Schönste Erinnerung dieses Jahr?

Ich nenne drei..
Eine kühle Hand unter der meinen, seltsam, doch nicht verletzend warm, Ruhe spendend, in meiner Welt gedankenfrei richtig, für diesen Moment.
Der intensivste und wahrlich höchste, tiefste - schönste aller Sinneseindrücke, den ich je hatte, dafür bin ich unendlich dankbar!
Ich schließe die Augen.. stehe frei vor meinem See, offenbare mich der Wahrhaftigkeit, denn sie fließt in mir. Ich weite meine Arme, kann die Wirklichkeit gespiegelt sehen.. still liegt alles vor mir, leise untermalt mit Musik, nie vernommen. Schwarzes Wasser.. es vermag meine Seele, mein Leben, mein Sein vollkommen zu machen. In ihm wird ein Teil meiner sinken, der Rest empor steigen ins tiefe Schwarz.. Mein Fleck purer Essenz in den endlosen Wäldern der Zeit. Meine eigene Unendlichkeit; wehend Wasser macht mich rein.'

View more