Ask @Reserviertheit:

Was machst du am liebsten, wenn es draußen so heiß ist?

ialociN
Sommer. Ich so: Bleach, Bleach, Bleach, Bleach, Sims spielen,Essen/Trinken, aus dem Fenster schauen, bemerken dass die Sonne scheint, Bleach, Bleach, Bleach, duschen, Zähne putzen, Bleach, schlafen.
Also ich finde, dass ich eine sehr ausgewogene Zeit habe und viel vom Sommer mitbekomme :). Die Sonne scheint ja auch immer schön.

View more

Fällt es dir leicht, mit etwas abzuschließen oder können dich solche Dinge eine längere Zeit nicht loslassen? Kannst du uns ein Beispiel nennen?

ialociN
Mein Opa wird sterben.
Ich habe es gesehen und wollte es nicht wahrhaben. Er lebt ab. Ich habe gesehen, seit ich 14 Jahre alt bin und ich bin jetzt 18 Jahre alt, dass er abbaut. Ich musste immer lange mit den Gedanken spielen: "Was wäre wenn?" und abwägen. Ja, gerade wo ich das hier schreibe werde ich wieder traurig. Aber, er hat und wird hoffentlich noch gut leben. Ich bin froh ihn als Opa zu haben und will ihn und den Vergangenheitsopa so in Erinnerung behalten. Ich weiß nicht wann er sterben wird, aber ich spüre es. Ich spüre auch wie stolz er auf seine Enkel ist. Es fällt mir leicht das zu schreiben, nur schwer die Tränen des Verlust loszulassen. Ich darf nicht diesen Gedanken hegen, sagte meine Mutter einmal, doch es hilft doch damit klarer zu werden. Ich verdanke meinen Opa viel. Nicht nur ihm. Meiner Oma auch. Wir beide, mein Bruder uns ich, haben soviel von ihnen für das Leben mitbekommen, allein von Allgemeinwissen her und ich bin stolz, sehr stolz sogar, dass ich sie habe. Neben meiner Mutter sind sie meine zweite Familie und Familienfeiern wie Geburtstage und Weihnachten waren und sind nur vollwertig, wenn sie dabei sind.
Meinen anderen Opa kenne ich erst so halbwegs seit ich 13 Jahre alt bin. Ihm geht es derzeit auch nicht besser, aber darüber kann ich noch nicht reden.
Ich hoffe, das ist Beispiel genug.

View more

Würdest du sagen, dass es dir allgemein leichter fällt, dich über Dinge aufzuregen, als diese als gut zu befinden?

ialociN
Weder noch. Ich bedenke meist und wäge ab, jedoch rege ich mich auch über Themen auf die Intoleranz und Ignoranz aufweisen. Ich verstehe einfach nicht, warum man sich in einem Standpunkt so manifestieren kann ohne mal von hohen Ross hinabzusteigen und zu sagen: "Ja, du bist im Recht." Aber dafür sind wir Menschen zurückgeblieben, was wir hier auch nie gerne zugeben, weil wir ja die besten sind. Da kommt der kleine Misanthrop in mir auf und schreit:"Steine hab ich lieber." Glücklicherweise, zeigen mir dann aber auch Menschen, dass es nicht alle sind, die diese Art vorweisen.
Es kommt zumeist immer auf das Thema an, worüber ich nachdenke und handle.

View more

Gedankengang:

Orchde
Ich habe vor nicht allzu langer Zeit ein Kind gesehen. Dessen Gesicht ward zu schemenhaft um zu erkennen, was sich im gesicht birgt. Freude? Trauer? Ein Mädchen von neun Jahren. Haare schulterlang, im Gesicht hängend. Ich spürte Mut und Unsicherheit in dessen Ausstrahlung. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich gesehen, wie es Halt zu finden versuchte, bei Menschen wo sie hoffte, dass es Menschen für das Leben wäre. Bemerkt habe ich, wie die Kunst ein Teil von ihr ist und worin sie sich ab einen späteren Zeitpunkt zu flüchten versuchte. In einer surrealen Welt gefüllt mit Frieden. Das Mädchen konnte und wollte noch nicht verstehen,heute schaue ich in den Spiegel, sehe dieses Kind und verstehe heute manchmal selbst nicht den Stand der Dinge. Schritte wurden gewagt, gefallen und wieder aufgestanden, weitergegangen und gefallen. Ich mache weiter mit der hängenden Frage, wofür und warum? Diese Fragen, die mir selbst unbeantwortet bleiben. Ich suche Freiheit und finde Grenzen. So unbeantwortet sie auch bleiben, die Fragen, so weiß ich jedoch auch, dass ich leben will. Vielleicht finde ich die Antworten?

View more

wenn du Gott wärst, was würdest du den menschen sagen? oder umgekehrt was würdest du als mensch goot sagen/ fragen? (geh für die frage davon aus das es einen gibt, bei der antwort ich glaube nicht an gott springe ich aus dem fenster ._.)

Sam
Dann spring mal, das will ich sehen. Höhö.
Ernsthaft.
Was soll ich zu den Menschen sagen, wenn ich Gott wäre?
Ich würde folgendendes sagen:
"Ihr minderbemittelten soziopathischen Menschen lasst mich zu einen Misanthropen werden. Ihr rafft meine ganze Arbeit dahin in dem ihr euch durch Gier und Neid leiten lässt. Die folgenden Kriege von dessen in den Ländern die in einem eigenen Paradoxon stehen, weil sie reich und arm sind lassen mich gleichzeitig kotzen, heulen,scheißen und pissen. Manchmal muss ich sarkastischerweise sogar über eure Ignoranz lachen. Eurer Herr verallgemeinert gerade, ja, jedoch bi ich in Rage von dessen, dass ich euch Intelligenz gab und ihr daraus Dummheit entwickeln lässt. Wie egoistisch einige von euch meinen, dass sie nichts tun können und stattdessen flehen sie MICH an, dass ich doch alles bessere. Wie arrogant von den Reicheren, zu glauben, dass das für immer so weiter geht. Ihr labt euch an etwas, welchen wahren Wert nicht mal ein Brot wert wäre, wenn man nicht soviel Wert und Gut in Papier steckt. Die Welt schafft sich ab und ich bin nicht Schuld an eurer Misere. Ändert was, sonst ändere ich es mit der Natur."

View more

Für diejenigen unter euch, die selbst hin und wieder ihren Verfolgten Fragen stellen: liest du dir alle Antworten auf deine Fragen durch, überfliegst du nur oder bist du manchmal zu faul dafür? Likest du nur, wenn dich die Antwort zufrieden stellt oder dient dein Like als Lesebestätigung?

ialociN
Ich mache daraus eine Multiplechoice Antwort:
Antworten durch lesen: Ja[x] Nein[ ] Manchmal nur überfliegen weil faul[x]
Like: Zufrieden[x] Lesebestätigung[x]
Zum Like extra Notizen: Ich like hauptsächlich, damit der Schreiber sieht, dass ich es gelesen habe. Doch wenn eine Antwort mir sehr zusagt, schreibe ich es der Person auch. Zudem like ich manchmal auch gar nicht, wenn ich sehr enttäuscht über die Antwort bin.

View more

Wie definierst du männlich und weiblich?

Sam
Also ein Mann hat ein Penis und eine Frau, also ich haben:
https://www.youtube.com/watch?v=B8KUaee52JQ
Merkmal an diesen Geschlechtdingens ist nur, dass es flach ist und aus Lappen besteht.(Hierbei dient es aber nicht zum Putzen. Davon ist abzuraten.)
Das Merkmal eines Penisses ist, dass er lang oder auch nicht lang, dick oder auch nicht, fest oder nicht ist.
Je nach länge des Penisses wird entschieden ob der Mann eine weibliche oder männliche Stimme hat.
Ein langer Penis zum Beispiel deutet meist auf eine weibliche Stimme wie im nächsten Video aufgezeigt wird. (Der Probant hatte eine Pille genommen, deswegen wirkt der Penis so hysterisch steif.)
https://www.youtube.com/watch?v=H_1GJL_ad24
Die Funktion dieser Merkmale, wurde uns suggeriert, dient allein des Verkehrs um
a) Spaß zu haben
b) ein Kind zu zeugen.
Suggeriert? Warum?
Im Grunde genommen öffnen sich die Tore zu einer neuen Galaxis, wenn Penis und Vagina sich verbünden. Doof nur, dass diese sich oft riechen können. Die sog. Riechlöcher werden in der Biologie als Blase zum Pinkeln benannt.
Doch wenn sie sich öffnen, heben beide Geschlechtsmerkmale ab bis zu 99 Luftballons.
https://www.youtube.com/watch?v=La4Dcd1aUcE

View more

In Anlehnung an den Film "The Purge". Einmal im Jahr gilt von 19-7 Uhr keinerlei Gesetz, Es darf auch gemordet werden. Anarchie...Wie gehst du mit dieser Situation um? Verstecken? Selber zum Täter werden? Oder vielleicht die heimische Wohnung/Haus zu einer Festung umfunktionieren?

Sergej Fährlich
Anfangs würde ich geschock sein später würde ich abgestumpft sein werden. WENN ich nicht schon vorher getötet werde. Physichiologisch betrachtet hätte ich dadurch einen Knacks erlitten, wenn ich eine "Purge" überleben würde. Darauffolgend würde ich mich aufgrunddessen Selbstverletzen oder gar Selbstmord begehen. Unwahrscheinlich wäre es, dass ich andere töten würde, da es entgegen meiner Moralvorstellungen wäre und ist! Ich weiß, das wäre wohl mein Tod, aber warum gibt es denn der Spruch "Leben und leben lassen."?
Ich habe im echten Leben oft Gedanken, wie und wo ich mich am besten in einer gefährlichen Situation zu verhalten habe. Zum Beispiel wäre mein Schlüssel eine gute alternative Waffe, denn wenn ich diesen Gegenstand in meine Faust stecke, hätte ich eine gute Chance jemanden effektiv zu Verletzen. Mit etwas Glück die Kehle.-Jedoch nur in Notwehrsituationen.

View more

Next