Was bewegt dich dazu das Blog zu schreiben?

In erster Linie der Spaß am Schreiben und die Erinnerungen.
Wenn ich meine Eltern frage, was ich wann konnte oder wie mal was gewesen ist, können sie mir oft keine genaue Angaben mehr machen oder wissen nicht mal ob das bei meiner Schwester oder mir so gewesen ist.
Das ist bei mir ähnlich, ich kann mich nicht an jeden Schritt von Simon erinnern und finde der Blog ist eine feine Sache um sich das alles in Erinnerung zu behalten.
Außerdem kann so meine Familie an unserem Leben teilnehmen, obwohl uns einige hundert Kilometer trennen. Meine Mutter zum Beispiel liebt das Wochenende in Bildern oder die Entwicklungsdinger.

View more