Berichte von deinem schönsten und von deinem schlimmsten Traum.

Ich fürchte mich vor Albträumen, so banal und lächerlich sie sind, so sehr glauben wir ihnen und so meisterlich führt das Unterbewusstsein das Bewusstsein vor. Und doch muss man sagen, dass an Schlimme nicht der grausamste Traum an den schönsten kommt. Denn er ist der nahrhafte Boden für Sehnsüchte und falsche Hoffnungen. Gefühle welche weitaus belastender sein können im Zustand des Wachseins, als schwindende Erinnerung an irreale Furcht.

View more