Ask @MissRaaven:

Tagesfrage: "Wirklich frei zu sein, ist mein größter Traum, es wird auch immer ein Traum bleiben, und niemals Realität werden." Interpretiere diesen Satz, und schreib alles was dir dazu einfällt. Siehst du es genauso oder anders? Ist vielleicht was wahres dran an diesem Satz?

@KevKev95
Man könnte es z.B. auf die Gesellschaft beziehen und sagen, dass man hier nocht frei sein kann. Man wird ja immer von der Regierung, den Gesetzen und den Mitmenschen in einen Käfig gedrückt.
Das Zitat (übrigens würde ich gern wissen woher die immer kommen) zeugt für mich auf jeden Fall von Selbstzweifel. Es hört sich danach an, dass sich jemand nicht traut, frei zu sein. Rapunzel kommt mir spontan in den Kopf. Wie sie da oben eingesperrt sitzt.
Ich seh es ähnlich. Man wird immer von etwas unterdrückt, sei es nun der Schatten der Vergangenheit oder die Eltern. Bei mir ist es erstes. Ich wurde verletzt und kann seit dem nicht mehr vertrauen. Das ist mein Käfig.

View more

Tagesfrage: Was hältst du von Kampfsport? Brutal oder spannend? Betreibst du vielleicht selbst Kampfsport?

inaktiv
Ich finde Kampfsport sehr unterhaltsam und solange man sich an die jeweiligen Regeln hält, ist es auch nicht brutal. Kampfsport ist sehr sehr anstrengend und erfordert eine Menge Disziplin. Man muss auch außerhalb des Unterrichts weiterüben und je nachdem, welche Schwächen der Lehrer aufzeigt, sollte man da verstärkt dran arbeiten.
Genau das ist aber der Knackpunkt: Man sollte niemals komplett ohne Unterricht Kampfsport ausüben, da sich sehr viele Fehler in den Haltungen und den einzelnen Bewegungen einschleichen können. Diese sind mitunter sehr schwer abzugtrainieren, wenn man sich mal dran gewöhnt hat und können auch nicht ungefährlich sein.
Ich selbst habe zwar keinen Kampfsport in dem Sinne gelernt und hab es auch nicht vor, aber ich hab mit Freunden früher tatsächlich eine Art von Kampf praktiziert. Dort waren allerdings die einzigen Regeln, dass wir nicht darauf aus sind uns zu verletzen und wenn einer Stop sagt, hört man auf.
Ich hab damit vor einiger Zeit aufgehört, als ich von diesen Freunden weggezogen bin, werde demnächst aber wahrscheinlich wieder anfangen.

View more

03.12.2016 Tagesaufgabe: Schreib hier etwas über eine Person deiner Wahl!

Was denn genau? ^^'
Ich mach einfach mal 5 Fakten, wenn das okay ist?
1. Ist seit meiner Kindheit mein bester Freund.
2. Färbt seine Haare seit Jahren violett.
3. Trägt am liebsten einen von diesen komischen Umhängen, in denen der ganze Mensch verschwindet..
4. Bastelt Masken 😍
5. Ist genauso seltsam, wie alle meine Freunde 😂

View more

Tagesfrage: Was ist dein momentanes Lieblingslied bzw deine Lieblingslieder? Wieso grade das/die Lied/er? Was macht diese Lieder für dich besonders?

https://youtu.be/zUqNxaXgHn0
"The Fight Song" von Marilyn Manson
Dieses gibt mir immer wieder Kampflust und hilft mir auch, wenn ich keine Lust zum trainieren habe. Es zeigt mir, wie ich nicht sein will. Erinnert mich daran, dass Attentäter die gleiche und teilweise mehr mediale Aufmerksamkeit bekommen wie Sportler oder 'Helden'.
https://youtu.be/A4_YgnhTMEg
"Rock is Dead" von Marilyn Manson
Ein Gute-Laune-Lied für mich, das mich aber auch daran erinnert, dass man die Leute immer schwerer schockieren kann. Ich kenne da jemanden, der nicht mal weiß wie sich "schockiert sein" anfühlt.
https://youtu.be/BMnVv3vuGco
"Hoffnung" von Saltatio Mortis
Das Lied kann ich ganz schwer beschreiben. Es hat m.M.n. einfach ein Suchtpotenzial.
https://youtu.be/WsfOSjwBbfM
"Wer schön sein will, muss leiden" von Oomph!
Einfach geiler Song ^^

View more

Ich habe meist einen sehr leichten Schlaf, wenn ich woanders übernachte oder jemand bei mir zu Besuch ist. Wie ist das bei euch? Findet ihr dennoch einen tiefen Schlaf?🛌💤

Johanna
Ich hab meistens ohnehin Einschlafschwierigkeiten, aber wenn ich mal schlafe, dann sehr tief.
Ich glaube nicht, dass es mich besonders stört, wenn ich Besuch habe.
Wenn ich woanders bin, ist das was anderes. In fremden Häusern finde ich es sehr unangenehm überhaupt zu übernachten. Keine Ahnung, warum...
Bei Freunden oder Verwandten geht es dann aber wieder.
Das dämlichste ist, dass ich dann tagsüber bin wie dieser Hase.

View more

20.11.2016 Tagesaufgabe: Nenne mir 7 Fakten aus deiner Kindheit!👦👧 Ihr Lieben, mor fallen momentan keine Tagesfragen ein, deswegen würde ich mich über ein paar Vorschläge freuen. Wenn ihr welche habt, dann schickt sie mir bitte als Frage, schonmal ein ganz großes Dankeschön an euch alle.💖

1.Meine Kindheit war viel zu kurz. Sie endete ungefähr mit 10.
2.Ich hatte schon als Kind immer einen morbiden Geschmack, fand Friedhöfe, Grabsteine und Skelette z.B. immer schön, nie gruselig.
3.Als Kind habe ich mich zu Halloween immer als Teufel oder Hexe verkleidet, nie was anderes. Ich habe auch immer mindestens 2 volle Tüten nach Hause gebracht.
4. Ich hatte eine magische Anziehungskraft für alles, was Verletzungen bereitet X.x
Hauswände, Steine, der Boden....
5. Ich hatte nie besonders viele Freunde.
6. Meine Lieblingsmusik war die von Lady Gaga 😅
7. Ich hab mal in mein Holzbett gebissen, weil ich sehen wollte, ob es kaputt geht.
Ich sag Bescheid, wenn mir was einfällt :)

View more

Gedankenexperiment: Stell dir vor du wärst von heute auf morgen stumm. Nach einiger Zeit bietet man dir kostenlos eine Maschine - eine Art Chip im Kopf an mit dem du sicher wieder sprechen könntest. Allerdings würden damit ALLE deine Gedanken in Worte umgewandelt werden. Wofür entscheidest du dich?

Neuer Account: @justmellisblog
Wo ist die nächste Schule für Gebärdensprache? Ich glaube ALLE meine Gedanken... das würde sowohl mich als auch alle anderen stören. Zumal es auch Sachen gibt, die man einfach für sich behalten sollte.

View more

Einhornfrage: Was ist Magie für dich? Glaubst du daran? Findest du sie gruselig oder spannend und wo kann man Magie im Leben finden? 💫

Neuer Account: @justmellisblog
Magie ist für mich in allem Lebenden. Wie sich eine Blüte entfaltet, wie die Puppe zum Schmetterling wird. An diesen Zauberkram ("ich kann Feuer beschwören!" etc.) glaube ich eher nicht. Es scheint mir sehr unrealistisch, dass ein "gewöhnlicher" Mensch so etwas bewirken kann.
Magie ist für mich Transformation und Energieübertragung (weg mit den Physikern, davon rede ich nicht). Viele habe mehr oder weniger "magische" Rituale, in denen es genau darum geht. Energie gewinnen aus Bewegung oder Meditation, aus Gebeten oder Mantras...

View more

Next