Ask @Xjorn:

Hallöchen. Da deine Stadt auch groß ist, dachte ich könnte dir diese Frage auch stellen. Gibt es für dich Orte in der Stadt wo du schon ewig nicht mehr warst und wenn du mal da bist, ist es in deiner Errinnerung ganz anders, als jetzt ist? So ca. nach 20 Jahren nun mit Neubau. 🤔

id77852424’s Profile PhotoМарина *kein VIP*
Liebe Marina, die Grünanlagen der Stadt kenne ich in der Zwischenzeit alle sehr gut. Dank Corona war ich überall seit 2020 mindestens einmal wieder gewesen. Viele Stellen war ich sicher zuvor seit 10 Jahren nicht mehr. Bei den Stadtteilen im Nordwesten gibt es noch weiße Flecken. Da kenne ich oft nur die Radwege im Grünen durch diese Stadtteile. Das aktuelle Neubaugebiet liegt nicht weit von mir, dementsprechend bin ich da öfter. Ein neuer Stadtteil für über 10.000 Neubürger. Bisher bin ich sehr skeptisch. So ein großer Neubaukomplex, da befürchte ich Gettoisierung. Attraktiv ist nur der historisch klingende Name "Kronsrode" https://kronsrode.de/ der Werbefilm zeigt nicht die Häs.slichkeit der uniformen mehrstöckigen Gebäude.

View more

Warst du schon einmal auf einer echten Schatzsuche? Wenn ja: worum ging es und wie ging es aus? Wenn nein: Wie findest du Eimer?

Schlagtot’s Profile PhotoKontrastreichhörnchen™
😄Wenn Du unter Schatzsuche auch die Suche nach Dinos verstehst, dann war ich öfter auf Schatzsuche😊
Gefunden habe ich tatsächlich viele Fossilien. Am meisten Belemniten, jedoch auch einige Ammoniten, Muscheln, Schnecken, Seeigel und Seelilien, sowie zwei Trilobiten und den Rest eines Wirbeltiers, vermutlich Fisch.

View more

Related users

Bist du für oder gegen das Impfen 🤔?

CookieLover1997’s Profile PhotoYukine
Hallo Kevin, ich bin für das Impfen solange dieses freiwillig geschieht.
Impfen hat bei den Schwarzen Pocken hervorragend geholfen und heute ist diese Krankheit ausgest.orben. Bei Grippe hilft es nur sehr wenig und bei Corona ist der Erfolg auch nur von kurzer Dauer. Natürlich habe ich es getan, um mich und meine Liebsten zu schützen, desgleichen auch mein Bruder. Meine Schwägerin kann aufgrund ihrer Vorerkrankungen sich kaum impfen lassen. Die Ärzte meinten, bei ihren Unverträglichkeiten und Vorerkrankungen wäre von einer Impfung abzuraten.
Jetzt wird davon ausgegangen, dass eine Impfung nur 3-6 Monate schützt und dementsprechend gilt man nach 9 Monaten wieder als ungeimpft. Dementsprechend ist impfen bei Corona als Dauerlösung semioptimal und Impfpflicht nicht die beste Lösung.
So wie mein Arbeitgeber damit umgeht zeigt, jeder Politiker ist menschlicher als die Kirche. Es wurde ein schreiben mit einer Kündigung für März verfasst, jeder/n nicht geimpften Kolleg*in zum lesen gegeben und eine Ärztin mit Impfnadel stand gleich daneben. Entweder Einverständniserklärung zum Impfen unterschreiben oder die Erklärung der Kündigung. Scheinbar haben wir viel zu viele Pflegekräfte im Betrieb. In meiner Abteilung haben die beiden zuvor noch nicht Geimpften sich impfen lassen.
Mein Bruder arbeitet in einem privaten Pflegedienst, dort sind die Hälfte der Mitarbeiter noch ungeimpft. Dort wurde betont, dass sie niemanden zum impfen zwingen werden. Sie werden nicht geimpfte Mitarbeiter zwar melden müssen, denn das steht im neuen Gesetz für Pflegepersonal, doch wenn dann diese nicht weiter beschäftigt werden dürfen, wird der Pflegedienst vollständig eingestellt, denn dann ist professionelles Arbeiten für sie nicht mehr möglich.

View more

CW/ TW Tod Du liegst auf dem Sterbebett. Du hast noch etwa einen Tag zu leben, also willst du dich verabschieden, selbst von verhassten Mitgliedern der Familie. Machst du eine Privataudienz für jeden einzelnen oder lässt du die gesamte Truppe gleichzeitig antreten? Wieso hast dich so entschieden?

irgendjemand29’s Profile PhotoDragon Warrior
Lieber Dennis, wenn es so weit ist, möchte ich möglichst nur 1-2 Personen in meiner Nähe wissen. Ich finde es extrem anstrengend, dann noch mit jeden mich auszutauschen. Meine Schwäche und Angst vor dem Ende soll nicht die Erinnerung an mich als Mensch überdecken.

View more

Hattest du schon mal Fan Merge selber gestaltet und es ggf an das Idol weitergegeben? Oder hast es nur für dich gestaltet?

irgendjemand29’s Profile PhotoDragon Warrior
Lieber Dennis, dafür reicht meine Fantasie nicht und vermutlich bin ich einfach auch nicht dieser typische Fan.
Cool finde ich, wenn in Hannover nach jedem live Konzert der Band Schneewittchen, diese Band von ihren Fan-Club eine selbstgebackene Torte überreicht bekommt.

View more

Hallo lieber Katzelmacher. Na scheint bei dir die Sonne? Hier ist es mal grau, mal Regen und auch noch leichte Schneeflocken in der Luft. Wenn man mir eine Krawatte gibt, weiß ich nicht ob ich das wieder schnell hinbekommen würde, sie zu binden. 😉 Kannst du das in 10 Minuten schaffen? 😁

id77852424’s Profile PhotoМарина *kein VIP*
Liebe Marina, Sonne scheint in diesen Tagen einen Seltenheitswert zu besitzen. Sie zeigt sich immer einmal wieder ganz kurz, damit man sie nicht ganz vergisst. Schnee, der hat diesen Winter einen Bogen um Hannover gemacht. Schneeregen gab es zwischendurch, jedoch selten.
Krawatte konnte ich einmal binden, doch da es einmal alle 10-20 Jahre vor kommt, habe ich es vergessen. Eine gebundene Krawatte habe ich. Der Knoten sieht nicht mehr ganz so perfekt aus, egal.

View more

In einer EU-weiten Umfrage heißt es: Frauen erfinden oder übertreiben Missbrauchs- und Vergewaltigungsvorwürfe oftmals. Was ist deine Meinung dazu ?

XxSuperwomenxX’s Profile PhotoEponomasie
Liebe Superwomen, es ist für mich irritierend, wieso ich nur von Deinen Profil Fragen erhalte die alle nicht mit "persönlich" gekennzeichnet sind. Sonst erhalte ich fast nur persönliche Fragen.
Bei so einer Umfrage frage ich mich zuerst:
Welche Institution macht so eine Umfrage? Was soll eventuell damit erreicht bzw. suggeriert werden.
Jeder Mis.sbrauch ist einer zuviel. Jede Verge.w.alt.igung ist ebenso eine zu viel. Jede Lü.ge in so einen sensiblen Bereich ist auch ver.achtens.wert.

View more

Ich möchte hiermit bei allen von mir verfolgten um Entschuldigung bitten für Fragen, die schwierig in der Beantwortung sind, und ggf für den Eindruck viel Zeit auf euren Profilen zu verbringen. In manchen Fällen sieht es fast wie Stalking aus zumindest aus meiner Perspektive... auch wenn nicht Sorry

irgendjemand29’s Profile PhotoDragon Warrior
Lieber Dennis, es ist traurig, dass Du meinst, Dich für anspruchsvolle Fragen entschuldigen zu müssen. Es zeigt leider auch überdeutlich, dass ask.fm immer oberflächlicher wird.
Ich entscheide selbst, welche Fragen ich beantworte. Ich suche mir für das Beantworten die Fragen heraus, welche mir gefallen. Ich versuche dabei möglichst unterschiedliche Profile zu berücksichtigen, doch es gibt kaum noch Profile, welche interessante Fragen stellen.
Obwohl ich von Dir auch viele Fragen lösche, liegt es in erster Linie daran, dass ich von Dir einfach extrem viele Fragen zur Auswahl habe. Von den 20 Fragen in meiner Fragebox sind 19 Fragen von Dir.

View more

Stell dir vor, in der Zeitung steht folgende Anzeige: Suche dringend Fliegen, Züchte Frösche. Wie würdest du reagieren?

irgendjemand29’s Profile PhotoDragon Warrior
Lieber Dennis, es würde mich an eine Installation im Sprengelmuseum erinnern. Da wurde ein Raum von einem Künstler mit Fruchtfliegen gefüllt. Als Besucher bist Du dann mit einen Mund-Nase-Augen Schutz durch diesen Raum gegangen. Die Kunst der Gegenwart, wie sie dort in den Räumen, bei der Eröffnung, mit Sonderausstellung, im Neubau war, hat mich nicht wirklich überzeugen können. Kunst soll eben zum Nachdenken anregen.

View more

Hast du schon mal ungewöhnliche Menschen getroffen? Was genau an ihnen ist/war so ungewöhnlich?

irgendjemand29’s Profile PhotoDragon Warrior
Lieber Dennis, das war unsere ehemalige Nachbarin:
Sie war sehr ängstlich, da von ihren Eltern extrem streng erzogen. Solange die Eltern noch gelebt hatten, durfte sie keinen Freund haben. Selbst mit über 30 Jahren. Sie wohnte im 1. Stock, die Eltern ursprünglich unten. Wie durch ein Wunder hat sie mit Arbeit Geld verdienen können. Nach dem T0D der Eltern blieb das Erdgeschoß unbewohnt. Fenster wurden nicht mehr geöffnet. Sie wurde immer merkwürdiger. Es gab nur einen Mann bei der Arbeit, zu dem sie Kontakt hatte. Der war schon lange Rentner, als ich ihr Nachbar wurde. Sie war so Menschenscheu geworden, dass sie nur nachts mit Taschenlampe und Handtasche im Garten Unkraut jätete. Das Unkraut kam in ihre Handtasche und dann in die Mülltonne. Auch bei Regen war sie mit Schirm draußen zum Blumen gießen. Als das Dach ihres Hauses kaputt ging zog sie zu den sehr alten Bekannten. Das Haus ließ sie zerfallen, bis es zur Zwangsversteigerung kam.

View more

Guten Abend. Welchen Namen würdest du für dich wählen, wenn nur die möglich währen?! 😅😬 Rainer Zufall Teddy Bear Ernst Haft Peter Sillje Karl Toffel

id77852424’s Profile PhotoМарина *kein VIP*
Liebe Marina, da hast Du Dir aber Namenskonstellationen heraus gesucht! Da wäre ich sauer gewesen, wenn meine Eltern so etwas gemacht hätten. Leider gibt es wohl Eltern, welche so etwas cool finden. Ich halte solche Eltern für unreif. Bei Deiner Auswahl weiblicher Namen übrigens ebenso. Die haben mich an die vielen merkwürdigen Namen der Pippi Langstrumpf erinnert.
Bei Peter Sillje würde ich bei einer Vorstellung nur den Vor- oder nur den Nachname nennen. Einzeln sind die akzeptabel, auch wenn der Nachname vermutlich ständig buchstabiert werden muss. Alle anderen Namen würden mir einzeln auch nicht gefallen, obwohl ich eine Bekannte habe, welche Zufall mit Nachnamen heißt.

View more

Ist der Januar auch für Dich ausgesprochen kurz; wenn ja, wie kommt diese Wahrnehmung bei Dir zustande?

feytality’s Profile PhotoFey ✧˖°
Liebe Fey, der Monat zieht sich gefühlt in die Länge, weil nichts passiert. Es ist draußen Nasskalt und so kann ich mich seltener dazu bewegen, raus zu gehen.
Als Mutter noch lebte, wurde der Januar genutzt, um Vorbereitungen für ihren Geburtstag zu treffen. Mutter liebte es groß zu Feiern. Bei ihren 90. Geburtstag hatte sie weit über 100 Gäste geladen und es sind dann tatsächlich fast 90 gekommen. Seit 2018 bleibt vom Januar nicht mehr viel in Erinnerung. Bruder, Schwägerin und ich essen dann etwas gemeinsam, was wir uns vermutlich von einem Restaurant kommen lassen. Vor Corona sind wir Essen gegangen.
So ist der aktuelle Januar gefühlt ewig und wenn er dann vorbei ist, ist er gefühlt kurz gewesen. Das ist mit fast allen Wintermonaten, außer November und Dezember, denn im November hat immer jemand in der Familie einen runden bzw. halbrunden Geburtstag und Dezember ist eben das Weihnachtsfest und vor Corona die vielen schönen Weihnachtsmärkte.

View more

Der Traum vom leicht verdienten und schnellen Geld klingt verlockend, doch es gibt immer auch eine Kehrseite. Welche Gefahren, Konsequenzen oder Folgen kann ein Beispiel deiner Wahl haben?

irgendjemand29’s Profile PhotoDragon Warrior
Lieber Dennis, wenn es so einfach wäre Geld zu verdienen, würden es alle machen.
Aktien, können steigen aber auch wieder fallen. Der scheinbare Gewinn wird sogar versteuert und dann ist der Verlust dadurch sogar größer.
Immobilien, die Preise steigen schon sehr lange, doch eine Garantie ist es nicht. Immobilien müssen immer wieder in stand gesetzt werden, sonst wird diese wertlos. Das kostet Zeit und Sachverstand ist wichtig, sonst kann es auch sehr teuer werden.
Glücksspiele, können kurzfristig einen Gewinn bringen. Normalerweise ist jedoch der größte Gewinn der, nicht sein Geld durch so ein Spiel verloren zu haben.

View more

Willkommen zur pathetischen 11:55-Frage: tätest du immer nur, was du dürftest und meistens, was du solltest, könntest du dir trotzdem sicher sein, dass du genau wüsstest, was du wirklich wolltest?

Schlagtot’s Profile PhotoKontrastreichhörnchen™
Sicher würde ich es dann auch wissen,
doch ich würde mich zu sehr verbiegen müssen,
drum mache ich lieber was ich gerne mache und kann,
dann werde ich sicher zufriedener sein, ja dann.

View more

-Wohin mit den Menschen?- Woran denkst du, wenn du diese Frage liest? Wohnungsnot? Einsamkeit? Neue Wege? Flucht? Etwas anderes? Und wenn dir etwas einfällt, gibt es Lösungsansätze?

FraeuleinFritzi’s Profile PhotoFritzi
Liebe Fritzi, als ich anfing Deine Frage zu lesen, dachte ich sofort an die knapp 8 Milliarden Menschen weltweit und das es zurzeit meiner Geburt noch nicht einmal 3 Milliarden waren. Sorry, selbst Karnickel, Lemminge, Ratten, Mäuse und Tauben vermehren sich nicht so extrem, wie wir Menschen.
Nachdem ich Deine Frage zu Ende gelesen habe muss ich nun an Obdachlose in Deutschland denken und wie desolat die wenigen Notunterkünfte für sie sind. An die vielen Menschen mit psychischen und/oder physischen Handicap. An die Migranten, welche immer schwerer sich hier einleben, was mich historisch an die Endzeit des Weströmischen Reichs erinnert, wo die über Jahrhunderte erfolgreiche Integration nicht mehr funktionierte. Die letzten, welche für einen Erhalt des Römischen Reiches mit viel Engagement k.ämpften waren Ricimer und Orestes. Beide galten als Ausländer und obwohl erfolgreiche Feldherren, durften sie nur durch Marionetten regieren. Das macht einen Staat instabil. In Deutschland scheint Integration schon viel schneller den Bach hinunter zu gehen. Ich wünschte mir Multi Kulti würde erfolgreicher sein. Leider sind viele zu engstirnig, auch bei den Migranten. Integration kann nur funktionieren, wenn aufeinander zugegangen wird. Kompromissbereitschaft auf beiden Seiten ist der einzige Erfolg versprechende Weg.
Noch eine Anmerkung: Der Euro hat 20. Geburtstag. Hat es Europa geeinigt oder zumindest, ist es ein Schritt zur Einigung gewesen? Ich finde, es ist eine Überlegung wert. Mir gefiel diese Gugumo Tagesfrage von gutefrage, daher hier nur als Gedankenanreiz.

View more

Kannst du die Zeichen von Tieren, Pflanzen und der Natur deuten, um Gefahren, Unwetter oder einfache Wetterveränderungen zu erkennen?

irgendjemand29’s Profile PhotoDragon Warrior
Lieber Dennis, in den Städten gibt es nur zwei Flechtenarten, welche an den Bäumen wachsen. Vor über 30 Jahren wurde daher vom Flechtensterben, bedingt durch sauren Regen gesprochen, mit großen Überschriften in den Zeitungen. Jetzt hatte ich im Internet gelesen, dass der saure Regen viel weniger geworden sei und viel weniger Schwefeldioxid in der Luft. Angeblich kehren die Flechten in die Städte zurück. Ich habe hier in Hannover nachgeschaut: Es sind immer noch die gleichen zwei Arten!

View more

Was muss passieren, dass du sagst: „Es reicht, ich kann/mag nicht mehr“? (frei interpretierbar)

NegromieausWien’s Profile PhotoBina ❌
Liebe Bina, es dauert wirklich sehr lange, bis es mir reicht. Du weißt ja selbst, wie sich hier bei ask.fm vieles nicht zum Guten ändert, dennoch sind wir beide noch hier, wie ein gutes Dutzend weiterer netter, freundlicher Menschen.
2019 war ich kurz davor, hier alles hin zu werfen, zum Glück scheint der/die/das H@terlein nicht mehr aktiv zu sein. Zumindest werde ich in Ruhe gelassen.
Bei der Arbeit sieht es ähnlich aus, doch da ich keine bessere Möglichkeit sehe und die Jahre bis zur Rente hoffentlich bald erreicht sind, werde ich das auch durchstehen. Ich habe bisher nur einmal von mir aus gekündigt und da war es die einzige, absolut richtige Entscheidung gewesen.

View more

Next