tagesfrage: bist du jemand, der sich gedanken darüber macht was andere von ihm halten, oder bist du eher der typ mensch, der auch mal alleine ins kino gehen kann?

royal
Ich bin beides.
An manchen Tagen könnte ich nicht weniger Fucks geben und wiederum an bestimmten Tagen drehe ich teilweise fast durch.
Die Selbstwahrnehmung jedes Menschen ist so extrem stark ausgeprägt, dass und teilweise kleine Härchen, die in die falsche Richtung stehen, stören.
So bin ich der Typ, der an schlechten Tagen immer denkt, dass die Leute richtig negativ über einen denken und an guten Tagen fast nicht weniger daran denken könnte.
Das mit dem Kino ist gerade ein sehr schönes Paradebeispiel. Menschen sollten sich nicht dafür schämen alleine in einem dunklen Raum, in dem man für 1½+ Stunden nicht reden sollte, zu sitzen. Ist absolut nichts dabei. Auch ist nichts falsch daran alleine unterwegs zu sein oder alleine essen zu gehen. In Japan habe ich das als Alltag erlebt und war sogar selber einen ganzen Tag lang Teil der Leute in Osaka, welche alleine unterwegs sind und essen gehen.
In diversen anderen Grossstädten war ich auch schon komplett auf mich gestellt unterwegs und habe die Zeit trotzdem genossen. Natürlich kenne ich auch das Gegenstück wenn man denkt, dass die Leute einen blöd anglotzen.