Person, die an deinem Elend/Glück Schuld ist:

Dirty Harry Clit
"An dich, den Träumer, den Angsthasen, den Versager, den Auserwählten:
Du bist ein Idiot, aber das ist gar nicht weiter Schlimm, alle Menschen sind irgendwo Idioten. Du hast mein Leben auf den Kopf gestellt und mit deinem Hang zum Chaos, mit deinem zwanghaften brechen aller möglichen Konventionen hast du so einiges kaputt gemacht.
Frauen mögen dich nicht, weil du ihnen nicht etwa Komplimente bezüglich ihrer wunderschönen Augen machst, sondern lieber mit "geilen Möpsen" und einem "prallen Arsch" vorlieb nimmst.
Machen wir uns nichts vor, du wirst für immer ein Versager bleiben.
Und doch bist du der, der sich nicht verbiegen lässt, der nur für sich, anstatt für andere Menschen lebt. Du bist der, der sich nie mit dem zufrieden gibt, was er hat, der in allem auf der Welt mehr sieht, als es andere tun.
Du bist ein feiges Arschloch. Aber dafür das beste feige Arschloch, das man weit und breit finden kann.
In Liebe, dein jetziges Ich."

View more

Next