Ask @N3xxus:

Ich freue mich jetzt schon darauf, wieder die ganzen schönen Fragen beantworten zu können 🙃 Klausurenphase - Erzähle mir etwas, was jemanden motiviert, weiter zu Lernen und sich nicht ablenken zu lassen? Ansonsten schönes Wochenende ☺️☀️

Kapuzenkind
Tja öhm... es ist unglaublich gut fürs Gewissen und das Seelenleben, wenn man aus der Klausur kommt, viel hingeschrieben hat und zuversichtlich in Richtung Ergebnisse schauen kann, das sollte man sich nach jeder Klausurenphase gut merken - macht nie jemand, aber wenn ich was besseres wüsste, würde ich's selber anwenden und nicht Dokus über 1€ Läden angucken :<

View more

Was hat dich zuletzt frustriert?

Sonnenwolke
Meine Präsentation zum Java Semesterprojekt.
Es war (mal wieder) viel zu wenig Zeit von der Dozentin eingeplant und während einige Gruppen vor uns teils ewig gelabert haben, wirklich zum Teil 25-30 Minuten obwohl 10-15 veranschlagt waren, hat sie NUR meine Gruppe dann durchgeschoben und uns ständig Folien überspringen lassen. Zum Hauptteil meiner Arbeit habe ich praktisch kein Wort sagen können, "weil es ja schon so spät sei" - und die beiden Gruppen, die noch nach mir dran waren haben direkt weiter gelabert, ohne Punkt und Komma, über JEDES Detail, ohne eine Unterbrechung.
Selten so sehr aufgeregt. Sollte ich da durchfallen, wechsel ich tatsächlich nur wegen der Frau die Hochschule.

View more

Was machst du, wenn du am Valentinstag allein bist?

Ich mach gar nix, ich sitz daheim, spiel Diablo, mach vielleicht was für Databases und schau das CSGO Major. It's quite a nice day though.
An der Stelle dennoch erwähnt - gönne ich jedem Pärchen den Tag, das ihn zum Anlass nimmt, sich gemeinsam mal was besonderes vorzunehmen, was ja so aus dem Trott heraus nicht unbedingt immer so klappt. Allen viel Freude dran und auch den "Ih Kommerz!" Schreiern, die dies von ihrem iPhone X aus posten, viel Spaß daran c:

View more

Möchten du lieber ein neues Spiel oder ein Erweiterungspaket für ein Spiel kaufen, das du bereits hast?

Ein Erweiterungspaket für The Witcher 3 würde ich sehr gern kaufen, wenn es eines gäbe, auch für Diablo 3 wäre mir eine neue Erweiterung viel lieber als ein neues Spiel.
Ich kaufe irgendwie recht wenig neue Spiele.. das ist immer so viel Geld für was "Neues" und ich tu mich sehr schwer mit Neuem.

View more

"Loch ist Loch”, heißt es im neuen Werbeslogan von Lidl, der dafür einen Shitstorm im Internet kassiert. S.e.xistisch, frauenverachtend, billig … wie denkst du darüber und wie über die Reaktionen?

Sonnenwolke
Ich denke, solange Leute, die sich auf Twitter "Feministin" nennen und damit das Wort beschmutzen, nicht mehr finden als Werbung, worüber sie sich aufregen können, leben wir doch in einer guten Welt.

View more

Die meisten Deutschen haben auf irgendeine Art geholfen, meist an öffentlichen Plätzen, sei es Nahrung verteilen, Kleidung zu spenden. Hilfsorganisationen wurden gegründet, Benefiz Konzerte für Flüchtlinge wurden veranstaltet etc. Die Mentalität der meisten Deutschen ist Refugees Welcome.

AndyBamke
Du scheinst eine sehr seltsame Vorstellung von "die Meisten" zu haben. "Die Meisten" würde bedeuten, dass mindestens 41,5 Millionen Menschen die totale "Immer her damit" Einstellung haben, was wiederum bedeuten würde, dass die Grünen die absolute Mehrheit im Bundestag hätten, die sie nicht haben.
Du siehst einfach nur viele Leute und denkst, eine Versammlung repräsentiert direkt das Land, so beschränkt kann doch keiner sein...

View more

Die Mehrheit der Deutschen vertritt diese geheuchelte Willkommenskultur. Schon alleine der Sager von Merkel "Wir schaffen das" spricht Bände und spiegelt den Willen des Volkes. Ich weiß, das ist nur meine Meinung und daher total subjektiv. Aber genauso könnte man das gleiche über deine sagen.

AndyBamke
"Der Sager", good one.
Das ist so nicht ganz richtig, denn zu glauben, dass "Wir schaffen das" die Mehrheit des Volkes repräsentiert - in 2019 - erfordert schon einen ganz ordentlichen Dachschaden.

View more

Es ist leicht "Refugees Welcome" zu sagen und auf betroffen zu spielen, aber wenn es wirklich darum geht anzupacken, sieht die Sache anders aus. Die wenigsten würden eine Flüchtlingsfamilie zu Hause aufnehmen und sie im Alltag unterstützen. Warum sind Deutsche solche Heuchler und Gutmenschen?

AndyBamke
Sind sie das denn? Ich kenne irgendwie niemanden persönlich, der tatsächlich "Refugees Welcome" gesagt oder repräsentiert hat oder auf betroffen gemacht hat. Den überaus meisten Leuten war schon immer alles egal und ihr eigenes Wohl weiterhin am wichtigsten, so wie auch mir.
Könnte es etwa sein, dass du wieder mal von einer nicht repräsentativen, weil extremen, Teilmenge auf die deutsche Bevölkerung extrapoliert hast? Könnte es sein, dass du Statistik schon wieder geschwänzt hast, hmmm?
Funfact; obwohl keiner in der Familie bei uns ein Gutmensch oder sonst was ist, lebt ein Flüchtling bei meiner Großmutter zur Untermiete in der selben Wohnung. Gelernter Goldschmied, spricht bereits fließend Deutsch und mag selbst keine Flüchtlinge. Cooler Typ.

View more

http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/soziale-netzwerke-wo-mitgefuhl-uberbewertet-wird-1.8545885?fbclid=IwAR0EqOJKnwMkE92p2Z-cUW38yZRpBUr5HGrFz23nbz8jA4doDQ6l2OgZJFo In den sozialen Netzwerken reagieren immer mehr Nutzer mit Häme und Sarkasmus auf Tragödien. Woran liegt das?

Sonnenwolke
Vermutlich an der absoluten Flut an Tragödien. Es taucht ja sonst kaum noch was in den Nachrichten auf, ich könnte mir vorstellen, dass es mit der Zeit zu einem Schutzreflex wird, solche Nachrichten eher flapsig aufzunehmen, weil das Gehirn sonst vor lauter emotionaler Erschütterung nicht mehr richtig zurechtkommt.
Und gleichzeitig vielleicht auch daran, dass die Facebook-Kommentarspalte der Pausenhof für Erwachsene ist, wo der mit dem asozialsten Spruch und der dicksten "I don't give a f*ck" Einstellung das coolste Kind sein darf.

View more

Für wie ausgeprägt hältst du dein Mitgefühl und deinen Anstand?

Sonnenwolke
Schwierige Frage, schwer zu differenzieren. Mein Mitgefühl/Empathie in konkreten Situationen, also tatsächlich in Gegenwart der betreffenden Personen halte ich für durchschnittlich ausgeprägt. Bei abstrakten Situationen bzw. Geschichten über Dritte ist es damit etwas weniger weit her, wobei das sicher den meisten Leuten so geht.
Meinen Anstand gegenüber Mitmenschen, also all jenes "was sich so gehört" halte ich ebenfalls für in Ordnung, auch wenn ich tendenziell viel tue, um Menschen an sich zu meiden und dafür nicht immer anständig und ehrlich bin. Wenn es sich dann jedoch nicht vermeiden lässt, lege ich wert auf höfliche Umgangsformen, Pünktlichkeit, Respekt und all das anständige Zeug eben - oft kommt es mir vor, als würde ich das dann doch mehr berücksichtigen als andere Leute.

View more

Jaja, Blödsinn an dem du beteiligt bist. Und für den reichts. :D

MyFinalDestination™
Ich bin ausschließlich an Blödsinn beteiligt :>

View more

+2 answers in: “Schaffst du es einmal freundlich zu antworten und nicht arrogant, überheblich, süffisant und besserwisserisch? Deine Klugsch.eißerei ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Du könntest ruhig netter zu mit sein, schließlich bist du dank mir weit vorne im Ask Ranking. Darauf bist du doch Stolz?”
Next