@NightOwl65

Stefanie

Ask @NightOwl65

Sort by:

LatestTop

Warum ist loslassen so schwer?

Für mich genauso ein Ding der Unmöglichkeit...Ich glaube, es fällt uns so schwer, weil wir damit auch irgendwie ein Teil von uns selbst verabschieden müssen. Die Erinnerungen, die man mit den Personen/Tieren verbindet, die Gefühle, die man gefühlt hat/fühlt..Lolassen ist so schwer, weil es (für mich)ein kleines bisschen wie st.erben ist. 🙁

Related users

Von einer Skala von 0-10 (10 ist sehr glücklich) wie glücklich bist du?

lorenajkp’s Profile PhotoL O R E N A
Glücklich bin ich nicht durchgehend. Das Gefühl kommt in Wellen und verschwindet auch genauso wieder. Wenn ich morgens aufwache und meinen Hund sehe, bin ich glücklich. Wenn ich die Bewohner auf Arbeit sehe, bin ich glücklich. Wenn ich Zeit mit meiner Familie und Freunden verbringe, bin ich glücklich. Menschen und Situationen lassen mich so fühlen, deswegen kann ich es nicht auf einer Skala festmachen.😊

Hast du in Berlin schon einiges besucht und wenn ja was? 😊

v1w1x1’s Profile PhotoTom
Ja 🙈 Ich hatte eine Flussrundfahrt auf der Spree, einen Besuch in der Reichstagskuppel, den Berliner Fernsehturm hab ich begutachtet und Museen besucht wie zb das Jüdische und Pergamonmusem 😊

Wie würdest du bei (d)einem unzuverlässigen Freund reagieren wenn er dich versetzt hat und nicht erreichbar ist. Und wenn du ihn dann doch erreicht hast, er wieder ein Versprechen gegeben hat, das er direkt wieder nicht einhält?

Dann wäre ich sehr enttäuscht und würde mit Ich Botschaften sagen, was mich an diesem Verhalten verletzt. 😊

Wie viel Zeit verbringst du tatsächlich am Handy oder PC/Laptop (falls vorhanden)? Denkst du man hängt zu viel vor technischen Geräten heutzutage?

DeathMetalPanda’s Profile PhotoSir Panda
Insgesamt 3-4 Stunden am Tag verteilt. 😊
Ich denke schon, dass unsere heutuge Generation viel zu viel am Handy ist. Es scheint so, als hätte uns social Media unter Kontrolle. Immer wollen wir auf den neusten Stand sein, um dann mitzuziehen. Wir vergessen dabei schnell, dass es eine fake Welt ist und die Realität viel schöneres zu bieten hat, wenn wir mal nicht auf den Bildschirm schauen und unseren Blick nach oben heben. 🦋

Hallo Stefanie, warst du schon öfters in Berlin? Gibt es etwas was dir gefällt in der Stadt und gibt es etwas was dir nicht gefällt?

v1w1x1’s Profile PhotoTom
Ich war bis jetzt zweimal dort, weil meine Freundin vor kurzem dorthin gezogen ist. 😊
Was mir an Berlin gefällt ist die Offenheit. Jeder kann sein, wer er sein will. Man wird nicht direkt verurteilt. Berlin ist kunterbunt und nimmt jeden so wie er ist. Das gefällt mir. Was schlechtes kann ich nicht groß sagen.🙈

+ 6 💬 messages

read all

Du siehst ein kleines Mädchen weinend am Straßenrand. Weit und breit sind nur Bäume, keine Menschenseele. Was tust du?

Sonicexe’s Profile PhotoLexi Doller
Mich ihr annähren und das Gespräch suchen. Danach warte ich mit ihr auf die Person, die für sie verantwortlich ist.😊

Next

Language: English