Ask @ShePullsTheTrigger:

Für wie ausgeprägt hältst du dein Mitgefühl und deinen Anstand?

Sonnenwolke
Mein Mitgefühl beschränkt sich auf alle Personen, die ich persönlich kenne. Und auf Hunde. Hunde sind wunderbare Wesen. Ansonsten herrscht da eher eine Mangelerscheinung.
Was meinen Anstand betrifft... da kann ich auch keinen festen Standpunkt zu äußern. Völlig situationsbedingt ist er mal präsent und mal ein Fremdwort.

View more

Bei was wirst du sentimental?

kovu
Wenn ich gute Musik höre, ein wundervolles Buch lese, mir schöne Kunst ansehe oder zu viel getrunken habe, dann kann ich schon ziemlich sentimental werden.
Besonders verweichlicht bin ich aber, wenn es um Personen geht, die einen festen Platz in meinem Leben haben. Es ist, als ob ich all mein fehlendes Mitgefühl für die Außenwelt auf meine Liebsten übertrage.

View more

Ist die verbundene Schreibschrift ein Relikt vergangener Zeit und heute zwischen Druckbuchstaben und digitalen Medien überflüssig? Was denkst du?

Sonnenwolke
Ich freue mich in Zeiten digitaler Medien mit Druckbuchstaben immer wieder über Handschriften von Menschen, die tatsächlich die Schreibschrift beibehalten haben. Da dies immer seltener vorkommt, würde ich schon behaupten, dass sie zumindest zu einem Relikt der vergangenen Zeit wird.

View more

Wo beginnt Manipulation?

Sonnenwolke
Manipulation kann genau genommen schon mit einem Lächeln beginnen, allein das ist ein psychologisches Mittel. Wir haben nämlich alle gelernt, dass man mit einem freundlichen Gesichtsausdruck dem gegenüber Sympathie entlocken kann. Instinktiv oder unter Vorsatz tun wir das, um damit etwas zu erreichen oder zu bekommen.
Leider hab ich mir das nicht selbst erschließen können, ich bin diesbezüglich nur etwas belesen.

View more

Next