Ask @RedRose78:

-

RedRose78’s Profile PhotoMary_Recovery
Ernsthaft?! Heute in der Schule, ich stand mit ein paar Freundinnen neben dem Pausenverkauf, höre ich 2 Mädchen aus der 5. Jahrgangsstufe über ein 3. Mädchen reden, das sich beim Verkauf gerade eine Butterbreze kauft.
M1: Wenn die so weiter frisst, wird die mal richtig fett. (Sie war eigentlich wirklich dürr)
M2: Oh ja, die sollt mal echt aufpassen, ich aber auch, ich bin eh schon so fett! (Sie war auch schlank)
M1: Ich will auch abnehmen, schaff es aber nich...
M2: Ich wäre gerne Magersüchtig, dann würd ich dünn sein und wär besser als sie (deutet auf Mädchen 3 beim Verkauf)
M1: Das ist doch gefährlich, ich mein Magersucht...
M2: Ach was ich kann ja dann einfach wieder essen wenn ich dünn bin.
M1: Stimmt... ich will das auch...
Dann war Pause aus, zum Glück, sonst hätt ich echt nen Raster bekommen, wie wenig man eigentlich von der Krankheit wissen kann, wie die mit 11 aufs Gewicht schauen, wie sie Freundinnen danach beurteilen! Und wie sie denken dass SIE DA EINFACH WIEDER RAUSKOMMEN!!

View more

People you may like

Want to make more friends? Try this: Tell us what you like and find people with the same interests. Try this: + add more interests + add your interests

-

RedRose78’s Profile PhotoMary_Recovery
Kennt ihr das wenn sich so 17-jährige über 13-14 jährige aufregen, dass sie immer aus allem ein Drama machen und voll kinisch sind, die wahre Liebe doch eh nicht kennen und so weiter. Aber wieso?! Es giebt auch 13-jährige, die von den Eltern geschlagen werden, die an Depressionen leiden oder an anderen psychischen Krankheiten. Es giebt auch 13-jährige die mehr von Liebe verstehen als Erwachsene. Das Leben ist mit 13 auch nich leichter als mit 17 oder so, man ist dann sogar auch dazu noch in der Entwicklung, das macht es noch schwerer. Es ist so ein Schwachsinn, wenn man Ältere sowas sagen hört wie dass man mit 13 keine Probleme haben kann. Ehrlich.

View more

Wie gehts dir?

Du kommst heim, wirst von deiner Mutter angeschriehen, weil sich in deinem Kopf nichts ändert, dass du essen willst. Du fühlst dich einfach nur fett. Sie fängt an dich mit richtig dünnen Mädchen zu vergleichen, meint sie wiegen 10kg mehr als du. Du verneinst das und sie schreit nur noch rum, wie dumm man ist, wie unlogisch alles ist und dass man dran stirbt. Dir steigen die Tränen in die Augen, du kannst nichts sagen, bist wie gelähmt, willst eigebtlich schreien, doch stehst nur langsam auf und gebst in dein Zimmer. Dir wirt schwarz vor Augen und du kippst um, vielleicht wegen dem Stress, vielleicht wegen unterernährung. Du machst die Augen auf und bist enttäuscht, dass nicht alles vorbei ist, warum mussten diese Augen auch wieder aufgehen, warum konnten sie nicht geschlossen bleiben? Für immer? Dann, eine Frage auf ask. wie gehts dir? und du weißt nicht was du schreiben sollst, weil du am liebsten tod sein würdest, also schreibst du einfach alles was dir einfällt.

View more

immer diese 13 jährigen möchtegern depressiven

Halt einfach deine dumme Fresse okey?!! Auch mit 13 kann man Probleme haben, auch früher. Weißt du was ich heute erfahren hab? Der Bruder eines Bekannten hat sich umgebracht. Erhängt. Mit 11. MIT 11 VERDAMMT!! Meinst du wirklich er hat das gemacht, weil er einen auf Depressiv machen will? Meinst du deswegen bringt man sich um?! Kapiert es bitte endlich, nicht nur ältere haben Probleme okey?! Ich bin 14, hab ne psychische Krankheit und hab damit zu kämpfen und sag das nicjt wegem Aufmerksamkeit okey?! Verdammt versteht es, dass man auch als Kind und Jugendlicher psychische Krankheiten, Probleme, etc. haben kann!!

View more

ich bin seit 2 jahren magersuchtig und immer wenn ich mir denke ok du kannst fa raudkommen und ich essen mehrund dann brkomm ich aber immer schlimme blahungen und ich rülpse dauernd und das riecht mach schwefel und ist einfachecklig dann hor ich wider auf mit essen weil ich mich selber so aneckle :(

Was ist schlimmer Blähungen oder sterben? Sterben oder? Da musst du durch, da muss ich auch grad durch ich lauf den ganzne Tag mit mega aufgeblähten Bahch rum, hab richtig heftige Bauchkrämpfe aber wenn ich jetzt aufhöre geht das nie weg, wenn ich weiter esse, weiterkämpfe, dann hört das irgendwann auf und dann wirds besser. Du musst das einmal durchziehen und dann shaffst du das, du musst dir immer vorhalten, dass du stirbst, wenn du nicht kämpfst und das ist viel schlimmer als Blähungen... bitte käpf gegen die Magersucht Süße, bitte, es lohnt sich, es lohnt sich für soooo viel! Bitte lass nicht die Magersucht siegen, hol dir dein Leben zurück, ich glaub an dich das schaffst du! ♥

View more

ich bin seit 2 jahren magersuchtig und immer wenn ich mir denke ok du kannst fa

-

RedRose78’s Profile PhotoMary_Recovery
Ich wollte euch gerade einfach etwas mitteilen und zwar wie sehr sich das recovern lohnt. Ich sag jetzt einfach mal was sich bei mir schon so verbessert hat :D
-ich habe kaum mehr haarausfall. Das ist mir heut bei der friseurin aufgefallen, als ich vor nem halben jahr das letzte mal da war hat sie total viele haare beim schneiden mit rausgezogen und heut waren es kaum welche. Auserdem bekommr ich schon wieder neue haare :)
-ich mach wieder viel mehr mit freunden
-ich bin nicht mehr so müde
-ich lache viel viel mehr als vor einem jahr, sogar meine mam hat letztens gesagt dass ich so viel fröhliher geworden bin
-ich achte nicht mehr so darauf was andre über mich sagen
-ich kann mich in der schule besser konzentrieren
-ich bin spontaner geworden
-ih hab wundervolle menschen kennengelernt
-ich bin zufriedener mit mir selbst
-ih kann das essen geniesen
-und und und
Also es lohnt sich! Und jeder kann es schaffen! Es ist ein weiter weg und ich bin nich lang nicht am ziel aber ich seh fortschritte und das ist die hauptsache. Es geht berauf und nicht bergab. Also an alle die in einer essstörung stecken: Überwindet eure Angst und wählt den richtigen weg! Es lohnt sich! ♥

View more

Hast du Magersucht?

Ich weiß nicht ab wann man Magersucht sagt, vielleicht hab ich sie, ja, aber der Name Magersucht passt nicht. Es ist mehr ein Bedürfnis sich in seinem eignen Körper wohlzufühlen, ihn zu kennen, sich selbst zu kennen... und das "nicht essen" hilft einem dabei. Essstörung und Magersucht sind so oberflächliche Ausdrücke, doch es ist eine Krankheit, eine sehr tiefgehende Sucht Krankheit. Vielleicht auch Suizid. Also sagen wir so, ich versuche mich in meinem Körper wohlzufühlen (nein, bis jetzt klappt es nicht) und wenns nie klappt mach ich einfach so weiter und dann kipp ich irgendwann um und mache die Augen ein letztes mal zu.

View more

Next