Ask @Xjorn:

Wie würdest du am liebsten die letzten Stunden vor dem Weltuntergang verbringen?

Ich hoffe, ich könnte es so wie mein Vater machen. Dieser ist nach seiner Diagnose "Krebs im Entstadium" in den darauf folgenden Ferien mit uns allen gemeinsam an alle Punkte in Europa gefahren, mit welchen ihm besonders schöne Erinnerungen verbinden und hat meinen Bruder und mir diese mit den dazu gehörenden Erklärungen nahe gebracht. Etwa zwei Wochen vor seinem Tod hat er dann alle Freunde und Verwandte eingeladen (ca. 1 Jahr vorher schon fest geplant) und sich mit einer kleinen Abschiedsrede verabschiedet. Es war sehr ergreifend.

View more

-

Ich habe soeben meine 1. Verwarnung von ask erhalten. Ich frage mich wieso. Ich verstehe nicht, weshalb Schimi meint mich verwarnen zu müssen. Der sollte mal seine eigenen Bestimmungen lesen UND verstehen. Also diejenigen, welche meinen mich melden zu müssen, Gratulation, Ihr habt es geschafft.

View more

Was regt dich in unserer Gesellschaft am meisten auf?

Gedankenmelodie.
Wenn jemand gegen Atomkraftwerke ist und sich dann aufregt, wenn in der Nähe Windkrafträder gebaut werden.
Wenn jemand meint Asylanten haben in Deutschland ein Bleiberecht und sich dann aufregt, wenn in dessen Nähe eine Asylkantenunterkunft gebaut wird.
Wenn jemand über die Umweltverschmutzung sich aufregt und selbst nicht einmal Mülltrennung vornimmt.
Wenn jemand über die Vergeudung von fossilen Rohstoffen schimpft, jedoch selber selbst für kurze Wege sein Auto benutzt, dass neueste Handy hat etc.
Viele können nur klug reden, wenn es jedoch ans Handeln geht, sind sie nicht mehr da. Sicher ist es schwer immer alles Richtig zu machen und perfekt bin ich, was das angeht sicher auch nicht, jedoch nur immer Jammern und selbst nichts machen ist der falsche Weg.

View more

Wie geht man mit einem depressive Familienmitglied um?

Depression ist eine Krankheit. Der Mensch kann nichts für seine Stimmungslage. Wichtig ist, ihn davon zu überzeugen in eine Therapie zu gehen. Es gibt dafür in leichten Fällen Gesprächstherapien von Therapeuten, die keine Medikamente etc. verschreiben dürfen. Bei schlimmeren Depressionen sollte ein Neurologe/Psychiater etc. hinzu gezogen werden. Bitte zuvor informieren über den Arzt/Ärztin, wenn Medikamente verschrieben werden, besser eine 2. Meinung einholen. Manche Psychopharmaka machen extrem abhängig, müde und sind wesensverändernd.

View more

Was war dein größter Erfolg, deine größte Niederlage?

Nun liegt die Frage schon 2 Monate unbeantwortet in meiner Fragebox. Bevor sie Schimmel ansetzt versuche ich mal zu antworten:
Die größten Erfolge sind für mich wohl, dass ich alle Ausbildungen, welche ich angefangen habe auch bis zum Ende durchgezogen habe. Ich habe ein Diplom als Geologe, ein Zeugnis als Fachkraft für Umweltschutz und ein Examen als Altenpfleger.
So kann ich gleich aus den Erfolg auch eine Niederlage machen, da ich außer in der Altenpflege mit allen anderen Ausbildungen hinterher keinen Job finden konnte und nun schon etwa 25 Jahre in der Altenpflege arbeite.

View more

Ich habe mich schon immer gefragt...

- Warum so viele Menschen nur auf Äußerlichkeiten achten und sich ein Urteil bilden bevor sie diesen kennen gelernt haben.
- Warum es Menschen gibt, die sich auf ihre Herkunft etwas einbilden und Stolz darauf sind, obwohl sie nichts dafür geleistet haben.
- Warum Menschen so intolerant und rassistisch denken können.
- Wieso immer noch propagiert wird, dass wir für mehr Nachwuchs sorgen sollen, dabei hat sich die Weltbevölkerung in meiner Lebenszeit schon mehr als verdoppelt und wir sind bald 8 Milliarden.
- Warum es Menschen gibt, welche solche Macht besessenen Menschen wie Trump, Putin, Napoleon, Konstantin der Große etc. verehren.
- Warum wir unsere fossilen Rohstoffe gedankenlos verbrauchen anstatt wenn möglich nachwachsende Rohstoffe zu verwenden.
Das sind nur ein paar Beispiele. Es gibt sehr viel, was bei genauerer Überlegung unverständlich ist.

View more

Arbeiten wir zu viel?

Vik
Eigentlich haben wir im Vergleich zu früheren Generationen relativ viel Freizeit. Doch während der Arbeitszeit wird unsere Arbeitskraft oft über das normale Maß hinaus ausgenutzt. Die meisten großen Konzerne versuchen mit so wenigen Arbeitskräften wie möglich, so viel Leistung wie machbar heraus zu holen. Daher gibt es so viele Menschen, welche Probleme mit Burnout bekommen. Der Druck steigt, zumindest gefühlt, jährlich.

View more

Wie baust du dich wieder auf, wenn es dir schlecht geht?

Psijic
Entweder fahre ich erst einmal stundenlang planlos mit den Fahrrad durch die Gegend, um meinen Kopf wieder frei von den Gedanken bekommen kann oder höre Musik, in deren Texten es darum geht, dass man an sich selbst glauben soll. Kann mich dann stundenlang in meine Wohnung verkriechen. Sollte das nicht ausreichen, fahre ich zu meiner Mutter, die weiß meistens, wie man mich wieder aufbauen kann. (:
Zur Bewältigung von einem Problem kann es mir auch schon helfen, einfach nur mal mit einen Freund oder Bekannten darüber zu reden oder schreiben. Wenn so ein Problem erst genau definiert und erklärt ist, ist es oft nur noch halb so schlimm.

View more

Da kommt mir gerade der Gedanke bzgl. deiner Köln-Reise. Hast du das Käthe-Kollwitz-Museum besucht? Welche Museen hast du dir angeschaut? Vielen lieben Dank immer für deine freundliche Erwähnung meiner Seite!

LUCCA
Das Käthe-Kollwitz-Museum habe ich mir tatsächlich angesehen. Es liegt in einen Einkaufszentrum und man fährt mit einen Glasfahrstuhl einige Etagen nach oben, da es zu einer Sparkasse dazu gehört. Dort war auch noch eine Sonderausstellung über Preisträger der Stiftung dieses Museums. Ich fand es erstaunlich, wie viele Maler aus ihrem Umfeld nach 1945 in die DDR gingen und dort sogar hohes Ansehen erlangten. Ansonsten war ich noch im Römisch-Germanischen Museum, im Praetorium sowie im Time Ride. Die moderne Technick, welche einen im Time Ride ins 19. Jahrhundert zurück versetzen soll ist schon faszinierend und mit etwas Humor jedermann zu empfehlen. Eventuell sollte jedoch noch etwas gewartet werden, da die Technik noch nicht einwandfrei funktioniert und es während der Vorführung leider öfter zu technischen Defekten kommt.
Ansonsten hatte ich mir alle 12 großen romanischen Kirchen im Zentrum angesehen und noch ein paar weitere (:
Natürlich empfehle ich Deine Seite immer wieder gerne, wenn nach dementsprechenden Seiten gefragt wird. Du stehst an zweitunterster Stelle, das heißt es gibt nur ein Profil, welchem ich länger folge. Deine Antworten gehören zu den Besten. Dein Profil ist vielseitig und neben gut recherchierten Antworten und gut begründeten Meinungen ist auch noch gut dosierter Humor zu finden. Außerdem gehörst Du zu den sympathischsten, höflichsten und feinfühlendsten Profilen bei ask. Sehr oft entdecke ich Ähnlichkeiten mit meiner eigenen Denkweise, was das Lesen Deiner Antworten mir noch weiteren Genuss bereitet. Auch gebe ich den Dank für freundliche Erwähnungen gerne zurück. Ich freue mich ebenfalls immer über Die freundlichen Erwähnungen meines Profils bei Dir. (:

View more

Welche Aufgabe haben Frauen im Islam außer - Brei kochen, Ziege melken und kleine Dschihadisten zu erziehen Deiner Meinung nach?

Bitte verwechsele die islamische Welt nicht mit den IS.
Wäre die Frage nicht von Dir, lieber Till, hätte ich die Fragestellung als Provokation angesehen und wortlos gelöscht (:
In der Türkei sind Frauen in allen Berufszweigen vertreten, selbst in der Politik. An der Türkischen Riviera gibt es Frauen auch als Hotelmanagerinnen und Fabrikbesitzerinnen. Sie sind dort wirklich in allen Bereichen tätig. Selbst in so konservativen Ländern wie Marokko gibt es zumindest Polizistinnen, Lehrerinnen und einzelne Mitarbeiterinnen in den Behörden.
Natürlich gibt es zurzeit keinen islamischen Staat mit Gleichberechtigung beider Geschlechter, jedoch gibt es in mehreren Staaten feministische Bewegungen.
Auch in der christlichen Welt steht zumindest im religiösen Belangen meistens der Mann auf den obersten Rängen. Beide Religionen sind patriarchalisch ausgerichtet. Wir haben nur das Glück, dass derzeit im Christentum eine liberalere Sicht der Dinge praktiziert wird.
Die Frage war für mich jetzt echt schwer, gut zu beantworten. Ich hoffe, ich habe mich halbwegs richtig ausgedrückt.

View more

Glaubst du es ist wahr , dass Haustiere bei Depressionen und anderen psychischen Krankheiten helfen können ?

trage hier deinen Namen ein
Davon bin ich überzeugt. Es ist nun schon über 20 Jahre her, Wechseldruck- und Weichlagerungsmatratzen waren im Pflegeheim noch nicht vorhanden. Wir hatten eine Bewohnerin, die lag schon monatelang im Bett und schaute immer nur zu ihren Wellensittich, dem sie ausnahmsweise behalten durfte. Die Angehörigen kamen täglich, um sich um den Vogel zu kümmern. Die Bewohnerin machte trotz ihrer Bettlägrigkeit einen glücklichen Eindruck. Obwohl sie sich nicht lagern lassen wollte -sie wollte immer ihren Wellensittich sehen- zeigte die Haut keine Rötungen und blieb intakt. Dann starb der Vogel. Mit der Bewohnerin ging es täglich bergab. Trotz regelmäßiger Lagerungen bekam sie überall Druckgeschwüre und starb kurz nach ihrem geliebten Wellensittich.
In der Zwischenzeit ist dieses Phänomen bekannt, daher hatten wir extra eine Katze, die es sich selbst zur Aufgabe gemacht hatte kranke Bewohner zu besuchen und durch ihre Anwesenheit Trost zu spenden. Die Katze war eines Tages einfach da gewesen und hat dieses von sich aus gemacht. Der Versuch, sie nach ihrem Tod durch eine andere Katze zu ersetzen ging schief. Eine Katze sucht sich scheinbar selbst ihre Aufgabe. Nun haben wir eine Institution mit Hunden, die 1x im Monat kommen und unsere Bewohner mit ihrer Anwesenheit erfreuen. Hunde sind einfach ideal dafür. Sie spüren, wenn ein Mensch Zuneigung benötigt und Hunde wissen instinktiv, was am Besten ist.

View more

"Angst essen Seele auf" lautet der Titel eines Filmes von Rainer Werner Fassbinder aus dem Jahr 1974. Stimmst du diesem aus dem Arabischen stammenden Zitat zu? Wie sehr bestimmen Ängste dein Leben? Wie bekommst du sie am besten in den Griff?

Magic's Tagesfragenseite
Angst macht mich unsicher und hat oft dazu geführt, dass ich Fehler gemacht habe, obwohl ich es eigentlich besser gewusst hätte, wie es richtig zu machen ist. Um so ängstlicher ich damals wurde (1976-78), um so unsicherer wurde ich. Hätte ich keine Familie gehabt, die jederzeit hinter mir gestanden hat, hätten mich dieses Ängste in eine Verzweiflung gebracht, von deren Folgen ich dank der Unterstützung verschont wurde. Somit stimmt dieses Zitat.
Natürlich bleiben gesellschaftliche Ängste nach diesen Erfahrungen nicht aus. Doch habe ich in den letzten Jahrzehnten auch viele positive Erfahrungen gemacht. Ich habe meinen Platz in der Gesellschaft gefunden. Heute bin ich mit meinen Leben und mit meinen sozialen Umfeld zufrieden. Ich weiß jedoch, wie schlimm es ist, wenn man abgelehnt wird. Das M*bbing der 9./10. Klasse hat mich geprägt und sicher auch empathischer werden lassen, für andere Menschen, welche auch dieses Schicksal erdulden müssen.
Fazit: Die Unterstützung der Familie hat mir sehr geholfen. Doch erst durch die positiven Erfahrungen habe ich meine Ängste in den Griff bekommen.

View more

Welche ist deine unangenehmste Angewohnheit?

Das ich nicht richtig Lügen kann und es mir dementsprechend schwer fällt Geheimnisse für mich zu behalten. Wenn jemand mir sagt, er wolle mir ein Geheimnis anvertrauen aber ich dürfte dieses auf gar keinen Fall weiter erzählen, dann möchte ich es lieber gar nicht erst wissen.

View more

"Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts" (Johann Wolfgang von Goethe). Wie neugierig bist du? Wie neugierig ist deine Umwelt?

Magic's Tagesfragenseite
Wäre ich nicht sehr neugierig, hätte ich kein ask.fm. Hier kann ich fragen, wenn mich etwas interessiert ohne dass dieses negativ angesehen wird. Wenn mich ein Profil mehr interessiert, brauche ich mir keine Gedanken zu machen und kann weiter fragen. So habe ich hier die Möglichkeit Gedankengänge von Jugendlichen zu erfahren und stelle oft fest, dass diese den meinigen nicht so unähnlich sind.
Im realen Leben kann ich natürlich nicht so viele persönliche Dinge erfragen, dafür lerne ich durch Reisen fremde Städte und Kulturen kennen.
Bei meiner Arbeit gibt es natürlich immer auch neugierige Menschen und weniger neugierige Menschen. Bei den einen wirkt es positiv interessiert bei dem anderen negativ sensationshaschend.

View more

Was solltest du unbedingt nochmal machen und was solltest du in Zukunft besser vermeiden?

Link Teilen
Pro:
- Mit einen Heißluftballon die Welt von oben sehen, einfach sagenhaft schön. Alles sieht so unwirklich aus, wie in Spielzeugformat, wirklich ein empfehlenswertes Erlebnis.
- Mit häufiger mit Freunden treffen, es gibt nichts besseres für die Psyche.
- Reisen, nichts entspannt mehr, als schöne neue, interessante Dinge zu sehen und zu erleben.
- Konzerte besuchen, jedes Mal fühle ich mich um Jahre verjüngt. Gerade bei Metal Konzerten gibt es viele sehr freundliche, nette junge Menschen.
- Etwas kreatives Gestalten, egal ob malen, Geschichten oder Gedichte schreiben etc. es entspannt, egal wie das Ergebnis ist. Der Weg ist das Ziel.
- Mir mehr Zeit für Dinge nehmen, die mir Spaß machen, einfach mehr Zeit für mich nehmen, egal was gerade ansteht.
Kontra:
- Definitiv kein zweites Mal vom 10 m Brett springen, bis ich endlich unten angekommen war, sind gefühlt Stunden vergangen. Ich wurde neugierig, machte die Augen auf und Wasser drang unter die Augenlider, war ein unangenehmes Gefühl.
- Menschen mit negativer Einstellung sollte ich lieber nicht mehr beachten. Diskussionen verlaufen meist im Sand und ich werde nur unnötig runter gezogen.

View more

Wie lange arbeitest du schon als Altenpfleger? was gibt dir in deinem Beruf die meiste Herzensfreude?

Ich arbeite schon weit über 20 Jahre als Altenpfleger, dabei sollte es eigentlich nur vorübergehend sein.
Die meisten Bewohner sind freundlich und dankbar für jede Hilfe. Sie können viele Dinge aus einer Zeit erzählen, welche noch viel weiter zurück reicht, als die meinige. Dabei merke ich, dass meine Erinnerungen und die der Bewohner sich fangen anzugleichen. Der Altersunterschied ist eben nicht mehr so groß. Wenn ich ein paar Tage frei habe, gibt es einzelne Bewohner, die sich richtig freuen, dass ich wieder da bin. Zurzeit haben wir auch ein relativ gutes Team, sodass die Arbeit trotz immer zu wenig Zeit nicht zu sehr nervt.

View more

Next