Ask @Urholstein:

Wie entstehen Einhörner?

Theorie 1: Weiße Pferde mit ausgeſprochen ſtarker Sehſchwäche ſtoßen ſich immer wieder an der ſelben Stelle den Kopf, bis dort eine extreme Knochenverdichtung ſtattfindet.
Theorie 2: Weiße Pferde paaren ſich mit Albino-Narwalen.
Theorie 3: Einige weiße Pferde tragen Gene in ſich, die das Wachstum von gut- oder bösartigen Keratin-, bzw. Hautwucherungen begünſtigen.
Theorie 4: Das Horn iſt ein pferdeinternes Symbol, welches ein Pferd mit höhergeſtellter und/oder Führungspoſition anzeigt. Ähnlich der Königskrone der menſchlichen Raſſe.
Theorie 5: Das ſchmücken weißer Pferde mit Hörnern iſt ein Ritual iſländiſcher Elfen, die nur zu beſtimmten Feſtlichkeiten ſtattfindet.
Theorie 6: Weiße Pferde mit Hörnern ſtellen die nächſte Stufe in der Evolution der Pferderaſſen dar. Das durch die Menſchheit nahezu komplett verſklavte Pferd, entwickelte Hörner zur Verteidigung und Abschreckung ihres unnatürlichen Feindes.
Theorie 7: Einhörner ſind eine Erfindung der amerikaniſchen NSA, um damit von anderen exiſtierenden Weſen abzulenken. Z.B. dem Monſter von Loch Neſs, Big Foot, oder den Außerirdiſchen, welche in der Area 51 unterſucht wurden.

View more

Next