Ask @RockoLePew:

Hast du einen favorisierten Break Up Song? (zu Deutsch: LiEbEsKuMmEr)

juicy lucy
Oof ja. Dazu gehören:
Dear Agony von Breaking Benjamin (generell viel von dieser Band), Your Guardian Angel von Red Jumpsuit Apparatus, Together Again und Your Star von Evanescence (auch recht viel von dieser Band), uuuund sicher noch mehr, aber du hast ja auch eigentlich nach einem Song gefragt... sorry. :(
Ja, kein Plan, irgendwie sinds halt diese Songs geworden. Mein letzter Kummer war aber auch teilweise übel. NA JA

View more

Ich brauche Aufheiterung. Kannst du mir eine lustige Geschichte erzählen oder von einer kleinen Sache, die dich heute glücklich gemacht hat oder mir alternativ etwas Neues, das du heute gelernt hast näherbringen (oder du musst es auch nicht explizit heute gelernt haben)?

juicy lucy
OH LUCY, es tut mir leid, ausgerechnet jetzt fällt mir nichts ein (außer, dass ich mal betrunken auf so kleinen Säulen gehüpft bin und dann volle Kanne auf die Fresse flog), wo es doch EINMAL benötigt wird, aber ich kann dir sagen dass es mich heute happy machte mal wieder Asianudeln zu essen und der Austausch mit Freunden uuuuund gelernt hab ich heute Personalverrechnung aber darüber rede ich nicht. XD Und sorry, wenn die Antwort so spät kommt. ;;
ABER UM DIR TROTZDEM IRGENDWIE HOFFENTLICH EIN LÄCHELN INS GESICHT ZU ZAUBERN HIER EIN BILD WAS ICH IMMER NOCH EXTREM LUSTIG FINDE:

View more

Was hat dich zuletzt frustriert?

Sonnenwolke
Dass von außen so viel Druck kommt und ich ja mit meinen zwanzig Jahren auf jeden Fall weiß, wie meine Zukunft aussehen soll (tu ich natürlich nicht), dabei hab ich ja nicht mal 'ne Ahnung, wie mein morgiger Tag sein wird, aber dieses und jenes wird von mir erwartet. Das führt wieder dazu, dass ich keinen Sinn in irgendwas sehe und es einfach komplett lassen könnte. Ich weiß, ich jammere viel, aber das frustriert mich wirklich endlos. Ich will mich in ner Höhle verkriechen und dort drei Jahre schlafen. Warum wollen so wenige kapieren dass sich nicht jeder absolut sicher bei seinem beruflichen Werdegang oder whatever ist und man auch alle Zeit der Welt hat quasi? ICH WILL DOCH EINFACH NUR BISSEL MEIN LEBEN GENIESSEN VERSUCHEN, MAN LEBT JA NICHT WENIG VERFLUCHT (ok sorry, rant over)

View more

+1 answer Read more

Welcher ist dein bevorzugter 'coping mechanism'? (zu Deutsch etwa: Ventil zum Dampfablassen)

juicy lucy
Musik auf jeden Fall. Am besten beim Spazieren in der frischen Luft oder in der Busfahrt, da bin ich ganz für mich selbst und kann meinen Frust etwas auslassen, vor allem wenn ich dabei die wunderschöne Natur betrachten kann. Das hat auf alle Fälle etwas Beruhigendes. Reden mit Leuten, vor allem Freunde, hilft auch oft enorm. Witzige (Tier)Videos angucken, generell viel lachen und auch zeichnen kann mir manchmal helfen.
Oder in ganz seltenen Fällen auf ask.fm Fragen beantworten, aber das kommt immer seltener vor. xd

View more

Bist du zufrieden mit deinem Nachnamen? Ist er einfach oder musst du ihn häufig (am Telefon zB) erklären? Hast du Umlaute in deinem Nachnamen? Würdest du mich heiraten, damit ich deinen Namen annehmen kann?

juicy lucy
Ich mag meinen Nachnamen nicht besonders. Klar, er besitzt nicht wie die meisten kroatischen Namen ein č oder so was, aber trotzdem fragt mich jeder Dritte ob ich den bitte buchstabieren kann, weils keiner checkt. DER IST NUN WIRKLICH NICHT SCHWER. Aber keine Ahnung, hätte gerne 'nen anderen. Umlaute hat er keine.
Ich will nicht, dass du dich mit diesem Nachnamen rumschlagen musst, aber heiraten würde ich dich trotzdem. :]

View more

Hast du Lieblingsschimpfwörter? Fluchst du häufig? Oder fluchst du gar nicht?

juicy lucy
Hmmm ich sag oft Hu.rensohn und all solche Sachen, oder noch schlimmeres, wenn ich mal richtig wütend bin und mich aufrege. Ja ich fluche schon recht oft, aber kp meistens ist es eher so impulsiv und nicht wirklich gänzlich ernst gemeint, also muss man meistens nicht ernst nehmen OK, so extrem die Beleidigungen auch klingen; aber manchmal kann ich einfach nicht anders und drücke somit so meine Wut aus aber no worries

View more

Ich mag irgendwie viele Lebensmittel vom Geschmack her nicht. Dennoch prüfe ich hin und wieder, ob sich mein Geschmack verändert hat. Wie siehts bei dir aus? Bist du Allesfutterer oder auch ein bisschen picky? Was magst du nicht? Magst du jetzt was, was du früher nicht mochtest? Woran lags?

juicy lucy
Das ist bei mir auch so, nach paar Jahren guck ich immer wieder, obs mir irgendwann doch schmeckt und bei einigen Sachen war es sogar der Fall. Beispielsweise mochte ich mein ganzes Leben lang keine Oliven und mittlerweile liebe ich die ABGÖTTISCH, aber Ananas und Radieschen sind leider nach wir vor mein Feind. :pensive: Avocado und Tofu mochte ich früher auch nicht, fand, dass es irgendwie fad schmeckte, jetzt liebe ich beides, keine Ahnung wieso, seit ich keine tierischen Produkte esse, mag ich irgendwie mehr Sachen. Also picky bin ich nicht wirklich, wenns sein muss esse ichs auf, obwohl ich es nicht besonders mag. Bohnen und so'n Zeug ist eher son Mittelding, aber kein Favorit von mir. Aber ansonsten war ich eigentlich immer schon ein Allesfutterer, NICHTS BLIEB VON MIR SICHER, vor allem mag ich beinahe jedes Gemüse, was ja viele nicht tun. :( Essen ist toll und kochen sowieso, möchte noch so viel geiles Zeug probieren.

View more

Du sitzt im Überraschungs-Kino (Sneak Preview). Es könnte jedes erdenkliche Film Genre auf der Leinwand erscheinen. Du hast für den Eintritt 10 Euro bezahlt. Bei welcher Art Film würdest du das Kino jedoch sofort verlassen? Und über welche Art Film würdest du dich am meisten freuen?

juicy lucy
Denke bei solchen richtig schlecht gemachten romantischen Komödien wär ich vermutlich bald raus (außer sie unterhalten mich auf irgendeiner Weise) oder richtig schlimmer Horror, da bin ich ganz empfindlich und schreckhaft, auch wenns an sich nicht schlecht ist. Oder solche Trashmovies a lá Scary Movie, da bin ich SOFORT raus
Ansonsten bin ich nicht wahnsinnig wählerisch, aber so ein spannender und abgefuxkter Thriller wäre schon ziemlich cool oder so ein ganz WITZIGER und auch sehr schöner Film, aber keine Ahnung, ich mag echt vieles. So ein Sneak Preview würde ich aber schon gerne machen

View more

Was magst du an deiner Stadt/deinem Wohnort/deinem Heimatort? Was nicht?

juicy lucy
Das Dorf in welchem ich lebe ist eigentlich ganz ok, recht friedlich und eher ruhig. Klar gibts hier viele arrogante Bauer und Nervensägen aber im Großen und Ganzen sind die Leute hier sehr freundlich und es ist allgemein eher familiär. Ich mags halt, dass man nachts random um vier Uhr morgens spazieren kann, ohne dass man irgendwie Angst oder sonstwas haben muss. Aber ist halt schon recht teuer hier, generall das Bundesland, VOR ALLEM WOHNUNGEN IN DER STADT, weil hier so wenig Fläche vorhanden ist wegen den Bergen und Wäldern. Das ist echt mies, dass ich eigentlich schon gezwungen bin, vorerst in 'ner WG zu ziehen, die allerdings auch nicht die günstigsten sind. Und teilweise gibts auch echt komische und unsympathische Menschen, aber die gibts denke ich ja überall. :^)
JA MEHR FÄLLT MIR GERADE NICHT EIN aber gibt sicherlich noch viel mehr, huihu
(Wobei ich sagen muss, dass ich keinen wirklichen Heimatort habe, hier bin ich halt aufgewachsen, aber idk, meine Heimat muss schätze ich noch GEFUNDEN WERDEN ok ich hör auf)

View more

Kommst du besser mit Menschen klar die durchgehend über alles lachen oder mit Menschen die durchgehend nur ernst sind?

Waschbär
Natürlich mit denen, die über alles lachen, weil ich genauso ein Mensch bin, der gerne lacht und leicht dazu zu bringen ist, leider sind viele nicht so. Aber 'ne Arbeitskollegin von mir tickt da ganz ähnlich und ich find das SO super, ich lache mit ihr wirklich jedes Mal und ich denk mir immer so "Oh mein Gott, die findet das einfach genauso witzig, wie geht das???", es ist einfach ein tolles Gefühl, wobei wir natürlich auch ernst sein können, das auf jeden Fall. Mags nur nicht wenn manche Leute manches so furchtbar ernst nehmen müssen und ich mir wie zwischen weirden Robotern vorkomme JUNGE du lebst nur einmal also halt den Rand und lach so viel es geht!!!! Sonst macht das doch keinen Spaß finde ich

View more

Du gehst mit mir was trinken. Welche Lokalität werden wir dafür besuchen?

juicy lucy
Puh ich glaube ich würde dich einfach fragen auf was du so Bock hast, aber denke so 'ne gemütliche Bar fürn Anfang geht immer, wichtig ist DASS WIR IRGENDWANN ZUM SINGEN UND TANZEN KOMMEN, am besten in 'ner Karaoke-Bar dann später gemeinsam abgehen, ansonsten bei irgendwem daheim sich zusammenhocken und irgendwelche Trinkspiele spielen und gemeinsam lachen und PI PA PO, ich bin halt so echt für beinahe alles offen, draußen irgendwo herumlungern kann ich auch im schlimmsten Fall, solange man Spaß hat

View more

Next