Ask @Ultrayano:

tagesfrage: wie gehst du mit gewittern um? magst du sie, oder fürchtest du sie?

royal
Es kommt stark bei mir darauf an wo ich mich befinde.
Wenn ich draussen bin und es fängt an zu Gewittern, kriege ich nicht direkt Angst davor, aber ich habe in diesem Sinn ein bisschen "Angst" von nem Blitz getroffen zu werden.
Wenn ich drinnen bin, dann mag ich Gewitter jedoch sehr gerne, da ich es als entspannend wahrnehme.

View more

tagesfrage: bist du jemand, der sich gedanken darüber macht was andere von ihm halten, oder bist du eher der typ mensch, der auch mal alleine ins kino gehen kann?

royal
Ich bin beides.
An manchen Tagen könnte ich nicht weniger Fucks geben und wiederum an bestimmten Tagen drehe ich teilweise fast durch.
Die Selbstwahrnehmung jedes Menschen ist so extrem stark ausgeprägt, dass und teilweise kleine Härchen, die in die falsche Richtung stehen, stören.
So bin ich der Typ, der an schlechten Tagen immer denkt, dass die Leute richtig negativ über einen denken und an guten Tagen fast nicht weniger daran denken könnte.
Das mit dem Kino ist gerade ein sehr schönes Paradebeispiel. Menschen sollten sich nicht dafür schämen alleine in einem dunklen Raum, in dem man für 1½+ Stunden nicht reden sollte, zu sitzen. Ist absolut nichts dabei. Auch ist nichts falsch daran alleine unterwegs zu sein oder alleine essen zu gehen. In Japan habe ich das als Alltag erlebt und war sogar selber einen ganzen Tag lang Teil der Leute in Osaka, welche alleine unterwegs sind und essen gehen.
In diversen anderen Grossstädten war ich auch schon komplett auf mich gestellt unterwegs und habe die Zeit trotzdem genossen. Natürlich kenne ich auch das Gegenstück wenn man denkt, dass die Leute einen blöd anglotzen.

View more

an welche großstadt hast du dabei gedacht? :)

royal
An keine bestimmte.
Werde mich zumindest für den Anfang weiterhin in Bern und Zürich bewegen - wobei Bern der Hotspot für Informatiker in der Schweiz ist.
Die Zukunft könnte jedoch verschiedene interessante Dinge bringen. So bin ich schon von Leuten aus Hamburg, Berlin und das Krasseste war Indien, angeschrieben worden.
Wiederum bin ich aber als Informatiker auch extrem ortsunabhängig und könnte alles in meinem Kämmerchen erledigen.
Mit der Richtung, in die ich gerne gehen würde, könnte ich aber so gut wie überall landen. Vor allem mit dem enormen Potential welches ich vom momentanen Standpunkt habe.

View more

+1 answer in: “tagesfrage: viele sind mit ihrem wohnort/umfeld unzufrieden, wieso ist das deiner meinung nach so? bist du zufrieden mit deiner umgebung?”

welche Cocktails gefallen euch? Süße, saure oder bittere?

In meinen Teens habe ich sehr gerne Pina Colada, Sex on the Beach, Tequilla Sunrise, Vodka Energy, Vodka Lemon, Captain Cola und Mojito getrunken.
Mit der Volljährigkeit bin ich auf Bier umgestiegen und heute trinke ich, wenn ich überhaupt mal trinke, ganz selten einen süßen Cocktail.
Ansonsten bin ich vollständig auf Bier, Met, Whisky oder Pflaumenschnaps umgestiegen.
Jedoch trinke ich allgemein sehr sehr selten inzwzischen.
Es geht mir auch längst nicht mehr darum mich abzuschiessen wie früher, wo man vor den Clubs vorgetrunken hat.
Bin auch ein Fan von Soju, welcher allerdings viel zu teuer hier ist und ich deshalb seit ich in Korea war nicht mehr hatte.
Insgesamt war ich früher richtig der Alkoholiker, obwohl ich nur sozial getrunken habe und nie alleine.
Wenn es Cocktails sein sollen, dann sind es Süße.

View more

tagesfrage: viele sind mit ihrem wohnort/umfeld unzufrieden, wieso ist das deiner meinung nach so? bist du zufrieden mit deiner umgebung?

royal
Ich kann nicht genau sagen wieso es bei anderen so ist, dass sie nicht zufrieden sind, aber bei mir ist es eine Hassliebe.
Ich wohne in einem Umfeld wo Gewalt sehr alltäglich war. Wo es richtig das 'King of the Hill' Spiel war, wer der 'Coolste' im Dorf war.
Viele richtig zefressen von Drogen.
Wirklich jeder aus der Umgebung kennt unser Dorf. Wir sind dafür bekannt die Schlimmsten zu sein und viele sagen auch immer man will nichts mit uns zu tun haben.
Es gab auch schon immer etwas im Style von "Clan"-Kriegen zwischen unserem Dorf und der Umgebung.
Gerade meine Generation ist voll mit komischen Vögeln. Ich habe mit niemandem mehr was zu tun, bis auf eine einzige Ausnahme.
Das Egogame war mir früher viel zu leid. Man konnte teils gar nicht wirklich sagen wie man wirklich denkt ohne mit der Angst zu leben im Krankenhaus zu landen. Jugendliche haben sich teilweise darüber beklagt, dass sie 'nur' 300 CHF Taschengeld im Monat kriegen (4. Klasse). Wenn man der falschen Person das Falsche gesagt hat, kamen seine 70 Cousins und seine Freunde die auch gefühlt 250 Cousins hatten. Für kleine Abweichungen der Norm wurde man ausgelacht. Jeder hat jeden gemobbt. Viele sind umgezogen aus diesem Gründen. Im Sport ging es darum anderen möglichst zu zeigen wie stark man ist. Teilweise indem man andere bewusstlos wirft. Die Polizei hat an 3 von 5 Tagen vor der Schule gewartet obwohl wir gar keine örtliche Polizei haben. Ne Zeit lang war wirklich eine Gruppe unterwegs die alle bewaffnet waren.
Schiessereien gab es auch schon ein paar Mal.
Die Lage hat sich so wie ich es mitgekriegt habe seit früher beruhigt. Ich habe aber seit der Schule nie mehr versucht Kontakte aus der Umgebung aufzubauen.
Man hat aber allerdings immer etwas über die Umgebung zu sagen. Aber es ist wirklich bei weitem nicht mehr so 'aufregend' wie früher.
Wegziehen werde ich auf jeden Fall. Mit meinem Job gehöre ich auch in eine Grossstadt.

View more

+1 answer Read more

tagesfrage: wie kommst du mit diesem heißen wetter zurecht und was machst du an solchen tagen am liebsten? ☀

royal
Ich nehme das heisse Wetter einfach hin, weil ich Freude daran habe und Hitze vor Kälte bevorzuge.
In meinem Zimmer leide ich allerdings dann meist ein bisschen mit durchschnittlich 5-10 Grad mehr als draussen, aber dagegen kann ich leider nicht viel unternehmen. Aber man gewöhnt sich dran.
Bei so einem Wetter würde ich am liebsten die ganze Zeit reisen. Letzten Sommer als ich in Japan war, hatten wir den wärmsten Sommer in der Geschichte und nichts hätte mir besser gefallen können.
Der Nachteil war, dass man teilweise das Shirt am gleichen Tag wechseln musste.
Ich verbringe meine Zeit an solchen Tagen allerdings auch unglaublich gerne draussen mit Menschen die ich mag. :]

View more

Hast du ein starkes Selbstwertgefühl?

Es schwankt sehr stark.
Es gibt Tage da fühle ich mich sehr gut und ich strotze nur so davon und dann gibt es Tage, an denen ich meiner Meinung nach wie ne Shitshow aussehe und mein Selbstwertgefühl gegen 0 sinkt oder ich allgemein einen schlechten Tag habe.
Für andere sehe ich aber wahrscheinlich jeden Tag gleich aus.

View more

Würdest du lieber ein tolles Leben haben und jung sterben oder ein langweiliges Leben haben und sehr alt werden?

M e l l i
Kommt darauf an wie "toll" und/oder "langweilig" definiert wird.
Wenn langweilig so gemeint ist, dass im Leben wirklich gar nichts läuft, dann definitv eine tolles Leben dafür jung sterben.
Wenn aber der jetzige Alltag als langweilig zählt, was er mehr oder weniger ist, entscheide ich mich für dieses Leben, da es auch noch coole Dinge gibt neben diesem Langweiligen.

View more

Next