Schreibst du lieber im Präsens oder im Präteritum? :)

Kommt auf die Erzählperspektive. Beim Ich-Erzähler bevorzuge ich Präsens, weil man dann total dicht am Geschehen ist und es quasi mit allen Emotionen und Eindrücken live miterlebt. Wenn es ein auktorialer/personaler Erzähler ist mir Vergangenheit lieber, einfach weil man es eher gewohnt ist aus anderen Werken.
Wenig verblüffend, schreibe ich am liebsten aus der ersteren Perspektive. :)