Der Schwimmstar wird in dem Artikel für schuldig befunden. Wäre er nur beschuldigt, wäre er auch kein Vergewaltiger. Nur so n kleiner Flüchtigkeitsfehler denk ich mal. :)

Ja, er ist auch schuldig. Mich regt es nur auf, dass selbst der Richter sein Urteil gemindert hat, weil er in irgendeiner Weise "wichtig" für die Gesellschaft ist. Als wenn das seine Tat entschuldigen würde...
Ich hab glaub ich nicht ganz verstanden, was du sagen wolltest?