Vielen herzlichen und lieben Dank für Deine ausführliche Antwort auf meine Weihnachtsgrüße. Ja, es hört sich nicht einfach an, sich zu entwickeln und doch man selbst zu bleiben. Aber du wächst, wirst älter und bist doch immer DU :) In diesem Sinne bleib DU SELBST auch im Beruf :)

Uri Bülbül
Aber das Problem am Wachsen und älter werden ist, dass das auch einfach passiert, wenn man es eigentlich gar nicht will. Weil ich wollte, als ich glaub ich ungefähr 11 oder so war, für immer 11 bleiben und auch nicht mehr wachsen, aber jetzt bin ich trotzdem älter und größer als mit 11. :c
Aber immerhin wachse ich vielleicht wenigstens nicht mehr, also jedenfalls hab ich seit fast zwei Monaten die gleiche Größe. Das bedeutet, dass wenn ich wirklich nicht mehr weiter wachsen sollte, hätte ich nur noch das Problem mit dem älter werden, aber vielleicht erfindet ja irgendwann irgendwer irgendwas, was bewirkt, dass man körperlich nicht mehr älter wird und bis dahin muss ich halt versuchen, mich zu freuen, dass das positive da dran, so alt zu sein wie man alt ist, ist, dass man immer erst ein Jahr jünger ist als die Zahl, die danach kommt.
Ich hab übrigens heute das Bild mit der Hängebrücke und der Felsenlandschaft und dem Wasser ganz viel weitergemalt, nur ich muss dann noch überlegen, wie ich das Piratenschiff da integriere, weil ich hab schon ganz lange kein Piratenschiff mehr gemalt und deshalb muss ich das erst wieder üben und dann mich entscheiden, an welche Stelle ich das hin male und dann noch alles bunt ausmalen und dann sieht das bestimmt ganz toll aus. :3

View more