Ask @Xjorn:

In der Presse macht derzeit ein Lokal in Rügen die Runde, in welchem ab 17 Uhr keine Kinder mehr erwünscht sind. Wie stehst du dem gegenüber? Fällt das für dich unter Diskriminierung?

Frühlingspfütze
https://www.stern.de/panorama/kinderverbot-ab-17-00-uhr-restaurant-auf-ruegen-laesst-abends-keine-kinder-mehr-rein-8216584.html
Ich war erstaunt und habe versucht eine Begründung zu finden (siehe Link). Etwa der gleiche Text stand so in mehreren Artikeln. Ich empfinde es als übertrieben. Es wäre meines Erachten sinnvoller, eine Spielecke einzurichten und bei auffallend tobenden Kleinkindern diese bitten, dieses dort zu tun. Wenn dem nicht nachgekommen wird, kann man immer noch die betreffende Familie als einzelne, darum bitten, die Gaststätte zu verlassen, als Familien allgemein den Zugang zu verbieten.

View more

ui steht bei dir ja auch was wichtiges an morgen.

Restricted Area Johns Perle
Das stimmt, darum habe ich auch darauf bestanden, dieses Wochenende frei zu bekommen. In 7 Wochen erst das 2. freie Wochenende.
Es kommt mir so unwirklich vor, dass mein Freund schon Silberhochzeit hat. Ich kann mich noch gut erinnern, wie er mir seine Freundin vorgestellt hatte. Damals hatte sie als Aushilfe bei seinen Vater gearbeitet. Damals haben wir uns wöchentlich zu gemeinsamen Spielabende getroffen. Wir waren Studenten mit dementsprechender freier Einteilung der Zeit. Nun wohnt er mit seiner Familie in einem Dorf bei Steinhude, mit Blick auf das Steinhuder Meer.

View more

+1 answer in: “Endlich Freitag und das Wochenende steht vor der Tür 😉 Die Sonne scheint 🌞 und die Temperaturen steigen ins unendliche 🍦😁 Ein paar Gedanken dazu ? 🤔 ...Hier kannst Du sie schreiben 📄📸😉 Wünsche Dir ein schönes entspanntes Wochenende 🌻👍”

Endlich Freitag und das Wochenende steht vor der Tür 😉 Die Sonne scheint 🌞 und die Temperaturen steigen ins unendliche 🍦😁 Ein paar Gedanken dazu ? 🤔 ...Hier kannst Du sie schreiben 📄📸😉 Wünsche Dir ein schönes entspanntes Wochenende 🌻👍

Andreas B
Die Zeit saust einfach so schnell vorbei.
Vermutlich werde ich heute noch mal zum Abschluss des Maschseefestes gehen. Es ist einfach das schönste Fest in der Stadt von der Lage her. Morgen bin ich dann zur Silberhochzeit eines Freundes. Dieses beginnt um 10.00 Uhr mit einem speziellen Gottesdienst in einer Kirche. Damit eine Silberhochzeit zu beginnen, kannte ich bisher nicht. Wie mir mein Freund schon mal sagte, werden seine Kinder in der Kapelle für die Musik zuständig sein. Die spielen beide mehrere Instrumente. Ich bin gespannt, wie es werden wird.

View more

+1 answer Read more

Da kann ich dir nur beipflichten! Welche Bands konntest du bisher live erleben? Wobei das vermutlich eine lange Liste geben könnte :D Also auch anders gefragt, welche Konzerterfahrung hob sich ab oder war dir persönlich sehr besonders und warum?

Frühlingspfütze
Als Jugendlicher war ich beim Konzert von Peter Schilling, da ich diesen besonders mochte.
Mit 40 Jahren ging ich auf Empfehlung zu einem Konzert von In Extremo und war so begeistert, dass ich daraufhin kurze Zeit später auch zu Subway to Sally gegangen bin. Erst seit dieser Zeit bin ich nun regelmäßiger Konzertgänger und gehe immer zu Konzerten, wenn ich die Möglichkeit dazu finde. Weiterhin live sehr empfehlenswert: Schneewittchen, Saltatio Mortis, Feuerschwanz, Van Canto, Letzte Instanz, Schneewittchen, Cella´Door, Coppelius, Corvus Corax, Deine Lakaien, Eisbrecher, Eisheilig, Elis, Epica, Faun, Eric Fish, Ganz schön Feist, Helium Vola, Herbstschmerz, Klaus Hoffmann, Ignis Fatuu, The Inchtabokatables, die Irrlichter, Korpiklaani, Lacrimas Profundere, L´Ame Immortelle, Mystigma, Nachtgeschrei, Nightwish, die Priester, Rabenschrey, Schandmaul, Schattenspiel, Schwarzer Engel, Tanzwut, Unzucht, Versengold, Volkstrott, 5 vor der Ehe, Within Temptation und manchmal wirklich toll, jedoch auch manchmal lahm ASP.
Viele weitere habe ich live gesehen. Negativ aufgefallen ist mir bei And One die Auswahl der Vorband und bei Oomph! der viel zu große Veranstaltungsplatz.

View more

Warum läuten morgens um 6 Uhr immer die Kirchenglocken? Ist das bei euch auch so? 🤔

et immutati
Das ist typisch katholisch und ist uns in den 60er Jahren im Urlaub aufgefallen, da wir dieses bei uns im evangelisch geprägten Norden so nicht kannten. Hier haben damals die Glocken jeden Sonntag um 9.45 Uhr bis 10.00 Uhr geläutet, um alle Gläubigen zum Kirchgang aufzurufen. Der beginnt bei den Katholiken schon um 6.00 Uhr und es scheint üblich gewesen zu sein täglich vor Arbeitsbeginn in die Kirche zum Morgengebet gegangen zu sein. Heute läuten hier in der Stadt die Glocken nur noch für Hochzeiten, Beerdigungen und zu kirchlichen Feiertagen.

View more

Wofür ist deine Heimatstadt berühmt?

Hannover war kurzfristig mal die Residenz eines selbständigen Königreichs mit damals weit unter 30.000 Einwohnern. Aus dieser Zeit stammt noch der Barockgarten.
Hier lebten und wirkten Gottfried Wilhelm Leibnitz, Georg Friedrich Händel, Kurt Schwitters, Lucretia Caroline Herschel und Maria Magdalena Böhmer, leider auch Jaspar und Frank Hanebuth sowie Fritz Haarmann.
Hannover ist geprägt durch den Stadtwald, die Eilenriede, welche fast alle Stadtteile miteinander verbindet und den Maschee, mit Maschteich und Ricklinger Teiche im Zentrum.
Ansonsten ist Hannover Messe- und Universitätsstadt und von der Expo 2000 gibt es noch einige Ruinen zu betrachten.

View more

Erstelle, wenn du möchtest, deinen persönlichen, vollkommen subjektiven Kanon mit 20-50 Werken aus Musik, Kunst, Literatur, Film oder gänzlich anderen Medien. {Wahlweise kannst du natürlich auch den Begriff des Kanons kritisieren}

Jeanne d'Argh
Was für eine interessante Frage! Vielen Dank (:
Als Einzelwerk prägend bei Malern war von Picasso das Werk Guernica, am meisten überrascht das Gesamtkunstwerk des Tempels in Lüllau von Jutta und Johann Bossard. Dort wurde ich noch persönlich geführt von Frau Bossard und zu Kaffee und Kuchen eingeladen sowie die Iserhatsche bei Bispingen von Uwe Schulz-Ebschbach, der mich auch persönlich durch sein Werk führte. Des weiteren gefallen mir besonders die Werke von Hieronymus Bosch, Salvador Dali, Antonio Gaudi, Arnold Böcklin, A. Paul Weber und Paula Moderson-Becker.
Von der klassischen Literatur hat mich von Gottfried Ephraim Lessing aus dem Werk Nathan der Weise die Ringparabel geprägt. Ich mag den Humor von Heinrich Heine und sehe gerne mal ein Werk von William Shakespeare. Von Umberto Ecco ist der Roman "Der Name der Rose" eine Meisterleistung. Am liebsten lese ich jedoch historische Romane von James A. Michener, Ken Follett, John Maddox Roberts, Maurice Druon und Gillian Bradshaw.
Als Sachbücher liebe ich von Will und Ariel Durant die Kulturgeschichte der Menschheit und für Reisen den Knaurs Kulturführer. Da dieser leider nur noch antiquarisch zu erwerben ist, weiche ich dann auf den Baedecker aus.
Bei klassischer Musik gefallen mir von Vivaldi "Die vier Jahreszeiten", Carl Orff "Carmina Burana" und Edvard Grieg "Peer Gynt" ich höre jedoch meistens eher modernere Musik wie Letzte Instanz, Subway to Sally, Van Canto, Stern Meissen, Phudys, Hans Scheibner, Schneewittchen, Klaus Hoffmann, Hermann van Veen und Robert Long.

View more

Ist aber leider eine Utopie. Als Frau wirst du eher gefragt was du anhast als was du denkst.

Restricted Area Johns Perle
Leider ist dem so und daher kam ich auch durch Deine Anregen gemeinsam mit den aktuellen Artikeln zu meiner Rundfrage.
Ich hoffe, dass diese Utopie irgendwann mal Realität wird (:

View more

+2 answers in: “Popstar Madonna wird heute 60 Jahre jung. Was gefällt dir an ihrer Musik? Madonna sorgte mit freizügigen Szenen in Musikvideos oft für Furore. Hat dies deiner Meinung nach zum Erfolg ihrer Karriere beigetragen? (Wer nichts mit dieser Frage anfangen kann, einfach löschen)”

Vor 70 Jahren wurde im Grundgesetz die Gleichberechtigung von Mann und Frau aufgenommen, dank Elisabeth Selbert. Ist dieses bis heute umgesetzt worden? Was ist gut, was sollte verbessert werden?

Dieser Artikel erschien heute auf einer Startseite bei Google: https://www.sueddeutsche.de/politik/prantls-blick-waschkorbweise-post-fuer-die-gleichberechtigung-1.4090611
Nun ist es 70 Jahre her und es wird kaum Notiz davon genommen, dabei ist das Thema heute immer noch gleichbleibend aktuell. Ich war über mich selbst erstaunt, dass ich Frau Elisabeth Selbert nicht kannte und habe bei Wiki gleich nachgelesen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Elisabeth_Selbert
Als wichtige Mitbegründerin des Deutschen Grundgesetzes verdient sie sicher mehr Aufmerksamkeit.
Wir befinden uns nach 70 Jahren immer noch auf dem Weg. Die Diskussion um Gendern ist ja sehr aktuell. Auffallend ist, das technische Berufe höher bewertet und bezahlt werden, als soziale Berufe. Das ist in der heutigen Zeit nicht mehr nachvollziehbar. Auch ist es noch nicht so lange her, dass die Frau in Deutschland ohne Einwilligung ihres Mannes arbeiten darf, trotz Grundgesetz. Die einzelnen Gesetze haben sehr lange benötigt, um mit den Grundgesetz in Einklang zu kommen.
Zur Gleichberechtigung gehört natürlich auch, dass sachbezogen diskutiert wird. Wenn bei einer Politikerin an ihrer Kleidung und/oder Frisur gemäkelt wird, sollte der Journalist dieses auch bei den männlichen Kollegen machen oder besser so etwas gleich bleiben lassen.
Es ist schon traurig, dass erst eine Frau dafür kämpfen muss, dass überhaupt in einem Grundgesetz an Gleichberechtigung gedacht wird. Heute wäre es eventuell besser statt "Mann und Frau", "alle Menschen egal welchen Geschlechts" zu schreiben, damit man dem aktuellen Wissensstand entspricht.

View more

Als Frau geht es nie um das was du tust sondern immer nur darum was du anhast...

Restricted Area Johns Perle
Hallo Arwen,
leider ist die Mehrheit doch sehr oberflächlich und die Medien wollen möglichst hohe Auflagen erzielen, da werden eben gerade leicht bekleidete Menschen, meist Frauen, gerne als Anlockmittel verwendet.
Das auch bei sehr wichtigen Dingen oft in den Medien nebenbei über Kleidungsfragen berichtet wird, z.B. bei Angela Merkel, halte ich für unangebracht und schlechten Journalismus. Politische Themen sollten möglichst objektiv behandelt werden, da spielt die Frisur und Kleidung eigentlich keine Rolle.

View more

+2 answers in: “Popstar Madonna wird heute 60 Jahre jung. Was gefällt dir an ihrer Musik? Madonna sorgte mit freizügigen Szenen in Musikvideos oft für Furore. Hat dies deiner Meinung nach zum Erfolg ihrer Karriere beigetragen? (Wer nichts mit dieser Frage anfangen kann, einfach löschen)”

Popstar Madonna wird heute 60 Jahre jung. Was gefällt dir an ihrer Musik? Madonna sorgte mit freizügigen Szenen in Musikvideos oft für Furore. Hat dies deiner Meinung nach zum Erfolg ihrer Karriere beigetragen? (Wer nichts mit dieser Frage anfangen kann, einfach löschen)

Magic's Tagesfragenseite
Bei Madonna stimmte das Gesamtpaket. Gerade um 1980 wurde es in den eher prüden USA etwas lockerer, somit hat es sich auch etwas mit geholfen. Hier mal eins ihrer ersten Lieder:
https://youtu.be/ThHz9wlBeLU
So trat Nena bei ihren ersten Auftritt in knallroten Hotpants auf. Damit war sie ein besonderer Hingucker und erschien damit gleich vielfach in der Boulevardpresse.
https://youtu.be/ztYSlNazJno

View more

+2 answers Read more

Sag Fakten?❤️?

- 1314 war ein besonders regenreiches,kühles Sommerhalbjahr, was zu einer Hungerkatastrophe führte.
- Die Hummel kann fliegen, obwohl ihre Flügel laut wissenschaftlichen Berechnungen zu schwach für ihr Gewicht sind.
- Es gab in Niedersachsen am Ende des Mittelalters öfter mal verheerende Sandstürme.
- Wenn man die Blutkörperchen eines einzelnen Menschen an eine Perlenkette aufreihen würde, würde diese Kette bis zum Mond reichen.
- Erst der Franzose Napoleon hat in Deutschland festgelegt, dass hier jeder Mensch einen verbindlichen Nachnamen tragen muss. Die Schreibweise wurde jedoch erst unter den preußischen Herrschen am Ende des Kaiserreichs verbindlich.
- Das Pilzgeflecht eines Hallimasch erstreckt sich über 9 km² und ist somit das größte Lebewesen unserer Zeit.
- Der römische Kaiser Valerianus (253-260) lebte über Jahre als Kriegsgefangener, während sein Sohn Gallienus für ihn regierte.
- Der deutsche Kaiser Friedrich II. von Staufen wurde in Italien geboren und regierte von Sizilien aus das Reich.
- Prag war die erste deutsche Universitätsstadt.

View more

Berufswunsch: Frage an die Schüler u.Studenten: Weißt du schon, was du werden willst? An die Berufstätigen u. Nichterwerbstätigen: Traumjob schon gefunden? Wenn nicht, was schebt dir vor? :)

Simply Me
Ich mag meine Arbeit eigentlich recht gerne, wenn der Zeitdruck weniger wäre und dafür die Anerkennung in der Gesellschaft angemessener wäre. Ich trage mehr Verantwortung, als ich ursprünglich erwartet hatte, muss ständig Dinge abwägen, was wichtiger ist und zuerst gemacht werden muss. Oft liegt es an meinen Handeln, ob der Bewohner gesundheitlich stabil bleibt. Das fängt bei so einfachen Dingen an, wie darauf zu achten, dass alle möglichst bei der Hitze in diesem Sommer genug Flüssigkeitszufuhr bekamen und hört beim rechtzeitigen Erkennen von Schlaganfällen, Herzinfarkten etc auf. Da muss sofort 112 angerufen werden, da jede Minute zählt. Jedes Zögern, wenn die Symptome nicht eindeutig sind, kann fatale Folgen haben. Doch zu oft aus Sicherheit heraus die 112 zu rufen geht auch nicht, da die Kapazitäten sehr begrenzt sind und dann woanders der fehlende Einsatzwagen dementsprechende Folgen haben wird. Auch wird von einer Pflegekraft erwartet, dass diese erkennt, wann es wichtig ist.

View more

"Generation Praktikum" wird die junge Generation auch genannt. Welche positiven oder negativen Erfahrungen hast du mit Praktika gemacht? Sind sie sinnvoll oder beuten sie Praktikanten nur aus, die meist zum Nulltarif arbeiten? Sollten Praktika generell bezahlt werden?

Magic's Tagesfragenseite
Praktika können eine Orientierungshilfe bieten. Meine ersten Praktika hatte ich vor etwa 30 Jahren gemacht. Damals wurden Praktika noch im Vergleich zu heute gut bezahlt. Um die 1000,- DM brutto. Auch wurde mir da viel gezeigt, sodass ich einiges an Erfahrung habe sammeln können. Bisher hat mir jedoch noch nie ein Praktikum zu einem Job verholfen. Vor ein paar Jahren wollte ich mich etwas Umorientieren und habe daher neben meiner Arbeit ein paar Wochen ein Praktikum gemacht. Es war bisher die schlechteste Erfahrung, was Praktika angeht und gleichzeitig das einzige Praktikum, wo ich zum Nulltarif gearbeitet habe. Je höher die Vergütung beim Praktikum war, um so höher war auch die Wertschätzung. Ein zweiwöchiges Praktikum im Gartenbau war sehr spannend und lehrreich und ich erhielt für die zwei Wochen obendrein noch über 1000,- DM, obwohl ich keine Vergütung ausgehandelt hatte. Es war eine zusätzliche Überraschung zu der sehr schönen Arbeit in einem angenehmen Arbeitsklima.
Nach meinen Erfahrungen sollte ein Praktikum bezahlt werden, da eine monetäre Vergütung auch eine Art Wertschätzung ist. Firmen, welche sich an Praktikanten nur bereichern wollen, würden dann keine Praktika mehr anbieten. Gute, motivierte Arbeitskräfte kosten Geld. Wer wirklich eine Arbeitskraft benötigt weiß dieses auch und wird dementsprechend auch gerne für die Leistung zahlen.

View more

Wann hast du zum letzten Mal so richtig ausgemistet und was war es? Was empfandest du dabei? :)

et immutati
Als wir die Eigentumswohnung von Mutter verkauft haben. Viele Kartons stehen noch in unserer Garage. Von den mehreren Tausend Büchern hatten wir gehofft, diese im Antiquariat unter zu bringen, der Händler hat dankend abgelehnt. Dann haben wir es immerhin geschafft 1/4 der Bücher zu verschenken. Etwa 50-100 habe ich übernommen. Der Rest ging ins Altpapier. Ich fand es schlimm Bücher weg zu werfen und hätte nie gedacht, dass es mal soweit kommen würde. Es waren einfach viel zu viele. Die Eltern hatten zwei Zimmer mit Bücherschränken vom Boden bis zur Decke. Die Bücher in zwei Reihen hintereinander.

View more

Ich sehe einen Wunsch fern am Himmel zieht er vorbei. Sein Schweif folgt ihm elegant in jede Richtung, hinterlässt uns allen Hoffnung und einen Moment zu Glauben. Zu Glauben und zu Hoffen, dass das Leben farbenprächtig bleibt und wir uns in vollkommener Gesundheit wissen können. Das wünsch ich euch.

Nivea-los
Vielen lieben Dank, für diesen so kunstvoll ausgeschmückten freundlichen Wunsch. Natürlich auch vielen Dank für Deine immer interessanten, ungewöhnlichen Fragen.

View more

Wie oft lügst du, wenn man dich fragt, wie es dir geht?

Anja
Oft antworte ich mit der Floskel: "Danke der Nachfrage", wird dann nachgefragt, gehe ich davon aus, das wirkliches Interesse besteht.
Wird hier bei ask so etwas gefragt, reagiere ich nur darauf, wenn in der Fragebox nichts ist, worauf mir eine sinnvolle Antwort einfällt oder wenn es mir gerade besonders gut oder schlecht geht.

View more

Cool, ich glaube ich kannte praktisch keinen Vegetarier der den Fleischgeschmack nicht manchmal, bei mir ist es besonders Ente, vermisst. Bei den derzeitigen Ersatzprodukten finde ich das sowohl Geschmack, Preis und Inhaltsstoffe nicht gut sind und man selbst soviel machen kann was besser schmeckt.

Nudelsuchti
Bei mir ist es vermutlich psychisch bedingt, dass ich kein Fleisch esse und dieses auch nicht mag. Meine Eltern haben immer alles gegessen, dennoch wurde ich mit nicht einmal 2 Jahren zum Vegetarier. Damals noch sehr schwer lösbar für meine Eltern.
Meine Eltern haben mir erzählt, dass ist als Kind am liebsten mit den Ferkeln unserer Vermieter gespielt habe. Ich war wohl etwas über ein Jahr alt, da wurde mein Lieblingsschweinchen geschlachtet. Seit dieser Zeit bekam ich jedes Mal Würgereiz, wenn es Fleisch gab. Ich kann mich heute an nichts mehr davon erinnern, doch ist diese Abneigung gegen alle fleischlichen Nahrungsmittel geblieben.
Als Kind haben die Eltern immer wieder versucht mir Fleisch schmackhaft zu machen, da sie befürchteten, ich würde sonst eine Mangelernährung erleiden. Ich habe natürlich versucht, meinen Eltern zu Liebe dann dieses wieder zu probieren. Der Würgereiz kam jedoch sehr schnell wieder und irgendwann wurde es dann akzeptiert. Heute ist es praktisch für mich. Da ich als Vegetarier auf nichts verzichten muss, was ich eigentlich gerne essen würde.

View more

+1 answer in: “Clean Meat https://www.tagesschau.de/ausland/clean-meat-101.html - Künstlich hergestelltes Fleisch ist ein aufstrebendes Entwicklungsgebiet, würdest du es versuchen? Siehst du andere Lösungsmöglichkeiten für die Probleme der derzeitigen Fleischindustrie?”

https://ask.fm/berrycherry2204/photopolls/97476267 Früher wurden Linkshänder in der Schule zu Rechtshändern "umerzogen", da es als annormal galt. Welche Erfahrungen hast du als Linkshänder gemacht oder mit Leuten, die Linkshänder sind? Ist das wirklich ein Handicap, Linkshänder zu sein?

Magic's Tagesfragenseite
Für meinen Vater war es eine Erleichterung, als in den 70er Jahren endlich auch Scheren etc. hergestellt wurden, welche mit der linken Hand bedient werden. Vermutlich ist es diesem Umstand auch mit zu verdanken, dass mein Vater grundsätzlich keine handwerklichen Arbeiten verrichtet hat. Viele Werkzeuge können tatsächlich nur mit rechts oder bei einer Sonderanfertigung mit links gut verwendet werden. Speziell für Linkshänder zu verwendendes Werkzeug ist auch heute noch in der Regel etwas teurer. Das weiß ich, da mein Bruder damit besser arbeiten kann.
Den Ausdruck Handicap finde ich übertrieben, da man theoretisch alles gleich gut und gleich schnell erledigen kann.

View more

Tagesfrage vom 13.08. 😉 Heute ist internationaler Linkshänder Tag ! Bist Du selbst " betroffen " oder kennst Du jemanden in Deiner Familie ? Haben es Linkshänder leichter oder schwerer im Alltag ? Was hälst Du davon Linkshänder " umzuschulen " wie es früher üblich war 🙄

Andreas B
Ich bin es gewohnt, die meisten Dinge mit der rechten Hand zu erledigen. Viele Gegenstände sind auch so angefertigt, dass diese für Rechtshänder bestimmt sind, wie Scheren. Auch unsere Schrift lässt sich so leichter schreiben, da sonst alles verwischt, wenn man nicht aufpasst. Bei uns in der Familie gibt es viele Linkshänder, welche in der Schule noch das Schreiben mit der rechten Hand lernen mussten. Heute denkt man da ja anders drüber.

View more

You r also from India

No, my family has always lived in Germany. India would interest me as a vacation country. I also find the history of India interesting.
Nein, ich hatte nur gefragt, weil ich mehrere Likes erhielt. Indien wäre für mich als Urlaubsland interessant, da ich noch nie dort war. Ein wenig habe ich schon über die Geschichte gelesen. Jemanden zu kennen, der etwas Deutsch kann, wäre im Urlaub natürlich optimal (:

View more

Next