Ask @N3xxus:

Standest du schon einmal vor der Entscheidung zu einer Operation oder musstet sogar operiert werden? Was hast du davor gefühlt oder gedacht? 💺👨‍⚕️🚑

Johanna
Glücklicherweise bisher nicht - die Entfernung der Weisheitszähne mal außen vor gelassen, vor der habe ich nur gedacht, dass die Betäubung hoffentlich nicht so weh tut. Keine sehr spektakuläre Krankenhistorie, sorry :D

View more

Welche Abkürzungen verwendest du am häufigsten beim Texten?

Ich rede jetzt lieber mal wieder über Fußball.
Erstmal; yay, die Eintracht hat den Pokal gewonnen, das ist wohl irgendwie gut oder so, denke ich mal. Okay, ich weiß nicht genau, was der Pokal ist <.<
Was mich aber (mal wieder) unfassbar triggert, ist, dass dieser Sport sich in der Gesellschaft einen höheren Stellenwert angeeignet hat als Bräuche mit weitaus längerer Tradition (Was nicht unbedingt besser wäre).
Wieso muss ich Samstagnachts um 1 Uhr noch Feuerwerk und Autohupen hinnehmen, weil Leute in Berlin einer Trivialität nachgegangen sind - und viel wichtiger, warum wäre es auf einmal "Ruhestörung", wenn ich das bei der Darts-WM mache?
Gott ich hasse diesen Volkssport, ohne jemals ein Spiel gesehen zu haben x.x

View more

An was glaubst du?

Ich glaube, dass es vielen Menschen gut täte, sich mal mit der Verbraucheridiotie auseinander setzen zu müssen. Einmal im Kundendienst, Einzelhandel oder vergleichbarem zu arbeiten.
Ich bin jetzt seit über 5 Jahren Moderator in verschiedenen Onlinediensten und heute ist mal wieder so ein Abend, wo einem bewusst wird, wie wenig man den Menschen hinter Dienstleistungen und Beschwerdesystemen sieht. So oft werden Lokführer verflucht, wenn ein Zug zu spät ist, obwohl nur ein Signal kaputt ist, immer wird auf den Schiedsrichter geschimpft, wenn die eigene Mannschaft sich nicht an Regeln hält und jeder Mensch meint, "Ich gehe zu ihrem Chef!" ist die ultimative Disruptorwaffe gegen alles und jeden.
Das ist so eine ekelhafte Unart, zu glauben, man wäre als kleiner Hiwi auf die Gnade und das Feedback der Nutzer angewiesen, die den Bildungsbodensatz der Gesellschaft bilden, und das in allen Bereichen, dass sich niemand wundern braucht, dass ehrenamtliche Posten egal in welcher Richtung händeringend nach Besetzern suchen.
Wenn die Art Leute, die sich erst nicht an Regeln hält und dann sagt "Ich beschwere mich über sie!", wenn man die Regeln durchsetzt einfach mal sähe, wie scheiße es ist, nur mit den größten Idioten einer Menge zu kommunizieren und dabei noch höflich bleiben zu müssen, würde sich vielleicht was ändern.
Und ganz zum Schluss muss ich mich noch über Leute aufregen, die in einem privaten Chat alle Leute wüst beleidigen und dann nach ihrem Rauswurf damit argumentieren, sie würden einen anzeigen, weil ich meine Chatregeln nicht über die "Meinungsfreiheit" stellen darf.
/Rant ende.

View more

Wieso möchte man häufig immer das, was man nicht haben kann?

Kapuzenkind
Ich denke, weil da dann meistens Schluss ist mit erreichbarem. Was man möchte und haben kann, holt man sich, bis es seinen Reiz verloren hat.
Das, was man nicht haben kann, bewahrt sich den Reiz von allem, was man nicht hat; das neue, das mysteriöse (?) und vor Allem das ungeahnte Potenzial mehr zu sein, als man denkt.
Außerdem vielleicht auch deshalb, weil das, was man nicht haben kann, häufig das beste seiner Art ist. In jedem Bereich, egal ob, Auto, Reise, Partner etc.

View more

Welche sind deine bevorzugten Kanäle auf YouTube?

Ich gucke meist querbeet irgendwas durch, die YouTuber, von denen ich alles gucke, produzieren meist sehr sporadisch - aber dafür eben qualitativ gut, meinem Ermessen nach. Kanäle, die meine besondere Anerkennung und Beachtung finden sind u.a.:
Gronkh
SuperGamesTV (Nur Barlows Content)
NightcoreReality
Jrose11
Vsauce (Michael here :'> )
3blue1brown
VirreCSGO
coldmirror
Jeracraft

View more

Was sind positive Vorteile von Faulheit?

Ich bevorzuge den Begriff "Energiesparmodus".
Wobei auch schon ein vorteil ist, dass man weniger Energie zu sich nehmen muss und damit die Lebensmittelvorräte schont. Unabhängig davon jedoch erlebt man einen ungeheuren Energieschub vor Deadlines und wird von Bill Gates ausgewählt, ein Problem zu lösen, wenn man Internetzitaten trauen darf.
Am Rande, gibt es denn auch negative Vorteile?

View more

Persönliche Daten werden überall hin verkauft - Werbungen auf Internetseiten kommen die bekannt vor, weil du das gezeigte Produkt auf Amazon angesehen hast. Was denkst du, weiß Amazon (und andere Firmen) noch alles über dich? Hast du davor "Angst"?

Jesus
Werbungen auf Internetseiten habe ich schon seit Jahren keine mehr gesehen und ich frage mich ernsthaft, warum und wie sich dieses Konzept noch halten kann. Selbst für den größten Medienlegastheniker ist es ein Höchstaufwand von 15 Sekunden, Werbung abzustellen.
Da mein Leben zu 80-90% ein reiner Datenstrom ist, wissen einige Konzerne mit Sicherheit eine ganze Menge. Steam und Blizzard könnten zusammen ein detailliertes Profil aufstellen, wann ich zu Hause bin und spiele, PayPal weiß/könnte wissen, wie ich mich so ernähre, Twitter kennt meine Interessen und meine Ausweis- und Bankdaten sind sowieso fix angegeben. Google könnte aus Suchanfragen wohl das detaillierteste Profil erstellen, meine Tätigkeit, Hobbies, Geschenkideen und vieles mehr ableiten.
Insgesamt bin ich vermutlich noch viel gläserner als viele Leute, obwohl ich nie was auf Facebook poste. Angst macht mir das im Augenblick wirklich keine. Ich logge mich jeden Tag in tausend Dienste ein, wissend, dass nichts, was ich poste, privat ist und es ist mir irgendwie egal. Vielleicht gibts irgendwann einen Datensupergau, vielleicht läuft es aber auch wie die letzten 10 Jahre weiter und es passiert einfach gar nichts.

View more

Wie sehr achtest du auf deine Ernährung? Schreibst du dir auf, wie viele Kalorien du zu dir nimmst? Hast du vielleicht auch eine feste Nährstoffverteilung (Eiweiß, KH, Fette) am Tag? Warst du schon einmal bei einem Ernährungsberater?

Jesus
Ich ernähre mich vermutlich so ungesund wie es möglich ist. Andauernd esse ich Fastfood, konsumiere Aspartam und Phosphorsäure in rauen Mengen, esse unregelmäßig und fettreich. Noch mehr falsch machen könnte ich wohl nur noch, wenn ich Alkoholiker werde und anfange, Zigaretten zu essen.
Das einzige worauf ich halbwegs achte, ist dass ich meinen Mindestumsatz an kcal wieder rein bekomme, alles andere beachte ich nicht. Obwohl ich weiß, dass ich sollte, ich will nur nicht. Bei einem Ernährungsberater war ich noch nie - aber der würde mir vermutlich nichts anderes sagen, als das was ich selbst bereits weiß.

View more

Montage werden von den meisten ja nicht gemocht. Deswegen möchte ich heute von euch wissen, was ihr am Montag gut, motivieren, ... findet. ☺️ Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!

Kapuzenkind
Ich mag meinen Montag eigentlich. Es ist zwar immer noch ein langer Tag, aber meist beginnt er für mich jetzt erst um 9:30 und ist mit Veranstaltungen gefüllt, die ich größtenteils interessant finde. Außerdem wird am Ende meist früher Schluss gemacht :>
Der Montag fühlt sich so an, wie ich mir Uni immer vorgestellt habe, ich lerne das, was mich wirklich interessiert^^

View more

Wenn du jetzt ein Auto kaufen könnten, welches würdest du kaufen?

könntest*
Das kann ich irgendwie schwer sagen. Ich hänge ja in manchen Tagträumen einem Audi R8 hinterher, davon ausgehend, dass der Unterhalte mit drin ist, allerdings ist der ziemlich unpraktisch und nicht unbedingt für jemanden geeignet, der noch in der Probezeit ist.
Etwas praktischer wäre vielleicht ein Porsche Panamera, geeignet allerdings noch immer nicht. Entweder ich würde mich das trauen oder doch zu einem 7er Golf tendieren^^

View more

Möchten du Staatsoberhaupt deines Landes werden? Warum? / Warum nicht?

Ich denke nicht. Denn das würde vermutlich in einem Atomschlag resultieren. Gegen Deutschland.
Ich bin ("ehren"amtlich) Moderator in einem öffentlichen Chatroom und war lange Jahre Administrator/Usersupport auf öffentlichen Spieleservern. Die User überall sind an Quäkigkeit und Besserwisserei nicht zu überbieten, egal wie wenig Ahnung sie von dem System haben, in dem sie sich befinden - ich bin sicher, da geht es Frau Merkel oft nicht anders. Ich hätte definitiv nicht das geeignete Temperament, mir das im Maßstab von 80 Millionen Leuten + Auslandsstress anzutun, das sollte doch tatsächlich jemand machen, der es kann.

View more

Ich habe mein Set noch, allerdings fehlen da ein paar Karten. Ich fand zum Beispiel das Adrenalin immer richtig geil, wenn man die frisch gekauften Karten von ihrer Platinpackung befreit hat. Dieser Nervenkitzel beim Anschauen der verschiedenen Karten... Die Enttäuschung, wenn Müll dabei war... Geil

Jesus
Nicht zu vergessen der folgende Tag, wenn sich erst Gerüchte und dann handfeste Beweise wie ein Lauffeuer verbreiten, wenn jemand eine sagenumwobene Karte gezogen hat :D Ich erinnere mich noch gut, als die ex-Series eingeführt wurde und ich unter den glücklichen war, die mit als erste ihre Finger an einer hatten. Man wurde enger umringt als jeder Filmstar und gefragt, worauf man beim Boosterkauf besonders achten muss^^
Diese Mythen um Spielzeuge und Videospiele aller Art fehlen mir glaube ich am meisten. Als Kind sieht man keine Industrie hinter Sammelkarten, sie sind einfach da. Videospiele folgen einer Kinderlogik und keinem Quellcode. Als Erwachsener hat alles irgendwie weniger Zauber.

View more

+2 answers in: “Denke an deine Kindheit zurück. Welches deiner Spielzeuge kommt dir als erstes in den Sinn? Was verbindest du damit? Liegt es bei dir noch irgendwo rum? Erzälhle doch ein wenig davon. Vielleicht hast du ja eine coole Story dazu.”
Next